ADB:Aa, Philipp van der

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Aa, Philipp van der“ von Nicht angegeben in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 1, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Aa,_Philipp_van_der&oldid=1977586 (Version vom 17. April 2014, 08:00 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Aa, Petrus van der
Nächster>>>
Aal, Johannes
Band 1 (1875), S. 1. (Quelle)
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Philips van der Aa in der Wikipedia
GND-Nummer 132282976
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke
Online-ADB/NDB, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|1|1|Aa, Philipp van der|Nicht angegeben|ADB:Aa, Philipp van der}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=132282976}}    

Aa: Philipp van der Aa, oranischer Staatsmann, geb. zu Mecheln, † nach 1586. Als Bürgermeister von Mecheln verbannt, kehrte er mit Wilhelm von Oranien, bei dem er in großem Vertrauen stand, zurück. 1572 bemächtigte er sich Mechelns durch List; der Prinz ordnete ihn 1573 dem Sonoy als Rath bei und ernannte ihn 1575 zum Befehlshaber in Gorkum. – (v. Aa[WS 1], Biogr. Woordenb.)

NA.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. w:Abraham Jacob van der Aa