Baden

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baden
Baden
'
Texte über den ehemaligen deutschen Staat von 1806 bis 1952 und heutigen Landesteil von Baden-Württemberg, sowie der früheren Markgrafschaften Baden-Baden und Baden-Durlach
Für die Region Kurpfalz vor 1806 siehe Kurpfalz und für deren ehemaligen linksrheinischen Gebiete ab 1816 siehe Pfalz.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4069065-9
Weitere Angebote


Ortsseiten in Wikisource[Bearbeiten]

AdelsheimBad RappenauBaden-BadenBadenweilerBoxbergBreisachBrettenBruchsalBühl (Baden)DurlachEttlingenFreiburgHeidelbergGernsbachKarlsruheKehlKonstanzLadenburgMannheimMeersburgMüllheimOffenburgPhilippsburgPforzheimRadolfzell am BodenseeRastattReichenau (Bodensee)SchiltachSingen (Hohentwiel)ÜberlingenWaghäuselWaibstadtWaldshut-TiengenWeingarten (Baden)‎Wiesenbach (Baden)Wiesloch sowie die historische Kurpfalz, die ehemalige Reichsabtei Salem und St. Ottilien bei Freiburg.

Siehe auch BodenseeOdenwaldRheinSchwarzwaldFürstentum Fürstenberg

Geschichte[Bearbeiten]

  • Johann Jakob Reinhard: Johan Jacob Reinhards Marggrävl. Baden-durlachischen wirklichen geheimden Raths vermischte Schriften. Fünftes Stük, Frankfurt und Leipzig 1769 Google
  • Magazin von und für Baden. Erster Band, Karlsruhe 1803 Google, Google
  • Johann Christian Sachs: Einleitung in die Geschichte der Marggravschaft und des marggrävlichen altfürstlichen Hauses Baden. Karlsruhe 1764–1770, 5 Bände
    • Erster Theil, Frankfurt und Leipzig 1764 Google
    • Zweyter Theil, Carlsruhe 1767 Google
    • Dritter Theil, Carlsruhe 1769 Google
    • Vierter Theil, Carlsruhe 1770 Google
    • Fünfter Theil, Carlsruhe 1773 Google
  • Erwin Johann Joseph Pfister (?): Geschichtliche Darstellung der Staatsverfassung des Grossherzogthums Baden und der Verwaltung desselben, 1. Theil. Die Regierung Carl Friedrichs des ersten Grossherzogs von Baden, 1806 bis 1811. Heilberg 1829 Google
  • Karl Friedrich Nebenius: Denkschrift für den Beitritt Badens zu dem zwischen Preußen, Bayern, Würtemberg, den beiden Hessen und mehren andern deutschen Staaten abgeschlossenen Zollverein. Karlsruhe 1833 Google
  • Erwin Johann Joseph Pfister: Geschichtliche Entwickelung des Staatsrechts der Grossherzogthums Baden und der verschiedenen darauf bezüglichen öffentlichen Rechte. Heidelberg 1836 Google
  • J. B. Schmid: Leben und Wirken des Groszherzogs Karl Friedrich von Baden, zur Feier und zum Andenken an die Einweihung seines Denkmals. Karlsruhe 1844 Internet Archive
  • Universal-Lexikon vom Großherzogthum Baden. 2. Auflage, Karlsruhe 1847 Internet Archive
  • Ottmar Schönhuth (Hrsg.), August von Bayer (Illust.): Die Burgen, Klöster, Kirchen und Kapellen Badens und der Pfalz mit ihren Geschichten, Sagen und Märchen. (Prachtausgabe) 2 Bände, Lahr [1861-1862]
  • Rudolf Dietz: Die Gewerbe im Großherzogthum Baden. Ihre Statistik, ihre Pflege, ihre Erzeugnisse. G. Braun’sche Hofbuchhandlung: Karlsruhe 1863 [1]
  • Friedrich von Weech: Baden unter den Großherzögen Karl Friedrich, Karl, Ludwig 1738–1830. Freiburg 1864
  • Emil von Trapp-Ehrenschild: Das 1: Grossherzogl. Badische Leib-Grenadier-Regiment (jetzt Königl. Preussisches 1. Badisches Leib-Grenadierregiment Nr. 109) im Feldzuge 1870/71. Karlsruhe 1875 Google-USA* = Internet Archive
  • Friedrich von Weech: Baden in den Jahren 1852 bis 1877. 1877, in 10.2000 Exemplaren, aus Anlass des Regierungsjubiläums des Großherzogs von Baden
  • Hans Müller: Badische Fürsten-Bildnisse. 2 Bände, Karlsruhe 1888 und 1893 BLB Karlsruhe
  • Bernhard Ellering: Die Allmenden im Grossherzogtum Baden: Eine historische, statistische und wirtschaftliche Studie. Tübingen und Leipzig 1902 Google-USA*

Genealogie[Bearbeiten]

  • Friedrich Cast: Historisches und genealogisches Adelsbuch des Grossherzogthums Baden; nach officiellen, von den Behörden erhaltenen, und andern authentischen Quellen bearbeitet. Stuttgart 1845 Internet Archive

Quellensammlungen[Bearbeiten]

  • Politische Correspondenz Karl Friedrichs von Baden 1783-1806, herausgegeben von der Badischen Historischen Commission, bearbeitet von Bernhard Erdmannsdörffer und Karl Obser, 6 Bände, Heidelberg 1888-1915
  • Quellensammlung der badischen Landesgeschichte / im Auftrag der Regierung hrsg. von J. F. Mone, 4 Bde., Macklot, Karlsruhe 1848 – 1867
    Nachweis der Digitalisate auf der Autoren-Seite des Herausgebers

Wappen- und Siegelkunde[Bearbeiten]

  • Franz Zell: Geschichte und Beschreibung des Badischen Wappens von seiner Entstehung bis auf seine heutige Form. Karlsruhe 1858. Google

Weitere Themen (alphabetisch)[Bearbeiten]

Anthropologie[Bearbeiten]

  • Otto Ammon: Zur Anthropologie der Badener. Bericht über die von der Anthropologischen Kommission des Karlsruher Altertumsvereins an Wehrpflichtigen und Mittelschülern vorgenommenen Untersuchungen. Jena 1899. Google-USA*

Archive[Bearbeiten]

  • Friedrich von Weech: Siegel und Urkunden aus dem badischen Generallandesarchiv. Frankfurt 1883–1886
  • Inventare des Großherzoglich Badischen General-Landesarchivs. Herausgegeben von der Großherzoglichen Archivdirektion.

Badische Revolution 1848/49[Bearbeiten]

Bibliografie[Bearbeiten]

  • Adrian Bingner: Literatur über das Großherzogthum Baden in allen seinen staatlichen Beziehungen: von ca. 1750–1854; in systematischer Uebersicht. Karlsruhe, 1854 UB Freiburg, California, Michigan
  • Badische Bibliothek: systematische Zusammenstellung selbständiger Druckschriften über die Markgrafschaften, das Kurfürstenthum und Großherzogthum Baden.
    • Teil 1,1: Staats- und Rechtskunde, Band 1. Karlsruhe 1897 UB Freiburg
    • Teil 1,2: Staats- und Rechtskunde, Band 2. Karlsruhe 1898 UB Freiburg
    • Teil 2, Otto Kienitz und Karl Wagner (Bearb.): Litteratur der Landes- und Volkskunde des Grossherzogtums Baden. Karlsruhe 1901 UB Freiburg
  • Friedrich Lautenschlager, fortgesetzt von Werner Schulz: Bibliographie der badischen Geschichte. 9 Bände, Karlsruhe, später Stuttgart 1929–1984.
  • Bibliographie des Verlages G. Braun, 1813–1953. Karlsruhe, 1953 BLB Karlsruhe

Biografien[Bearbeiten]

Geografie[Bearbeiten]

  • Geographisch-statistisch-topographische Beschreibung von dem Kurfürstenthum Baden
    • 1. Die Badische Markgraffschaft / bearbeitet von Joh. Wilh. Schmidt. - 1804 MDZ München
    • 2. Die Badische Pfalzgraffschaft / bearbeitet von Peter Wund. - 1804 MDZ München
  • Johann Baptist Kolb (Herausgeber): Historisch-statistisch-topographisches Lexicon von dem Großherzogthum Baden
    • Erster Band (A-G), Karlsruhe 1813 Google
    • Zweiter Band (H-N), Karlsruhe 1814 Google
    • Dritter Band (O-Z), Karlsruhe 1816 Google
  • Adam Ignaz Valentin Heunisch: Kleine Geographie und Statistik des Großherzogthums Baden für Freunde des Vaterlandes und besonders zum Gebrauche in Schulen. Karlsruhe 1821 MDZ München = Google
  • Friedrich Dittenberger: Geographisch-statistisch-topographische Darstellung des Großherzogthums Baden – nach den neusten Einrichtungen und Quellen bearbeitet. Karlsruhe 1825 Michigan = Internet Archive = Google
  • Adam Ignaz Valentin Heunisch: Geographisch-topographische Beschreibung des Großherzogthums Baden: nach den Bestimmungen der Organisation vom Jahre 1832 größtentheils nach officiellen Quellen : nebst einer ausführlichen Karte des Großherzogthums Baden, nach der neuen Kreis-Eintheilung, mit Zufügung der Nachbarstaaten und mit Angabe der Poststationen und Stundenentfernungen. Heidelberg 1833 MDZ München = Google
  • Ernst Fischer: Album forst- und waidmännischer Denkmale aus dem Großherzogthum Baden. Karlsruhe 1854 BLB Karlsruhe
  • Adam Ignaz Valentin Heunisch: Das Großherzogthum Baden, historisch-geographisch-statistisch-topographisch beschrieben. Heidelberg 1856 MDZ München = Google, Google
  • Heinrich Konrad Kissling: Politisch-statistisch-topographisches Ortslexikon des Großherzogthums Baden, mit historischen und volkswirthschaftlichen Notizen und steter Berücksichtigung des neuen Organisationsstatuts für die Beamten- und Geschäftswelt. Freiburg [1865] MDZ München = Google
  • Das Großherzogtum Baden. In geographischer, naturwissenschaftlicher, geschichtlicher, wirtschaftlicher und staatlicher Hinsicht dargestellt. Nebst vollständigem Ortsverzeichnis. Karlsruhe 1885 Internet Archive = Google-USA*, Google-USA*

Kirchengeschichte[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • F. A. Renner, Carl Glaser: Grossherzogthum Baden. Gotha 1850 ULB Münster
  • Topographischer Atlas ueber das Grossherzogtum Baden – auf Befehl Sr. Königlichen Hoheit des Grossherzogs Leopold nach den Original-Aufnahmen des militairisch topographischen Bureaus in 55 Blättern bearbeitet und gestochen im Maasstabe von 1 : 50000 Verjüngung 1838–1849. Karlsruhe [1854] UB Freiburg

Kunst[Bearbeiten]

Landtag / Ständeversammlung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Maße und Gewichte[Bearbeiten]

Siehe Maße und Gewichte.

Medizin[Bearbeiten]

  • Entwurf einer neuen Medicinalordnung für das Großherzogthum Baden. Verfaßt von der Großherzoglich Badischen Sanitäts-Commission. Karlsruhe 1840 BLB Karlsruhe

Natur[Bearbeiten]

  • Karl Christian Gmelin: Flora badensis alsatica et confinium regionum cis et transrhenana plantas a lacu Bodamico usque ad confluentem Mosellae et Rheni sponte nascentes exhibens secundum systema sexuale cum iconibus ad naturam dileneatis. 4 Bände, 1805–1826
  • Johann Christoph Döll: Flora des Grossherzogthums Baden
    • 1. Band. Karlsruhe 1857. Google
    • 2. Band. Karlsruhe 1857. Google
    • 3. Band. Karlsruhe 1862. Google
  • Ludwig Klein: Seuberts’s Exkursionsflora für das Grossherzogtum Baden. Fünfte Auflage. Stuttgart 1891. Google-USA*
  • Ludwig Klein: Die botanischen Naturdenkmäler des Grossherzogtums Baden und ihre Erhaltung. Festrede vom 25. November 1903. Karlsruhe 1904. Google-USA* = Michigan-USA*
  • Ludwig Klein: Bemerkenswerte Bäume im Grossherzogtum Baden : (Forstbotanisches Merkbuch), Heidelberg 1908. Google-USA* = Internet Archive
  • Kurt Frentzen: Die Flora des Buntsandsteins Badens. Dissertation. Heidelberg 1915. Michigan-USA*

Pädagogik[Bearbeiten]

Postwesen[Bearbeiten]

  • Rudolf Grosse: Das Postwesen in der Kurpfalz im 17. und 18. Jahrhundert. (Diss.) Tübingen 1902. Google-USA*

Rechtstexte[Bearbeiten]

  • Friedrich Rettig: Die Polizeigesetzgebung des Grossherzogthums Baden, 3. Aufl. Karlsruhe 1839. Google = Internet Archive
  • Rudolf Carlebach: Badische Rechtsgeschichte. II. Das Zeitalter des dreißigjährigen Kriegs unter Mitteilung einiger bisher ungedruckter Aktenstücke. Heidelberg 1909. California-USA*
  • A. Mayer: Beiträge zur Geschichte des badischen Civilrechts bis zur Einführung des neuen Landrechtes, Bellevue 1844 Google

Verfassung[Bearbeiten]

  • Verfassungs-Urkunde für das Großherzogthum Baden. Karlsruhe 1818 BLB Karlsruhe
  • Die landständische Verfassungs-Urkunde fuer das Grossherzogthum Baden. Nebst den dazugehörigen Actenstücken und andern Zugaben welche hierauf Bezug haben. Karlsruhe 1819 BLB Karlsruhe, Google

Gesetzestexte[Bearbeiten]

Siehe auch: Amtsblätter von Baden

Maße und Gewichte betreffend, siehe: Maße und Gewichte, Abschnitt Großherzogtum Baden

Reden[Bearbeiten]

  • Friedrich I. von Baden: Großherzog Friedrich I – Reden und Kundgebungen 1852-1896. Hrsg. von Rudolf Krone. Freiburg im Breisgau, 1903. Google-USA*

Trauerreden[Bearbeiten]

  • Carl Ullmann: Trauerrede auf seine Königliche Hoheit den Grossherzog Leopold von Baden : gehalten am 7. Mai 1852 bei der Trauerfeier der Universität Heidelberg. Heidelberg 1852 BLB Karlsruhe
  • Christian Ludwig Fecht: Trauerrede auf seine Königliche Hoheit den Großherzog Leopold von Baden, den 9. Mai 1852. Lahr 1852 BLB Karlsruhe
  • Daniel Schenkel: Das Gedächtnis der Gerechten bleibt im Segen! : Trauerrede gehalten am 9. Mai im akademischen Trauergottesdienste zu Heidelberg für den höchstseligen Großherzog Leopold. Heidelberg 1852 BLB Karlsruhe

Sagen[Bearbeiten]

Digitalisate siehe unter Sagen#Baden

Staatskalender[Bearbeiten]

Statistiken[Bearbeiten]

  • Beiträge zur Statistik des Großherzogtums Baden. Karlsruhe 1855–1921 BLB Karlsruhe
  • Statistisches Jahrbuch für das Großherzogtum Baden. Später Statistisches Jahrbuch für das Land Baden. Abgelöst von Statistisches Jahrbuch Württemberg-Baden und Statistisches Jahrbuch Baden-Württemberg.
  • Statistische Mittheilungen über das Großherzogtum Baden, später Statistische Mitteilungen über das Land Baden. Karlsruhe 1869–1923 BLB Karlsruhe

Verkehr[Bearbeiten]

  • Bericht des Comités für Eisenbahnen im Großherzogthum Baden an das Großh. Ministerium des Innern. Karlsruhe 1837 Wisconsin
  • Heinrich Schreiber: Handbuch für Eisenbahn-Reisende durch das Grossherzogthum Baden. Karlsruhe 1846. UB Freiburg
  • Karl Müller: Die badischen Eisenbahnen in historisch-statistischer Darstellung. Heidelberg 1904. Google-USA*
  • Edwin Kech: Die Gründung der Großherzoglich Badischen Staatseisenbahnen: Beitrag zur Geschichte der badischen Eisenbahnpolitik. Karlsruhe. 1904 Google-USA* = Google-USA*
  • Alfred Schneider: Eisenbahn und Landwirtschaft im Großherzogtum Baden. Karlsruhe 1908. Google-USA*

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • Rudolph Dietz: Die Gewerbe im Großherzogthum Baden. Ihre Statistik, ihre Pflege, ihre Erzeugnisse. Im Auftrage des großh. badischen Handelsministeriums. Karlsruhe, 1863 Michigan
  • Carl Johannes Fuchs, Karl Rathgen, Gerhard von Schulze-Gävernitz, Max Weber (Hg.): Volkswirtschaftliche Abhandlungen der Badischen Hochschulen. Fünfter Band. Tübingen und Leipzig, 1902. Wisconsin-USA*
  • Karl Drescher: Die Wiederbelebung der Handspinnerei in Baden. Karlsruhe 1904 Internet Archive
  • Johannes März: Die Fayencefabrik zu Mosbach in Baden. (Diss.) Jena, 1906. Google-USA* = Internet Archive

Zeitschriften[Bearbeiten]

  • * Grossherzoglich badisches Regierungs-Blatt. Karlsruhe 1803-1922, mit wechselndem Titel > 1803-1806: Kur-Badisches Regierungsblatt > 1806-1808: Regierungsblatt für das Großherzogthum Baden > 1809-1816 Großherzoglich Badisches Regierungsblatt > 1817-1844:. Großherzoglich Badisches Staats- und Regierungsblatt > 1845-1868: Großherzoglich Badisches Regierungsblatt > 1869-1917 Gesetzes- und Verordnungs-Blatt für das Großherzogthum Baden 1918-1919 > Badisches Gesetzes- und Verordnungs-Blatt. > Amtsblätter von Baden
  • Mitteilungen der Badischen Historischen Kommission 1.1883-43.1941 (Fortsetzung als Mitteilungen der Oberrheinischen Historischen Kommission 1.1942-2.1943) > Zeitschriften (Landesgeschichte)
  • Neues Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg und der rheinischen Pfalz, später Neues Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg und der Kurpfalz. Heidelberg 1890- > Landesgeschichte
  • Die Ortenau, Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden. Offenburg, 1910-2007 UB Freiburg
  • Schau-ins-Land: Jahresheft des Breisgau-Geschichtsvereins Schauinsland UB Freiburg; Jahrgänge 1873 bis 1965 online als PDF

Zeitungen[Bearbeiten]

siehe unter Baden/Zeitungen