Benutzer Diskussion:Joergens.mi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 1 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Benutzer Diskussion:Joergens.mi/Archiv.
Teacup clipart.png

Meine DiskussionsSeitenRegeln:

  • Was ich nicht mag:
Diskussionen, die über mehrere Seiten verteilt sind, deshalb:
  • Ich habe Dir geschrieben?
Dann antworte mir bitte auf Deiner Diskussionsseite.
  • Du schreibst mir?
Dann antworte ich Dir hier.
  • Unsignierte Beiträge bitte vermeiden
sonst signier ich sie mit deiner Signatur .

Inhaltsverzeichnis

Herzlichen Glückwunsch! 2006[Bearbeiten]

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! -- Timo Müller Diskussion 22:01, 25. Mai 2006 (Nachtrag: Nach MESZ ist jertzt schon morgen, also bin ich nicht zu früh.)

Auch von mir die besten Glückwünsche und alles Gute im neuen Lebensjahr. --Frank Schulenburg 23:30, 25. Mai 2006
Alles gute auch von mir. Gruß --Finanzer 01:49, 26. Mai 2006
Von mir ebenfalls alles Gute! Anbei auch ein Geschenk. Kennst du schätzungsweise nicht, denn da warst du noch nicht hier. Aus- beziehungsweise wegpacken möchtest du das bitte selber, weiß ja nicht, wo du es hinhaben willst. --Centipede 05:03, 26. Mai 2006
Bin wohl zu spät... Hiho, und ne Buddel voll Rum!!! Finanzer der Trunkene 06:14, 26. Mai 2006

Recht herzlichen Dank für die Glückwunsche, bei einigen würde ich unheimlich gerne wissen woher sie es wußten :) --Jörgens.Mi Diskussion 14:32, 26. Mai 2006

Geschenk 2006[Bearbeiten]

Als der berühmte König Ruprecht aus Italien abrückte und mit seinen Reitern und anderen Soldaten wieder nach Deutschland zog, hat er zwei Adlige im Heer gehabt, das waren seltsame Vögel, wie manches seltsame Volk an solchen Orten zusammenkommt; und, wie man sagt, gleich und gleich gesellt sich gern, das geschah da auch. Der eine war ein Gronauer, der andere hieß der Beringer. Wie sie nun mit anderem Kriegsvolk, das auf den Straßen unterwegs war, bis Tinzen in Pünten kamen, blieben sie einige Tage dort, um zu rasten. Eines Abends haben sie gespielt und das Spiel soweit getrieben, dass der Beringer seine Rüstung und das Pferd eingesetzt und verloren hat, worüber er so ärgerlich wurde und in eine solche Verzweiflung fiel, dass er den bösen Geist um Hilfe anrief und in der selben Nacht in dessen Namen schlafen ging. Sie lagen beide in einem Bett, und wie sie eingeschlafen waren, da kam es dem Beringer im Schlaf so vor, er sei in Frankreich zu Paris in der Kapelle des Königs, da sei ein hohes Grab, mit einem goldenen Tuch überdeckt mit vier goldenen Leuchtern an den vier Ecken, mit brennenden Kerzen umgeben;; da haben ihm die Leuchter so gut gefallen, dass er meinte, er könne sein ganzes Ungeschick und den Verlust wieder ausgleichen, wenn er nur einen davon mitnehmen könnte, und wollte die Gelegenheit nicht versäumen, hat vielmehr einen der Leuchter an sich genommen und ging damit aus der Kapelle hinaus. Da fand er sein Pferd gesattelt und aufgezäumt, saß auf und ritt eilig davon; er kam aber nicht weit aus der Stadt hinaus, da eilte ihm ein großer Haufen Leute zu Ross und zu Fuß nach und wollte ihm den Leuchter wieder abjagen; er wollte sie mit seinem Raub abschütteln; wurde von allen Seiten so bedrängt, dass er durch ein Galgen, ja unter einem erhängten Menschen zwischen dessen Beinen hindurch hat reiten müssen. Wie dies aber geschah, da hat ihn der Gehängte mit den Schenkeln angehoben und so festgehalten, dass er dort steckenblieb und nicht weiterkam; dadurch sind ihm die Verfolger so nahe gekommen, dass ihm im Schlaf so war, als würfe ihm einer ein Beil in den Rücken mit einer solchen Wucht, dass er vom Pferd fiel und den Leuchter verlor; er nahm ihn wieder und ritt damit davon. Als er dies, wie eben erzählt, träumte, da kam im Schlaf ein solcher Schmerz über ihn, dass er erwachte und furchtbar zu schreien anfing, wovon sein Kumpan, der neben ihm im Bett lag, und die anderen in der Kammer aufwachten. Es standen auch vielen andere in der Herberge auf, und man lief mit Lampen zu ihm. Da hat er mit jämmerlichem Geschrei und großen Schmerzen seinen Traum erzählt und was ihm im Schlaf passierte, zeigte ihnen das Beil, das noch in seinem Rücken steckte. Das Bett war voller Schweiß; darüber haben sich alle sehr erschrocken; suchten das Beil, und, wie er gesagt und es gezeigt, fanden sie es wirklich. Nach seinem Wunsch rief man einen Priester herbei; der nahm ihm die Beichte ab, versah ihn mit den heiligen Sakramenten, und nach wenigen Stunden ist er mit großer Reue über seine Sünden gestorben und in Tinzen in der Pfarrkirche begraben worden. Obwohl nun diese Geschichte bei vielen ein schlechtes Ansehen hat und als unglaubwürdig gelten mag, so ist solches dem bösen Geist nicht unmöglich, sondern, wenn ein Mensch so ruchlos ist und den bösen Feind um Hilfe anruft, wundert es, wenn der Allmächtige von einem solchen seine barmherzige Hand nimmt und ihn dem bösen Feind überläßt? Es wäre kein Wunder, hätte ihn der böse Geist geholt, doch hat ihn der gütige Gott am Ende wieder väterlich in Gnaden aufgenommen. Dass aber der böse Geist in einen schlafenden Menschen einfahren und ihn verführen kann, das bedarf keines Beweises.

Dieser Beitrag ist eine Übersetzung aus der Zimmerischen Chronik, Band 1, Seite 243 ff. Er steht (das hab ich hoffentlich richtig verstanden) unter der Lizenz CC-BY-SA 2.0 deutsch und ist {{unkorrigiert}}--Centipede 05:03, 26. Mai 2006 (

Das mit der Lizenz hast du völlig richtig verstanden, aber mein allerhöchstes Lob für die Übersetzung, liest sich sehr gut. :-) --Finanzer 01:39, 2. Jun 2006
Find ich auch, du darfst gern die ganze Chronik oder Teile für eine Volksausgabe übersetzen :-)) --FrobenChristoph 22:46, 2. Jun 2006

Feierlichst[Bearbeiten]

In Anerkennung höchster Verdienste
um unsere freie Quellensammlung
wird hiermit dem Mitarbeiter
Joergens.mi
August d.J..jpg
die Herzog-August-Medaille
feierlichst verliehen.
gez. Jonathan Groß 23:30, 30. Jan. 2007 (CET)

Vor allem wegen der Sachen aus Maois Bibliothek, aber auch für die 8000 anderen Edits. Jonathan Groß 23:30, 30. Jan. 2007 (CET)

Danke --Jörgens.Mi Talk 21:09, 5. Feb. 2007 (CET)

Falls Du Dich fragst: "Was soll denn das?" Dann lies entweder nur das Zitat hier: August der Jüngere oder den ganzen ADB-Artikel. Jonathan Groß 21:07, 5. Feb. 2007 (CET)

Klassiker der Naturwissenschaften[Bearbeiten]

http://www.db-thueringen.de/sammlung/inhalt-knt.xml --FrobenChristoph 15:37, 1. Feb. 2007 (CET)

Werke von Ohm und andern[Bearbeiten]

Hallo Jörgens,

kennst Du diese Seite http://www.fh-nuernberg.de/institutionen/bibliothek/bibsuche/texte_online_aufrufen/2/page.html schon?

Hier befinden sich v. a. Werke von Ohm, Guericke und anderen sowie zwei Zeitschriften "Magazin der neusten Erfindungen ..."--Cabuff 13:50, 6. Feb. 2007 (CET)

Herzlichen Glückwunsch[Bearbeiten]

Apple juice with 3apples.jpg
Zum Geburtstag. --Centipede 05:57, 26. Mai 2007 (CEST)
Alkoholika.jpg
Krimsekt.jpg
Alles Gute zum Geburtstag! -- Paulis 08:04, 26. Mai 2007 (CEST)
für danach...


  • Vielen Dank --Jörgens.Mi Talk 08:36, 26. Mai 2007 (CEST)
*nachschieb* auch von mir die besten Wünsche zum Jahrestag, möge die Macht mit dir sein! --Xarax (Diskussion) 21:43, 26. Mai 2007 (CEST)
viel glück fürs neue lebensjahr --FrobenChristoph 21:44, 26. Mai 2007 (CEST)
und noch ein... -jkb- 13:52, 27. Mai 2007 (CEST)

Jubiläum[Bearbeiten]

Disorganised bookshelf.jpg

Herzlichen Glückwunsch! Du hast grad den 700. Scan auf Commons in die Liste eingetragen. Klicke hier, um Dein Geschenk in Empfang zu nehmen. Jonathan Groß 15:51, 16. Sep. 2007 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

lieber Jörgens.Mi, für Deinen Einsatz bei Commons! Was würd' ich nur ohne Euch machen ...;-) Ganz herzlichen Gruß von --Felistoria 16:24, 21. Okt. 2007 (CEST)

Hiho[Bearbeiten]

Moin Joergens_mi, schön Dich wieder zu sehen. Und denk dran, nicht so hille mit die jungen Pferde. Nix für ungut und bis denn dann. -- GustavF 20:15, 22. Nov. 2007 (CET)

Du hast uns einen ordentlichen Schreck eingejagt! Ich hoffe du bist bald wieder auf dem Damm und lässt dich nicht so oft hier blicken ;) Lieben Gruß --Xarax (Rechtsschreibfählermäldeställe) 20:44, 22. Nov. 2007 (CET)

Gute Besserung[Bearbeiten]

Lass es ruhig in der REHA angehen, Hauptsache du kommst wieder einigermaßen auf den Dampfer. Du darfst sicher sein, dass wir dich vermissen und warm an dich denken :-) --FrobenChristoph 22:41, 27. Nov. 2007 (CET)

Frohes Fest und gute Besserung[Bearbeiten]

Christmas tree sxc hu.jpg
--FrobenChristoph 15:03, 24. Dez. 2007 (CET)
Treffen Göttingen 3.JPG
Lieber Joergens.mi!

Wieder ist ein Jahr um – das eineinhalbte in meiner Zeit bei Wikisource. Ich bin für die Zusammenarbeit sehr dankbar und möchte Dir dafür persönlich danken.

Deine Aufopferung und Deine ameisenfleißige Tätigkeit für Wikisource werden von Deiner Rekonvaleszenz nicht geschmälert. Kuriere Dich gründlich aus!

Fröhliche Weihnachten wünscht Dir
Dein Jonathan Groß 19:06, 24. Dez. 2007 (CET)

Von mir auch frohe (Rest-)Weihnachten -- Timo Müller Diskussion 23:01, 25. Dez. 2007 (CET)

Rechenbuch[Bearbeiten]

Hi Joergens, alle Seiten, die ich schon vorbereitet habe und die auf deine schicken Tabellen warten, stehen in der Kategorie:Formel fehlt. Sei so nett und nimm die Kat dann wieder raus, was besseres is mir ni eingefalln... Lg -- Paulis 11:07, 26. Dez. 2007 (CET)

  • ist doch ne gute Idee --Jörgens.Mi Talk 12:45, 26. Dez. 2007 (CET)

Guten Rutsch ins neue Jahr[Bearbeiten]

Frohes neues Jahr

Lieber Joergens.mi!

Dir möchte ich persönlich danken. Für die gute Zusammenarbeit, und die erfolgreiche Arbeit.

Trotz deiner krankheitsbedingten Pause bist du für Wikisource wichtig. Deine technischen Kenntnisse und dein Fleiß nützen der Gemeinschaft sehr.

Ein frohes neues Jahr und einen guten Rutsch wünscht dir alkab D 15:14, 31. Dez. 2007 (CET)

Da kann ich mich nur anschliessen. --CK85 17:35, 31. Dez. 2007 (CET)

Ein erfolgreiches und gesundes 2008[Bearbeiten]

Datei:Happy new year 2008 .jpg
wünscht --FrobenChristoph 15:59, 31. Dez. 2007 (CET)

Ich wünsche für das ....[Bearbeiten]

... Neue Jahr - nein nicht Glück sondern - nur Gesundheit, davon aber unendlich viel Liebe Grüße Xarax (Rechtsschreibfählermäldeställe)

auch von mir die Wünsche nach viel Gesundheit für Dich und auf weiterhin tolle Zusammenarbeit. Danke für deine unermüdliche Mitarbeit. --Balû Diskussion 09:30, 1. Jan. 2008 (CET)

Schöne Pfingsten[Bearbeiten]

5977 - Brienz - Rothorn - Apoidea on Flowers.JPG --FrobenChristoph 19:20, 10. Mai 2008 (CEST)

Danke -- Jörgens.Mi Talk 20:07, 10. Mai 2008 (CEST)

Fuer 2008[Bearbeiten]

Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag und viel Erfolg bei deinen Projekten wuenscht dir --Centipede 10:55, 26. Mai 2008 (CEST)

Danke, Für Kätchen schau ich grad. Am Löschen der Nationalhymnen war ich mitbeteiligt. Das liegt hauptsächlich daran das sie alle in der aktuellen Version in der Wikipedia vorhanden sind und auch ich diese Doppelung nicht für sinnvoll halte. Beste Gruesse Peter -- Jörgens.Mi Talk 11:09, 26. Mai 2008 (CEST)

Auf der Wiki-Geburtstagsliste fand ich, dass Du heute feierst: also alles Beste, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß hier noch von Jan - -jkb- 16:50, 26. Mai 2008 (CEST)
+1 Mittwoch kann ich dir ggf. Blaublut bringen --FrobenChristoph 18:31, 26. Mai 2008 (CEST)
Bday1.gif
Auch von mir die herzlichsten Geburtstagswünsche! -- Paulis 18:52, 26. Mai 2008 (CEST)
Ich möchte mich herzlich gern anschließen: Alles Gute! --Catrin 21:20, 26. Mai 2008 (CEST)

Auch einen herzlichsten und besten Glückwunsch von mir. Gruß -- Michail 00:19, 27. Mai 2008 (CEST) P.S. Merke gerade, dass ich etwas spät dran bin, egal, schmälert in keinster Weise meine Glückwünsche.

und auch ich bin zu spät, aber noch Alles Gute und danke für deine tolle Arbeit in Wikisource. --Balû Diskussion 08:29, 27. Mai 2008 (CEST)
Von mir ebenfalls alles Gute. -- Gruß DivineDanteRay 14:10, 27. Mai 2008 (CEST)


Alles Gute zum Neuen Jahr[Bearbeiten]

Prost Neujahr! Lieber Joergens.mi!

Unsere Zusammenarbeit hat mir in diesem Jahr wie immer viel Spaß gemacht. Alles Gute im Neuen Jahr 2009!

Dein Jonathan Groß 11:28, 1. Jan. 2009 (CET)

Das Rheinlandkabel[Bearbeiten]

Hallo Jörgens,

ich habe mal wieder was kleineres zum Einstellen. Einen netten Text "Das Rheinlandkabel" über die Verlegung eines Telefonkabels von Berlin in den Raum Köln - Düsseldorf. Ca. 50 Seiten, mit vielen Bildern aus der damaligen Zeit (1919). Frage hierbei ist, ob die Bilder aus dem Text ausgeschnitten und separat zum Text in WS montiert werden soll. Schau es Dir einfach mal an. Welche Formatvorlage dazu gehört - keine Ahnung. Wähl Du die am passendsten aus.

Die Seiten maile ich Dir auf Deinen google-account. Grüsse, --Cabuff 09:30, 9. Feb. 2009 (CET)


Auszug aus den Anfangs-Gründen aller Mathematischen Wissenschaften[Bearbeiten]

Ich weiß ja nicht, ob ich da bei dir richtig bin, ich wüsste aber nicht, wen ich sonst fragen sollte:

Obwohl ich jetzt die letzten seiten von Auszug aus den Anfangs-Gründen aller Mathematischen Wissenschaften/Die Chronologie abgeschrieben hab und kleine weiteren mehr dazu find, hat das ein offenes ende: in der letzten seite ist eine "1. Anmerkung" zu finden, was sonst implizierte, dass es nich eine zweite gibt; es wird eine tabelle angekünidgt und unten steht schon das nächste wort.

wo ist die nächste seite? kannst du die erschaffen oder wen soll ich sonst fragen? --217.224.137.53 08:47, 21. Aug. 2009 (CEST)

Ich bin zwar nicht jörgens.mi, aber es geht hier weiter: Seite:Anfangsgründe_der_Mathematik_III_529.jpg. Das ist eine Problem der Bandteilung. Am Ende von Band II kommen erste die Tafeln, dann geht es in Band III weiter. Siehe auch Index:Anfangsgründe_der_Mathematik --Catrin 08:52, 21. Aug. 2009 (CEST)

achso jetzt blick ichs auch. aber in .../Die Chronologie selbst waren die links auch nicht (da war wohl schon jemand so dumm wie ich; ich trags mal nach). es dankt--217.224.137.53 14:18, 21. Aug. 2009 (CEST)

Danke Catrin, für die Unterstützung, da ich in Urlaub ohne Netz war. -- Jörgens.Mi Talk 15:20, 21. Aug. 2009 (CEST)

Dafür nicht, ich hatte es gerade gesehen und war selbst neugierig, wo die fehlenden Seiten nun sind. --Catrin 20:08, 21. Aug. 2009 (CEST)

Habe mich gerade in der Aerometrie getummelt, und vermisse dabei die Links auf die Bilder. Sind die schon irgendwo einzeln abrufbar und somit verlinkbar? --CIEL 16:37, 7. Okt. 2009 (CEST)
Im Moment noch nicht, kann ich mich die nächsten Tage drum kümmern. -- Jörgens.Mi Talk 17:25, 7. Okt. 2009 (CEST)
möchtest du (jörgens.mi) das dann auch für die anderen bereiche dort machen, etwa Trigonometrie und Perspektivik? Das wäre schön. dann könnte man sich auch die unterseite /Anhang (s. WS:SKR) sparen... --Spes 17:22, 8. Okt. 2009 (CEST) PS an CIEL, falls er das hier lesen sollte: danke fürs korrigieren :)

Wenn ich's erfahre mache ichs gerne. Bei den Seiten die ich korrigiert habe, hab ichs ja auch schon gemacht. Die Form des Anhangs können wir uns saparen. Da reichen die Seite: Seiten aus. --Jörgens.Mi Talk 17:37, 8. Okt. 2009 (CEST)

also Trigonometrie und Perspectiv hast du erfahren, Artillerie käme noch dazu (Anhang); an der astronomie werd ich wohl noch längere zeit beschäftigt sein, da gibts aber wohl auch was. viel spaß... ;) --Spes 18:01, 8. Okt. 2009 (CEST)

Die ersten 28 Figures sind online

  • Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_001_01.jpg bis Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_001_28.jpg

Mist das ist Geometrie nicht Trigonometrie.

die nächsten werden

  • Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_01.jpg bis ... Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_14.jpg
geometrie sieht schonmal gut aus :-) --Spes 17:09, 10. Okt. 2009 (CEST)

Sind da: Perspectiv, eingearbeitet

Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_001.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_002.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_003.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_004.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_006.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_017_012.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_005.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_007.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_009.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_011.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_013.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_019_016.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_021_008.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_021_010.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_021_014.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_021_015.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_II_b_A_021_020.jpg -- nicht gefunden

Trigonometrie

Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_001.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_002.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_003.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_004.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_005.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_006.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_007.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_008.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_009.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_010.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_011.jpg
Anfangsgründe_der_Mathematik_I_b_A_019_014.jpg

danke. perspektivik eingearbeitet, trigonometrie folgt. könnte man Datei:Anfangsgründe der Mathematik II b A 021 015.jpg noch mal drehen, dasses waagerecht ist? falls du irgendwann mal noch lust hast, kannst du dich an die astronomie-bilder machen, dann könnte ich die gleich mit einbauen, während ich sie erstelle - das eilt aber wirklich gar nicht! grüße,--spes 10:49, 29. Okt. 2009 (CET)


Siehe auch Indexdisk.. Geographie hat nun Chrfranz begonnen, das wären noch neun bildchen (III,25). --spes 16:53, 7. Mär. 2010 (CET)

Ich habs gesehen -- Jörgens.Mi Talk 06:07, 8. Mär. 2010 (CET)


Bestände der Gartenlaube in Heidelberg[Bearbeiten]

Hallo Jörgens.mi,

Ich hab mal nachgeschaut, welche Bände der Gartenlaube bei mir in Heidelberg vorhanden sind. Als Mikrofiche liegen bis 1937 alle Bände vor, was aber unbrauchbar sein dürfte. Ansonsten sind mit Ausnahme des Jahrgangs 1893 alle Bände von 1861 bis 1918 in der UB, und die Jahrgänge 1866 - 1885 [Lücken sind hier: 1867-1868; 1878-1879; 1884] im Germanistischen Seminar vorhanden. Prinzipiell kannst du also in alle Lücken der Status-Tabelle UB-HD eintragen. Gruß, --Buchfreund 15:23, 14. Dez. 2009 (CET)

Danke für die Information, ich trage sie gerne ein, wenn ich jemand finde, der bereit und in der Lage ist einen solchen Band zu in vernünftiger Qualität zu scannen. Den Microfiche Band, die ich hier engestellt habe (1853) ist von der UB-Heidelberg und die Qualität - ohne der UB was zu wollen - ist unterirdisch. Gemacht habe ich es nur weil die Preise für 1853 überirdisch sind und meine Resourcen sprengen und 1853 der erste Band ist. Die Ergebnisse mit dem Buchscanner sind u..durchschnittlich, weswegen ich nachdem ich die Bände die ich bei ebay gesteigert habe wieder verkauft habe mich auf die Suchen nach den fehlenden mache um sie selber zu Hause zu digitlisieren. Deine Information wo man die Bände findet werde ich dort aber aud jeden Fall unterbringen -- Jörgens.Mi Talk 16:48, 14. Dez. 2009 (CET)

Ich studiere in HD, könnte also im Prinzip die Bücher scannen. Ich werd mal schauen, dass ich in den Semesterferien mal Jg. 1853 einscanne. Allerdings weiß ich nicht, ob es einen Buchscanner in der UB gibt. Oder ich schau mal, was die UB für Buchdigitalisierungen verlangt, das wäre die zweite Möglichkeit. --Buchfreund 20:30, 14. Dez. 2009 (CET)

Aber nicht gleich mit der Tür wiki.. ins Haus fallen, die sind manchmal ein bischen komisch, ist aber ein netter Angebot von dir. Was auch helfen würde, die fehlenden Seiten zu organisieren. :) -- Jörgens.Mi Talk 22:52, 14. Dez. 2009 (CET)

Gut, ich werd zunächst die fehlenden Seiten organisieren. Ich bin im Januar aber arg mit Arbeit eingedeckt, dauert also noch ein wenig. --Buchfreund 12:42, 22. Dez. 2009 (CET)


Gesundes neues Jahr ...[Bearbeiten]

... und Post hast Du auch. --Flugs 22:54, 6. Jan. 2010 (CET)

Allemannische Gedichte[Bearbeiten]

Hallo Michael, ich bin heute mal wieder über die obigen Gedichte gestolpert und habe mich gewundert, warum ich da im November auf unvollständig gesetzt hatte; nach einigem Suchen fand ich dann wieder den Grund: In Band II fängt die Holperei an mit Das Gewitter (Hebel). Der Text steht zwar drin, aber kein Link zum Scan. Irgendwie komme ich aber nicht weiter, weil die Umstellung auf PR2 angesagt zu sein scheint, ich da aber überhaupt kein Held bin. Du hast da sicher ein besseres Händchen dafür als ich. Wie gehen wir da am besten vor? Wenn ich Unterstützung bekomme, könnte ich mir pöapö die Weiterbearbeitung vorstellen. --CIEL 11:38, 8. Jan. 2010 (CET)


Ich glaube nicht das wir das auf pr2 umstellen. Werde das aber im Chat klären. Sonst habe ich das Gedicht und das davor in die entsprechende Form gebracht.

Hier findest du das Inhaltsverzeichniss J. P. Hebels sämmtliche Werke: Band 2 mit den Seitenzahlen für die anderen Gedichte

DE Hebel Werke 1834 2 v03.png DE Hebel Werke 1834 2 v04.png

-- Jörgens.Mi Talk 13:09, 8. Jan. 2010 (CET)

Gut, danke, ich bin schon mal ein Stück weitergekommen und habe jetzt auch Des neuen Jahres Morgengruß eingeklopft. Nächstes ist da Geisterbesuch auf dem Feldberg, den ich aber bereits im Rahmen des Badischen Sagenbuches eingestellt hatte. Natürlich führt jetzt der Link automatisch dort hin, was nur bedingt nützlich ist. Wie lösen wir dieses Problem im Allgemeinen? Es ist ja nicht sinnvoll, gleiche Gedichte mehrfach ins Netz zu stellen.--CIEL 16:58, 8. Jan. 2010 (CET)


Wenn eine Lemma doppelt vorkommt, stellen wir hinter das neue den Namen des Autor's in Klammern Name Geisterbesuch auf dem Feldberg (Hebel). Wie wir genau mit identischen Gedichten verfahren frage paulis. Für mich war es immer einfacher es doppelt einzustellen und gegenseitig zu verweisen. -- Jörgens.Mi Talk 17:34, 8. Jan. 2010 (CET)

Das andere Gedicht müsste dann auch auf ein Klammernamen verschoben werden und an diese Stelle eine Textunterscheidung gebastelt werden. Das ist mE für den suchenden Leser am besten, da kleine Verweise in der Box wohl eher übersehen werden. Gruß -- Finanzer 18:31, 8. Jan. 2010 (CET)
Also etz lueget halt emol, winnes gmacht ha. Isches so reht? Aber jetzt noch eine dumme Frage: Ich habe mich durch obiges Verzeichnis dazu verleiten lassen, Auf die Insel bei Adelshofen zu schreiben. Dabei scheint der Ort aber Odelshofen zu lauten, so auch jetzt noch als Stadtteil von Lahr. Was machemer iez? Vrschiebe? --CIEL 11:45, 9. Jan. 2010 (CET)

dein Angebot[Bearbeiten]

Hallo Joergens. Ich habe gerade dein Angebot von heute Mittag gesehen (wär beinahe unter gegangen). Ich komm bei Gelegenheit gern darauf zurück. --WikiAnika 22:54, 18. Jan. 2010 (CET)

Kein Problem, das gilt für jeden von uns. -- Jörgens.Mi Talk 06:04, 19. Jan. 2010 (CET)

Kanns du die Seite Jurjen Koksma bitte löschen?[Bearbeiten]

Sie ist vom Benutzer KurtSchwitters erstellt worden und liefert eine Publikationsliste Koksmas (1904-1964), ohne Digitalisate nachzuweisen. Auf meinen Vorschlag hat er die Seite in seinen Benutzernamensraum in der WP verschoben. Danke, --Buchfreund 18:51, 31. Jan. 2010 (CET)

Anfgangs-Gründe...[Bearbeiten]

hallo, wie soll ich eigentlich das verstehen? [1] grüße, --spes 08:26, 12. Feb. 2010 (CET)

GL1885[Bearbeiten]

Seite 100 unscharf

Gartenlaube 1857 (Willkomm)[Bearbeiten]

Hallo! Hast du Scans der Gartenlaube von 1857 vorliegen? Dort muss Ernst Willkomm die Erzählung "Der verhängnisvolle Schatten" veröffentlicht haben. Versuche zur Zeit einen WP-Artikel zu erstellen (Rotlink tilgen) und daher wären nähere bibliographische Angaben sinnvoll. Diese Seite kann ich leider nicht näher einsehen. LG --WikiAnika 13:12, 18. Feb. 2010 (CET)

Schau mal hier, dann kannst sehen, was wir von der Gartenlaube haben: Die Gartenlaube Status, der Jahrgang 1857 ist leider (noch) nicht dabei -- Jörgens.Mi Talk 20:13, 18. Feb. 2010 (CET)

Willkomm hat in den hier vorliegenden Jahrgängen Die Gartenlaube (1853), Die Gartenlaube (1858), Die Gartenlaube (1859), Die Gartenlaube (1863) veröffentlicht. Siehe auch Die Gartenlaube/Autoren. Buchfreund, --92.227.43.181 20:01, 18. Feb. 2010 (CET)

Danke Buchfreund -- Jörgens.Mi Talk 20:13, 18. Feb. 2010 (CET)

Danke, habe jetzt auch die genannten Veröffentlichungen auf der Autorenseite nachgetragen. In welchem Heft Der verhängnisvolle Schatten veröffentlicht wurde muss aber noch offen bleiben. LG --WikiAnika 20:50, 23. Feb. 2010 (CET)

OCR unbrauchbar[Bearbeiten]

Gelegentlich sind einzelne OCR's der Gartenlaube unbrauchbar, etwa Seite:Die Gartenlaube (1875) 360.jpg. Ich brauche einen Tipp, was ich/man da tun kann. -- Gerd Fahrenhorst 22:39, 1. Mär. 2010 (CET)

Ich bin mal so dreist, zwischendurch zu schreiben, da ich die Frage in den "Letzten Änderungen" gesehen habe... Auf o. g. Seite habe ich die OCR mal ersetzt, sollte jetzt deutlich besser sein. --Jmb1982 22:56, 1. Mär. 2010 (CET)

Um nur Bescheid zu sagen bitte hier eintragen Wikisource:Korrekturprobleme#OCR, die werden unregelmäßig abgearbeitet. Falls es eilig sein sollte, hier eine kurze Nachricht an michail oder Jmb1982 :) Dann wird warscheinlich geholfen -- Jörgens.Mi Talk 07:09, 2. Mär. 2010 (CET)

Danke für die Infos. -- Gerd Fahrenhorst 21:27, 2. Mär. 2010 (CET)

Scan-Wünsche Gartenlaube?[Bearbeiten]

Welche Seiten sollen denn nachgescannt werden? Oder soll ich vielleicht Scans zur zweiten Hälfte des Jahrgangs 1881 oder 1886 anfertigen? --Buchfreund 09:31, 18. Mär. 2010 (CET)

Danke das ist ein nettes Angebot, es wäre schön wenn die roten Flecken wegen fehlender Seiten auf den Indexseiten verschwinden würden. Das wäre mir eine große Hilfe, weil ich darauf keinen Zugriff habe. Bei den beiden fehlenden Halbbänden können wir noch mal drüber nachdenken. Gruß -- Jörgens.Mi Talk 12:00, 18. Mär. 2010 (CET)

Fußnotenhilfe im Sagenbuch[Bearbeiten]

Hallo, kannst du mir helfen? Sagen vom Thurmberg bei Wolfartsweier da habe ich Probleme mit der 2. Fußnote bzw. allgemein mit den Fußnoten, weil die etwas seltsam formatiert sind. Danke! --Beate

Ich schau mal. -- Jörgens.Mi Talk 16:03, 3. Apr. 2010 (CEST)

Vorlage:BeStand[Bearbeiten]

Salve!

Ich habe mich der fehlenden Vorlagen angenommen und bin dabei über nicht vorhandene Farbformatvorlagen (.../color) auf die beiden Bearbeitungsstand-Vorlagen BeStand und BeStandK gestoßen. Diesen fehlt eine entsprechende Parameterprüfung, sodass sie ggf. die Farbformatvorlagen für nicht vorgesehene Werte anfordern. Davon abgesehen lässt sich die Parameterprüfung für die einzusetzenden Textbausteine etwas robuster gestalten. Und in BeStand wird noch die alte {{Switch}}-Vorlage statt der neuen #switch-ParserFunction verwendet. Das lässt sich bei der Gelegenheit gleich mitändern.

Du hattest BeStand 2006 (vor Schängel?) geschützt. Bitte hebe doch den Schutz wieder auf, damit ich die Korrektur/Verbesserung vornehmen kann.

Vale, Oculus Spectatoris disputioe-mail 17:20, 15. Apr. 2010 (CEST)

Done, bitte die Funtkionalität beibehalten -- Jörgens.Mi Talk 21:55, 15. Apr. 2010 (CEST)

Selbstverfreilich! Ich bin ein leidenschaftlicher Befürworter der Abwärtskompatibilität. Danke, Oculus Spectatoris disputioe-mail 02:52, 16. Apr. 2010 (CEST)

Iwikis[Bearbeiten]

Hello! You has a Python-based bot; сould you run standard iwiki-script here other Kategorie:Autoren? Now there is many authors with incomplete iwiki set (e.g. compare Oscar Wilde — 3 iwikis and fr:Auteur:Oscar Wilde — 8 iwikis)... -- Sergey kudryavtsev 10:23, 7. Mai 2010 (CEST)

Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen[Bearbeiten]

Hi, stellst du das Projekt bitte auf Wikisource_Diskussion:Projekte#Regel_f.C3.BCr_neue_Projekte vor? Gilt nun mal für jedes größere Werk und nicht nur für Neulinge. Wenns uv geplant ist, dann vermerke es doch bitte auf der Index-Disku. -- Paulis 20:29, 25. Jun. 2010 (CEST)

Danke fürs OCR --WikiAnika 10:12, 26. Jun. 2010 (CEST)

Und nochmal: Danke.
Frage: Was hältst du davon die Beschreibungen unter einem einheitlichen Lemma Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen: Orstname oder als Unterseite Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen/Ortsname anzulegen? Vorteile wären, zum einen eine durchgängige Struktur des Albums und die Möglichkeit auch Beschreibungen anderer Sektionen (insofern erwünscht) unter dieser Struktur abzulegen. Der bisherige Ausweichtitel Ortsname (Poenike) scheint mir im Nachhinein insofern unglücklich gewählt, da es sich bei Poenike wohl um keinen Autor i.e.S., sondern einen Expeditionsleiter/Herausgeber handelt und die Artikel selbst von anderen Autoren geschrieben wurden. Weiterer Vorteil ist natürlich, dass das Lemma potentieller Ortsthemenseiten freigehalten wird. Lieben Gruß --WikiAnika 19:13, 7. Jul. 2010 (CEST)

Ist erst einmal prinzipiell überlegenswert, wenn ja, dann die Lösung mit dem Doppelpunkt. Werde es mal im Chat heute abend durchsprechen. Wobei mich die Lösung mit Poenike nicht prinzipell stört. Es steht halt im Poenike. -- Jörgens.Mi Talk 06:37, 8. Jul. 2010 (CEST)

Wir nehmen die Form Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen: Orstname --Jörgens.Mi Talk 21:57, 8. Jul. 2010 (CEST)


Register umgestellt und Artikel verschoben -- Jörgens.Mi Talk 10:03, 9. Jul. 2010 (CEST)

Würde bei Gelegenheit gern weiterkorrigieren: den Supplementteil (v.a. Lückersdorf, Harthau), Rammenau, Burkau, Schmölln und Putzkau. Lieben Gruß zur späten Stunde --WikiAnika

Hallo, ich nähere mich langsam einem Punkt, an dem ich das Heft 14 (und evtl. auch Heft 13) gebrauchen könnte. Mir würden unkorrigierte OCR-Seiten ausreichen. --René Mettke 13:48, 3. Okt. 2011 (CEST)

HathiTrust_2[Bearbeiten]

Wikisource:Skriptorium#HathiTrust_2 LG WikiAnika 19:58, 7. Jul. 2010 (CEST)

Bild fehlt (Gartenlaube)[Bearbeiten]

Habe mir erlaubt die Seite:Die_Gartenlaube_(1853)_501.jpg zu korrigieren. Es fehlt aber noch die dortige Abbildung. Lieben Gruß und Gute Nacht --WikiAnika 22:55, 14. Jul. 2010 (CEST)

Danke und erledigt -- Jörgens.Mi Talk 06:29, 15. Jul. 2010 (CEST)

Seite:Freiburg Bauten 347.jpg[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, die genannte Seite ist fertig, jedoch fehlt noch die Bildbeschreibung, bei der ich nicht wusste, wie ich sie am besten unterbringe. Herausgelesen habe ich:

Überreste des ehemaligen Klosters der Barfüßer.
jetzige St Martines-Pfarrkirche zu freiburg B.
1885
Thor

Beim Ü ist mir unklar, ob es eines ist, bei jetzige und freiburg, ob es wirklich ein kleines j bzw. f ist, beim B, ob davor nicht noch ein verstecktes i oder ein / stehen könnte. Bei Thor ist mir zudem unklar, ob das der Zeichner war, oder ob sich mir diese Ansicht von einem Tor ergibt, denn auf dem Bild selbst sehe ich kein Tor. Die Angabe unter dem linken Bild war mir zu unleserlich zum Übertragen. Du wirst schon wissen, wie du es am besten hinbekommst. --René Mettke 17:26, 21. Jul. 2010 (CEST)

Danke für deinen Einsatz bei den Korrekturen des Monats Juli 2010[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
Joergens.mi
die Auszeichnung
Blumenstillleben Hartinger.jpg
Wikisource-Held
in Gold, für
Korrekturen des Monats Juli 2010
im Dienste der Verbesserung
unseres Projekts.
gez. --FrobenChristoph 00:25, 1. Aug. 2010 (CEST)


Freiburg im Breisgau. Die Stadt und ihre Bauten[Bearbeiten]

Die Staatseisenbahnen: Schau mal bitte rein, ob das für dich so passt. Auf Seite 138 ist mit "Die Höllenthalbahn." eine Zwischenüberschrift, die auf den ersten Blick wie eine Bildunterschrift wirkt - nur ohne Bild. LG WikiAnika 17:25, 1. Aug. 2010 (CEST)

Formatierung[Bearbeiten]

Nochmal Freiburg: auf Seite:Freiburg Bauten 494.jpg wird die Bildunterschrift fett wiedergegeben. Zudem befinden sich immer zwei Leerzeilen zwischen den Abschnitten (also Text [1] - Bild [2] - Bildunterschrift[3] - weiterführender Text[4]). Bisher hatte ich: [1] (k)eine Leerzeile - [2] - [3] + eine Leerzeile - [4]; Wie soll diese Formatierung vereinheitlicht werden? --WikiAnika 17:46, 1. Aug. 2010 (CEST)

TEXT
leer
leer
BILD
leer
BILDBESCHREIBUNG
leer
leer
TEXT

Geht klar. Und Bildbeschreibungen, die in der Vorlage kleiner gesetzt sind, fett oder normal? Sorry, ;) Lieben Gruß, WikiAnika 23:14, 1. Aug. 2010 (CEST)

Da kleiner setzen sollten wir ignorieren -- Jörgens.Mi Talk 06:11, 2. Aug. 2010 (CEST)

Schon klar, aber eine einheitliche Linie wäre nett. In den Staatseisenbahnen werden sie [normal] wiedergegeben (in gleicher Weise, wie die Zwischenüberschrift) und ab Seite:Freiburg_Bauten_485.jpg sind sie [fett] dargestellt! Entschuldige, dass ich mich so blöd ausdrücke und immer wieder nachfrage. Ich kümmer mich auch um die Vereinheitlichung. --WikiAnika 10:04, 2. Aug. 2010 (CEST)

Bin dir deswegen nicht böse, da ich immer nur sporadisch da Seiten mache, kann es schon passieren das sie nicht einheitlich sind. Wenn du dich darum kümmerst, das sie einfach und einheitlich sind, und das bei den Regeln die Form definiert ist, werde ich mich gerne daran halten. Für Fragen bin ich ganz offen -- Jörgens.Mi Talk 23:21, 2. Aug. 2010 (CEST)

Dann wär ich dafür, die Bildunterschriften kursiv zu setzen, da auch die Zwischenüberschriften (wie unten) kaum formatiert werden und ich bereits einmal ins Grübeln kam ob des vermeintlich fehlenden / nicht dargestellten Bildes. Gute Nacht, WikiAnika 00:12, 3. Aug. 2010 (CEST)

Hört sich nach einer guten Idee an -- Jörgens.Mi Talk 06:04, 3. Aug. 2010 (CEST)

Alles anders (1) Bildunterschriften normal, 2) Bildinschriften kursiv, 3) Überschriften zweiter Ordnung stehen im Original in Sperrschrift, sollten nach den ER also kursiv wiedergegeben werden. Die Umstellungen noch fehlender Seiten folgt. --WikiAnika 10:31, 3. Aug. 2010 (CEST)
Freiburg Bauten b 485.jpg

Gothischer Brunnen, früher Fischbrunnen.

Bildformatierung (wie beim Störzner) finde ich mal wieder etwas zu viel des Formatierungswahnes. Alternativ kann man auch die Vorlage:BRU verwenden.
{{BRU|Bild.jpg|wo|pixel|drunter|drüber|format}}
{{BRU|Freiburg Bauten b 485.jpg|right|300|Gothischer Brunnen, früher Fischbrunnen.||center}}
Bild ohne Namensraumzusatz Datei:/File:; wo = left/right/center; pixel = zahl der breite ohne px zusatz; drüber = Bildüberschrift; drunter = Bildunterschrift; format = Textformatierung (left/right/center).
Wird hier beispielsweise ohne Bildunterschrift verwendet, hier nur mit Bildunterschrift und hier mit Bildüber- und unterschrift.
Der dazugehörige Text bleibt am Bild und die Vorlage erzeugt meiner Meinung nach genug Abstand zum restlichen Text, um nicht mit Zwischenüberschriften durcheinander zu kommen. --enomil 11:19, 3. Aug. 2010 (CEST)
WikiAnika schau mal ob du damit leben kannst, ich finde das mit BRU gar nicht so schlecht. -- Jörgens.Mi Talk 12:23, 3. Aug. 2010 (CEST)
Ui, jetzt erst gesehen. Sieht richtig gut aus, muss man alles erst einmal kennen. Macht dann auch das rechts und links einbinden der Bilder wieder möglich (oder das Wiedergeben der Bildunterschriften bei rechts und links gesetzten Bildern). Nur weiß ich jetzt wieder nicht, wohin mit solcherlei Krams Seite:Freiburg Bauten 136.jpg und Seite:Freiburg_Bauten_198.jpg bis Seite:Freiburg_Bauten_201.jpg - wieder zurück in die Tonne? --WikiAnika 16:25, 3. Aug. 2010 (CEST)


Lass die Seiten mal so, das BRU hab ich auch hier zum ersten mal gesehen :) -- Jörgens.Mi Talk 21:14, 3. Aug. 2010 (CEST)

Bild fehlt[Bearbeiten]

done -- Jörgens.Mi Talk 20:56, 6. Aug. 2010 (CEST)

Verschiebung[Bearbeiten]

Die Seite Die Staatseisenbahnen wurde in dieser unsauber durchgeführten Hauruckaktion nach Die Staatseisenbahnen (Freiburg im Breisgau) verschoben. Nach unser vorangegangenen Diskussion zum Album gehe ich davon aus, dass das eigentliche "richtige" Lemma Freiburg im Breisgau: Die Staatseisenbahnen wäre. Wollen wir nach diesem Muster verschieben und die Links korrigieren, oder so lassen, wie es ist? --WikiAnika 10:31, 3. Aug. 2010 (CEST)

Macht eigentlich Sinn, wir müssen nur aufpassen wegen der Links aus der WP nach hier. Da sollten wir flominator noch anschreiben. -- Jörgens.Mi Talk 12:37, 3. Aug. 2010 (CEST)

Mach mal, ich warte auf den Startschuss ;) --WikiAnika 16:25, 3. Aug. 2010 (CEST) P.S. Haben nicht Admins auch Einsicht in die "globale" Verlinkung einzelner Seiten?

Autorenschaften[Bearbeiten]

Bitte nicht vergessen weiter zu pflegen und zu recherchieren: Diskussion:Freiburg im Breisgau. Die Stadt und ihre Bauten. -enomil 12:36, 3. Aug. 2010 (CEST) Danke, hatte ich noch gar nicht wargenommen. -- Jörgens.Mi Talk 12:38, 3. Aug. 2010 (CEST)

Schön, dass es nicht nur mir so geht ;) --WikiAnika 16:25, 3. Aug. 2010 (CEST)

Seite:Volksbuch für Schleswig Holstein und Lauenburg 1844 080.jpg[Bearbeiten]

Wo liegt das KProblem? Zurücksetzen ohne ersichtlichen Grund hilft so nicht weiter. -- Paulis 07:34, 9. Aug. 2010 (CEST)

Topographia Palatinatus Rheni[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, da sind die Bilder noch nicht zurecht geschnitten. Machst du das für das ganze Buch oder einzeln die Leute, welche die Artikel anlegen? 188.98.178.10 14:05, 17. Aug. 2010 (CEST)----

Da ich viel Baustellen habe, mache ich solche Arbeiten meist auf Anforderung, sag mir um welche Seiten es geht und ich kümmere mich darum --Jörgens.Mi Talk 18:48, 17. Aug. 2010 (CEST)

Ich fange vorne an mit Korrekturlesen. Die Orte mit Bildern stehen auf BS unvollständig, ich muss aber dann auf korrigiert ändern, obwohl sie eben weiter unvollständig sind. Du kannst ja bei Gelegenheit nachsehen, was korrigiert ist und die Bilder nachtragen. --188.98.178.68 21:05, 17. Aug. 2010 (CEST)

Deutsche Dichtung[Bearbeiten]

Hallo, könntest du bitte mal nachsehen, ob du Deutsche Dichtung - 23 (1897/98) von Franzos in deiner Sammlung für mich hast, genau diese Ausgabe fehlt mir und ich würde gerne das Gedicht von der Amelie von Ende darin machen - oder vielleicht hast du noch eine andere Idee, woher ich es bekommen könnte - würde mich freuen. --Ngiyaw 13:51, 17. Aug. 2010 (CEST) Ich schau mal --Jörgens.Mi Talk 13:59, 17. Aug. 2010 (CEST)

Ich habe auch noch mal geschaut, ob ich was finden kann, aber leider nicht ... also alle Hoffnungen ruhen auf dir :-) --Ngiyaw 16:39, 18. Aug. 2010 (CEST)

Man könnte bei einer Bibliothek nachfragen, vielleicht hilft der KVK weiter -- Jörgens.Mi Talk 21:02, 18. Aug. 2010 (CEST)

Ja, eine Bibliothek in Deutschland mag es vielleicht irgendwo haben, aber aus Ungarn ... - nun ist es nicht ärgerlich: da hat man 32 Bände und den den man braucht, der fehlt - ich bedanke mich, dass du bei dir geschaut hast. Danke. --Ngiyaw 21:51, 18. Aug. 2010 (CEST)

Brauchst du nur das eine Gedicht oder den ganzen Band? -- Jörgens.Mi Talk 21:53, 18. Aug. 2010 (CEST)

Brauchen ... - hätte gerne ... :-) und würde mich freuen: eigentlich nur das Gedicht: Vergehen von Amalie von Ende in: Deutsche Dichtung - 23 (1897/98), S.73, da ich, wie du vielleicht gesehen hast, die von Ende gerade auf meiner Site erwähnt habe --Ngiyaw 22:08, 18. Aug. 2010 (CEST)

Du hättest nur mal eher sagen müssen, was genau du suchst Google-USA*. Die GBS-Buchsuche war auch schonmal viel besser :( -- Paulis 10:29, 20. Aug. 2010 (CEST)

Das darf ja wohl nicht wahr sein - kannst du dir vorstellen, wie lange ich da nach dem 23. gesucht habe und nicht gefunden ... du hast ein gutes Händchen und ... Ahnung - interessieren würde mich es aber schon, wie du das gefunden hast! - danke allen für die Hilfe. --Ngiyaw 11:08, 20. Aug. 2010 (CEST)

Das war wohl eher Zufall. Ich hatte nach deinem ersten Beitrag schon gesucht und nix gefunden. Sucheingabe war: 'Vergehen Amalie von Ende', und gleich der erste Treffer war das Gesuchte. -- Paulis 11:28, 20. Aug. 2010 (CEST)

Das liegt wohl echt an der GoogleBook-Suche, jetzt habe ich es auch, vorher weder mit Deutsche Dichtung Franzos Volume 23 noch mit Vergehen Amalie von Ende. Love Google! --Ngiyaw 11:37, 20. Aug. 2010 (CEST)

OAB Ravensburg[Bearbeiten]

Ist es möglich, OAB RV auf PR2 umzustellen? Muss da zuvor an den Scans gefingert werden? Pfaerrich 19:06, 19. Aug. 2010 (CEST)

Ist prinzipiell möglich, aber dafür must einen der Botbetreiber bezircen, z.b Catrin, ThomasV. Mein bot kann das nicht -- Jörgens.Mi Talk 17:52, 25. Aug. 2010 (CEST)

Anfrage Gartenlaube[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi,

ich korrigiere gerade

http://de.wikisource.org/wiki/Seite:Die_Gartenlaube_(1889)_268.jpg

kannst Du mir eventuell das Bild von K. Groth daraus zur Verfügung stellen, wenn ich das mache (mit Gimp) kommt nur Grütze heraus, allerdings bin ich auch nicht sehr geübt in Bildbearbeitung. Gegenleistung würde ich selbstverständlich jederzeit leisten. Danke. --Starshollow 14:53, 25. Aug. 2010 (CEST)

done Dafür hast du ja auch bei der Heyking geholfen. -- Jörgens.Mi Talk 17:50, 25. Aug. 2010 (CEST)

Danke, ein hochzufriedenes Danke, einfach anfragen, wenn Dir etwas am Herzen liegt, Angebot zur Gegenleistung steht trotz der einsamen Frau ;-) --Starshollow 22:33, 25. Aug. 2010 (CEST)

und die nächsten anfragen:
1. was ist bei
http://de.wikisource.org/wiki/Die_Gartenlaube_%281881%29
eigentlich schief gelaufen und wie kann man es beheben?
2. Kann man aus
http://de.wikisource.org/wiki/Seite:Die_Gartenlaube_%281895%29_473.jpg
und
http://de.wikisource.org/wiki/Seite:Die_Gartenlaube_%281895%29_472.jpg
noch was ganzes machen?
Liebe Grüße,
--Starshollow 19:45, 30. Aug. 2010 (CEST)

Zu 1: Ganz einfach, das Inhaltsverzeichniß ist noch nicht geschrieben. Würde ich gerne selber machen.

Zu 2 und 3: muß ich noch bereitstellen -- Jörgens.Mi Talk 20:05, 30. Aug. 2010 (CEST)

falls das jetzt heissen sollte ich muss nichts machen, bin ich mit allem einverstanden :-) ansonsten was sagen/schreiben

P.S.0 Welches 3?

Ich hatte die links gezählt ohne auf deine Nummern zu achten -- Jörgens.Mi Talk 23:34, 30. Aug. 2010 (CEST) Starshollow 20:12, 30. Aug. 2010 (CEST)

KdM[Bearbeiten]

Es wäre hilfreich, wenn du für September mindestens 2 Pakete aus den KdM zusagen könntest. Gruß --FrobenChristoph 18:13, 25. Aug. 2010 (CEST)

Apostroph ’[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi,

warum benutzt du immer dieses Zeichen ´ als Apostroph? Das Zeichen, das ich immer für richtig hielt, ist folgendes: . Wäre über Aufklärung dankbar.

Viele Grüße -- Dorades 22:01, 3. Sep. 2010 (CEST) wenn du den hier meinst ’, weil er als apostroph unter dem Editierfenster steht --Jörgens.Mi Talk 00:35, 4. Sep. 2010 (CEST)

Nein, ich meine das andere, erstgenannte Zeichen (sind im Quelltext deutlicher zu unterscheiden). -- Dorades 12:08, 4. Sep. 2010 (CEST)

dann ist es ohne Absicht passiert -- Jörgens.Mi Talk 19:38, 4. Sep. 2010 (CEST)

Alles klar, hab das bei den von mir korrigierten Stechlinseiten gesehen, die ich dementsprechend ändern werde. Viele Grüße -- Dorades 00:44, 5. Sep. 2010 (CEST)

Danke für deinen Einsatz bei den Korrekturen des Monats August 2010[Bearbeiten]

Du kannst dir ein Buch aus meiner Bücherliste

aussuchen (Sonderbonus bei insgesamt mehr als 100 KdM im August) LG --FrobenChristoph 21:16, 8. Sep. 2010 (CEST)


Hiermit verleihe ich Benutzer
Joergens.mi
die Auszeichnung
Blumenstillleben Hartinger.jpg
Wikisource-Held
in Gold, für
Korrekturen August 2010
im Dienste der Verbesserung
unseres Projekts.
gez. --FrobenChristoph 21:16, 8. Sep. 2010 (CEST))


Vielleicht möchtest du auf obiges Angebot bezüglich der Buchliste reagieren? Außerdem hattest du für September 2 Pakete zugesagt. Grüße --92.72.194.77 16:02, 13. Sep. 2010 (CEST)

Ich dachte die beiden hätte ich schon, falls nein kommen sie noch. ich schaue deswegen nach. ich freue mich wirklich über das Buchgeschenk, aber bei mir stehen so viele Bücher das ich im Moment keines aussuchen möchte. Nimm meinen Dank für meine Tat


Grade nachgeschaut, wenn mir kein Fehler unterlaufen ist, sollte das Taucherpaket vom 01.09.2010 und das Glückelpacket vom 02.09.2010 die Pflicht erledigt haben, was nicht heißen soll das noch welche dazu kommen. Ich hatte mich danach im Moment auf den Stechlin kapriziert, damit es da auch mal ein bischen weitergeht. -- Jörgens.Mi Talk 00:09, 14. Sep. 2010 (CEST)

Nulledits[Bearbeiten]

Hallo joergens.mi,

mir sind Deine Nulledits bei L'Arrabbiata aufgefallen. Leider enthalten fast alle Seiten noch mehrere Fehler, bitte versuche, in Zukunft ein wenig sorgfältiger zu korrigieren. Vielen Dank. --Jmb1982 11:59, 9. Sep. 2010 (CEST)

Korrekturen des Monats September 2010[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
Joergens.mi
die Auszeichnung
Blumenstillleben Hartinger.jpg
Wikisource-Held
in Gold, für
Korrekturen September 2010
im Dienste der Verbesserung
unseres Projekts.
gez. --FrobenChristoph 23:57, 3. Okt. 2010 (CEST))


Verhaltens Regel Pestilenz[Bearbeiten]

Bitte um Auskunft: Lässt sich noch rekonstruieren, woher das Original stammt, von dem das Digitalisat von "Verhaltens Regel Pestilenz" 1553 von Johann Sigismund hergestellt wurde? Vielen Dank Walter Behrendt


Hallo Herr Behrendt,

Leider kann ich nicht mehr zu diesem Text sagen, dieser muss mir mir bei einer der Aufräumaktionen auf commons untergekommen sein. Darf ich im Gegenzug erfahren, was sie an dem Werk interessiert. Es ist immer interessant zu erfahren wie und warum jemand bei uns Texte findet und sucht, dient auch der Verbesserung des Angebots. MfG -- Jörgens.Mi Talk 16:52, 17. Okt. 2010 (CEST)

Ich arbeite an der Vorbereitung eines Wikis über Drucke des 16. Jahrhunderts. Dort soll es auch eine Liste von Ausgaben geben, die noch nicht im VD16 erfasst sind. Aber natürlich mit Quellenangaben. Hier scheint es sich ja um ein Unikat zu handeln, da ist es besonders wichtig zu wissen, wo man eventuell das Original auftreiben kann. Grundsätzlich ist zu bedenken, dass es auf dem Antiquariatsmarkt unendlich viele Fälschungen gibt. In diesem konkreten Fall glaube ich das zwar nicht, aber wenn so ein Druck Illustrationen hat, dann ist er ja unter Umständen etwas wert. Und sowas kann dann auch jahrzehntelang immer weiter zitiert werden. Ich erinnere an den bekannten Holzschnitt von Camille Flammarion von 1888, den ich noch in den 80er Jahren in einem Schulbuch für Geschichte als "mittelalterlich" abgedruckt gesehen habe. Was das geplante Wiki betrifft: auf die in Wikisource dokumentierten Drucke soll dort natürlich verwiesen werden. Danke für die Anwort und beste Grüße Walter Behrendt

Ich mische mich nochmals ein, weil zwar der von mir gemeinte Commonsbenutzer Pest1553 tatsächlich keine weiteren Aktivitäten hatte, aber nun habe ich in der Versionsgeschichte http://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Pestilenz_1553&action=history im ersten Eintrag http://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Pestilenz_1553&oldid=3019749 aufgerufen, da war der Scan noch farbig. Rufe ich nun auch die einzelnen Seiten auf http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pestilentz.jpg, dann finden wir als Uploader den Benutzer Libell und die Liste seiner globalen Beiträge http://toolserver.org/~luxo/contributions/contributions.php?user=Libell&blocks=true zeigen ihn noch aktiv bis zum 3. Sep. 2010 auf der japanischen WP, wo auf der Benutzerseite http://ja.wikipedia.org/wiki/利用者:Libell eine Emailadresse angegeben ist. Vorausgesetzt es handelt sich wirklich um den gleichen Benutzer (damals gab es noch keine globalen Benutzerkonten) würde ich mal auf englisch anfragen, die Chancen auf eine Antwort dürften nicht schlecht sein. Er hat sogar hier eine Benutzerseite Benutzer:Libell, aber keine Aktivität, weshalb die direkte Anfrage am sinnvollsten scheint. --188.98.182.237 16:48, 18. Okt. 2010 (CEST)
SUL zeigt, dass die nicht mit Libell von ja.wp verbundenen Accounts 2006 erstellt wurden, die vom SUL-Account Libell alle um 2009/10, kann also gut möglich sein, dass es sich hier nicht um die gleichen Person handelt. --enomil 17:58, 18. Okt. 2010 (CEST)


Hallo Herr Behrendt,

falls ihre Idee mit einem Unikat richtig sein sollte, wäre es natürlich auch für uns noch interessanter zu einer Quelleninformation zu kommen. Da sie sich auf Drucke aus dem 16. Jahrhundert spezialisieren und dafür ein eigenes Wiki aufmachen wollen, kann ich ja auch mal andersherum fragen, warum bringen sie ihre Werke nicht hier mit ein, zum einen finden sich bestimmt ein paar gute Geister die bei ihnen mithelfen, zum anderen ist hier auch einiges - und das mit Quellen - und scans vorhanden. Ist ihr Interesse am 16. Jahrhundert privater Natur oder hat es etwas mit ihrem Beruf zu tun? -- Jörgens.Mi Talk 20:06, 18. Okt. 2010 (CEST)

So und nun beruhigen wir uns alle mal wieder und Herr Behrendt lernt erstmal die Verhaltensregeln in unserem Wiki, nämlich Signieren mit --~~~~.

Beiträger und Standort des Drucks sind mir bekannt, ich werde sie aber nicht herausgeben. Weitere Kontaktaufnahmen sind zwecklos.

Grundsätzlich ist es selbstverständlich, dass zu Quellen eine Quellen- bzw. Standortangabe erfolgt. Grundsätze erlauben aber immer Ausnahmen, wenn - wie hier - besondere Umstände vorliegen. Es wird keine weiteren solchen Fälle von dem Beiträger geben. EOD --FrobenChristoph 20:40, 18. Okt. 2010 (CEST)

nicht herausgeben: Dann schreib eben was von einer anonymen Spende in die verdammte Textbox, bevor ich sich nochmals jemand die Mühe macht. Ich erwarte auch, dass so etwas nie wieder vorkommt, sonst kümmere ich mich künftig auch nicht mehr um irgendwelche Nachweise! --92.75.202.253 21:08, 18. Okt. 2010 (CEST)
Sorry, wird nicht wieder vorkommen --FrobenChristoph 21:42, 18. Okt. 2010 (CEST)


Hallo Herr Joergens oder lieber Joergens,

ich danke erstmal allen, die sich hier gemeldet haben, für die Mühe und den detektivischen Aufwand, um meine Bitte um Auskunft zu befriedigen. Leider habe ich selbst in wikisource nichts einzubringen, das Kopieren der historischen Texte ist ganz sicher eine verdienstvolle Sache, aber "es entspricht momentan nicht meinen konkreten Bedürfnissen" (ich erlaube mir hiermit ein Zitat von den "Drei Tornados", Friede ihrer Asche). Ich denke aber, eine gegenseitige Verlinkung könnte für beide Seiten von Vorteil sein (in Zukunft, bis jetzt habe ich ja noch nichts vorzuweisen). Über hilfreiche Geister bei meinem geplanten Wiki dagegen würde ich mich sehr freuen. Die einzige Voraussetzung dabei soll sein, dass die Beiträger ein bisschen Ahnung von alten Drucken haben.

Im Übrigen habe ich mich um eine Förderung von wikimedia beworben, die Anträge sollen da demnächst veröffentlicht werden, ich verweise daher Interessenten erst einmal darauf.

Und: Mein Interesse am 16. Jahrhundert hat mit der Arbeit, mit der ich mein Brot verdiene, nichts zu tun. Es hatte aber viel mit meinem Studium und mit meiner Diss zu tun, und mit einigen Jahren, in denen ich mich hauptsächlich mit Drucken des 16. Jahrhunderts beschäftigt habe. Nur konnte ich davon leider nicht leben.

Beste Grüße

Walter Behrendt--Walbeh 23:12, 18. Okt. 2010 (CEST)

Ich finde nicht, dass da etwas förderwürdig ist: http://archiv.twoday.net/stories/8442782/ --FrobenChristoph 03:26, 16. Nov. 2010 (CET)

Das kann ohne Probleme mit WS abgedeckt werden, wofür etwas eigenes, sehe ich vergleichbar. -- Jörgens.Mi Talk 06:53, 16. Nov. 2010 (CET)


Ich habe diese letzten Kommentare erst jetzt gesehen. Auf der Seite "Talk Wissenswert" habe ich den folgenden Kommentar hinterlassen:

"Das geplante Wiki der Drucke des 16. Jahrhunderts ist etwas vollkommen anderes als Wikisource. Ist dir der Unterschied zwischen Primärliteratur und Sekundärliteratur ein Begriff? Nun, Wikisource stellt Primärliteratur zur Verfügung, das Wiki der Drucke des 16. Jahrhunderts soll selbst "Sekundärliteratur" sein oder auf solche verweisen. Es soll die Drucke erschließen, nicht präsentieren. Eine Zusammenarbeit mit Wikisource wird aber sicher für beide Seiten nutzbringend sein." Auf der Seite http://meta.wikimedia.org/wiki/WissensWert/53_-_Interdisziplin%C3%A4res_Wiki_zur_inhaltlichen_Erschlie%C3%9Fung_von_Drucken_des_16._Jahrhunderts habe ich eine Ergaenzung angefuegt. Trotzdem faende ich es interessant zu erfahren, wie Sie sich (oder sollen wir zum du uebergehen? - mir waere es recht) die Abdeckung durch wikisource vorstellen. Ich habe mir das vor laengerem auch gedacht, aber nachdem ich mir angesehen habe, was dort gemacht wird, bin ich von der Idee abgekommen. Das Wiki der Drucke des 16. Jahrhunderts muesste dann innerhalb von wikisource schon ein ganz eigener Bereich werden. Ich hab aber Zweifel, dass das moeglich ist.--Walbeh 22:04, 12. Jan. 2011 (CET)

Hallo Walbeh, Die Abgrenzung / Gliederung / Zugänglichmachung, sehe ich eher gegeben durch Kategorien Und Themenseiten. Schau dir mal Flugschriften des 17. Jahrhunderts als kleinen Einstieg an --Jörgens.Mi Talk 22:19, 12. Jan. 2011 (CET)
Bitte schick mir doch mal eine e-mail-Adresse, dann kann ich dir Einblick geben in einige Beispiele, wie ich mir die Erschliessung der Drucke vorstelle. Walter (punkt) Behrendt dann at unimib (punkt), am Ende: it. Ich glaube, du siehst dann, dass das etwas ganz anderes ist.--Walbeh 23:22, 12. Jan. 2011 (CET)

Missing Licenses on Commons[Bearbeiten]

I will make sure that every file in Category:De_Wikisource_book has a license. I will let you know when I am done. --Jarekt 19:36, 27. Okt. 2010 (CEST)

Die zehnte Muse[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, auch wenn einige Benutzer von Wikisource Urheberrechtsverstöße etwas laxer sehen, bin ich doch der Meinung, dass bei noch geschützten Werken (bspw. Musikalische Nachbarschaft von Cotta († 1944) oder Die Tänzerin von v. Bodmann († 1946)) keine Gedichtseiten im Hauptnamensraum vorhanden sein sollten. Man könnte vielleicht, um die Navigation von Gedicht zu Gedicht nicht zu unterbrechen, eine Leerseite anlegen, die nur die Infobox enthält und nach Ablauf der Schutzfrist mit den Includes befüllt wird. --René Mettke 11:33, 14. Nov. 2010 (CET) PS: Im Titel wird das zweite Brettl übrigens auch nur mit einem e geschrieben.

Danke Rene für den Hinweis, URV's haben nichts in der Wikisource zu suchen. Deine Idee mit der Leerseite ist gut. Ist korrigiert. -- Jörgens.Mi Talk 06:48, 15. Nov. 2010 (CET)

Ich möchte betonen, dass Herrn Mettke nicht die Aufgabe übertragen wurde, hier als URV-Polizist zu fungieren. Da ich seine Kompetenz bestreite, sollte jeder einzelne Fall im Skriptorium diskutiert werden. Wir sollten bei einigen wenigen Restschutzdauerjahren die Kirche im Dorf lassen --FrobenChristoph 18:30, 15. Nov. 2010 (CET)

Das hat nichts mit Polizei zu tun, die Authoren sind keine 70 Jahre tot und somit haben sie derzeit nichts hier zu suchen. Und seine Kompetenz liegt darin, das er im Inhaltsverzeichnis des Werkes nachgeschaut hatte und dadurch den Mangel feststellte. Kein Grund so aufgeregt zu sein. Außerdem sollten gerade die langjährigen Mitarbeiter selber besonders darauf achten das alles in Ordnung ist. -- Jörgens.Mi Talk 22:33, 15. Nov. 2010 (CET)

Wie dir nicht entgangen sein wird, haben wir auch bei der ADB manche Ausreisser. Ich kann nicht im mindesten erkennen, dass deine Orthodoxie dieses Projekt irgendwie weiterbringt. Wie du weißt, habe ich sehr viel mehr Ahnung von Urheberrechtsfragen als du und Mettke zusammen. Es ist nicht das erste Mal, dass Mettke und sein Anhang sich als URV-Polizist aufspielen. Wir brauchen ein besonnenes und pragmatisches Vorgehen, das zwischen Einzeltexten und Sammelwerken differenziert. Du solltest mich lange genug kennen, um meinem Urteil zu vertrauen. Wenn nicht, steht dir das Skriptorium für die Diskussion der Angelegenheit offen. --FrobenChristoph 03:24, 16. Nov. 2010 (CET)

aus Über Wikisource: Wikisource sammelt sogenannte Quellentexte in deutscher Sprache. [...] Voraussetzung ist, dass die Texte von Urheberrechten frei sind (gemeinfrei, in der Regel 70 Jahre nach dem Tod des Autors) oder unter einer freien Lizenz zur Verfügung gestellt werden. - daran hast auch du mitgewirkt ...
Nicht DU entscheidest, was hier eingestellt werden kann, lieber FrobenChristoph - du übernämst ja nicht mal die Verantwortung dafür - sondern in dem Fall das anwendbare Urheberrecht - wenn René Mettke höflich darauf aufmerksam macht, ist es erstens unverschämt, so zu antworten, zweitens dem Projekt abträglich, eindeutige Urheberrechtsverletzungen billigend in Kauf zu nehmen.
Du zeigst hier soviel Kompetenz, wie ein Hund, der an eine Straßenlaterne pinkelt.
Und bitte entschuldige joergens_mi für meine Einmischung auf deiner Disk, aber ich wollte es nicht im Skriptorium breittreten, denn so eine Ein-, Darstellung schadet echt dem Projekt. --Ngiyaw 09:19, 16. Nov. 2010 (CET)

Indexseiten, OCR etc.[Bearbeiten]

Danke für Deine sachlichen Bemerkungen. Ich wünschte, der polemische Ton gehörte endlich der Vergangenheit an, aber die Hoffnung scheint doch sehr zu trügen. (So ganz klug bin ich aus Deinem letzten Satz im Skriptorium nicht geworden. Fehlt da ein wesentliches Wort?) Aber zurück zum Ausgangspunkt. Ich würde mir durchaus wünschen, dass noch viele "Steinbrüche" in Commons abgeladen würden, aus denen die Leser dann die Details sich selbst holen könnten, die in manchen Fußnoten angesprochen werden. So bin ich heute über eine Passage bei Crusius gestoßen, der m.W. noch kaum Heimat in WS gefunden hat (also nicht einmal eine Indexseite), der aber für die deutsche Geschichtsforschung immer wieder referenziert wird. Natürlich kann ich dann auf die eigentliche Seite verlinken, z.B. so. Der Genuss für den Leser hält sich aber doch in Grenzen. Fraglich, ob ein schlechter OCR die Sache besser macht. Ich für meinen Teil würde dann aber die besagte Seite eben auf eine brauchbare Ebene hieven, sprich gilben. Da wäre dann eine bereits eingestellte OCR-Version ein Fortschritt, denn ich bräuchte nicht die gesamte Seite abzutippen oder zu warten, bis mir jemand die OCR beischafft oder ich an meinem ABBYY gefuhrwerkt hätte, was ja fast mehr Zeit in Anspruch nimmt als den Text gleich abzutippen.

Dass die von Dir erwähnte Gartenlaube einen gelegentlich miserablen Scan aufweist, kann ich nur bestätigen. Ich hatte es mehrfach vorgezogen, wirklich gleich abzutippen, als mich auf ihn zu stützen. Hängt das mit dem Papier, mit dem Druck oder mit der Qualität des Scanners zusammen. Ich weiß nicht so recht. Ich habe zumindest die Lust verloren, in der Gartenlaube zu schmökern und zu korrigieren. --Pfaerrich 14:38, 12. Jan. 2011 (CET)


Siehst du dein letzter Absatz ist genau das, was mich skeptisch macht, alle Seiten auf der Indexsseite mit OCR zu hinterlegen. Wenn die Qualität unterirdisch ist dann nicht, wenn sie gut ( heißt für mich mit Fehlern behaftet aber lesbar - wenn der Zustand erreicht ist das man anfängt darüber nachzudenken es abzutippen dann ist es definitiv nicht mehr lesbar ) ist dann gerne.

Und gegen Indexseiten die hauptsächlich rot sind, habe ich nichts, ich komme ja zumindest schon mal an die scans. So was ist für mich keine Ruine. Deswegen lade ich prinzipiell immer die ganzen Bücher hoch - sofern ich sie habe - und nicht nur die zwei drei Seiten die irgendjemand interessieren. -- Jörgens.Mi Talk 15:24, 12. Jan. 2011 (CET)

Gartenlaube-Bilder[Bearbeiten]

Hallo, Joergens.mi! Ich hab gesehen, daß du hier Seite:Die Gartenlaube (1885) 533.jpg das Bild in eine extra Section gesetzt hast. Ist das bei allen Bildern nothwendig, die so in der Gartenlaube rumflattern und dem Artikel nicht konkret zugehörig sind? Liebe Grüße Zabia 13:10, 17. Feb. 2011 (CET)

Es wäre angenehm, ohne die Sektion kann der Abschnitt nicht an anderer Stelle eingebunden werden. Und man bommt an die Beschreibung nicht mehr dran -- Jörgens.Mi Talk 16:39, 17. Feb. 2011 (CET)

Okay. Danke. Also „wünschenswert“! Ich werds berücksichtigen. Liebe Grüße Zabia 18:41, 17. Feb. 2011 (CET)

Briefkasten, Gartenlaube[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi! Laut Editionsrichtlinien Gartenlaube sind Gartenlaube-Briefkastenartikel bindend so zu benennen: „Bei doppeldeutigen oder mehrfachen Titeln wie z. B. Berichtigung ist folgende Form zu wählen Titel (Die Gartenlaube 1875/42) wobei die erste Zahl das Jahr und die zweite Zahl die Heftnummer ist. Der Abschnitt Kleiner Briefkasten ist immer so zu behandeln …“. Liebe Grüße Zabia 14:36, 22. Feb. 2011 (CET)


Hallo Zabia, schau mal nach, wer die Richtlinien aufgestellt hat :) :) . Mir gefällt derzeit nicht , das dadurch viele 3 zeilige Artikel entstehen, außerdem kommen derzeit noch Räthsel und deren Lösungen hinzu. Aus diesem Grund experimentiere ich im Moment damit alle kürzest-Artikel in einem Artikel unterzubringen - analog zu Mehrteilern. Falls das mehr Sinn macht, werde ich die ER entsprechend anpassen. -- Jörgens.Mi Talk 15:03, 22. Feb. 2011 (CET)

Nein, ich schau nicht nach. Solange die dort stehen, sind die bindend. Die Rätsel und deren Lösungen haben mit „Allerlei Kurzweil“, bzw. mit „Blüthen und Blätter“ zu tun. Mit dem Briefkasten nichts. Nix für ungut. Ich bin halt der Meinung, Änderungen müssen vorher diskutiert und dann erst umgesetzt werden. Ich will arbeiten, und nicht jeden Tag nachsehen, was inzwischen rumprobiert wurde. Gruß Zabia 16:45, 22. Feb. 2011 (CET)
Joergens.mi: Ich hab noch mal drüber nachgedacht. 1. für mich ist es egal, welcher Benutzer was eingestellt hat. Ich bewerte keine Benutzer. 2. Ich werte aber sehr wohl bei den Projekten. Wenn da keine festen Regeln gelten, bei so einem riesigen Werk, ist es für mich ab sofort uninteressant. Ich betone: Gegen Änderungen hab ich nichts. Aber Editionsrichtlinien sollen sorgsam behandelt und nur in äußersten Notfällen geändert werden. Besonders bei einem Projekt wie Gartenlaube. Gruß. Damit ist für mich das Thema Briefkasten mal gegessen. Zabia 17:05, 22. Feb. 2011 (CET)

Index Diskussion:Die Gartenlaube (1893)[Bearbeiten]

Hallo, kannst du mal auf Index Diskussion:Die Gartenlaube (1893) schauen, bitte? Danke. --Beate 14:11, 24. Feb. 2011 (CET)

Ist dein Bot-Account kaputt? Tust du uns jetzt 900 Seiten halbherzige Korrektur an, oder dann nochmal 900 Seiten? -- Paulis 16:56, 24. Feb. 2011 (CET)
Hi paulis, erst mal hallo, wie gehts denn? Nicht ganz so vergrätzt. Ich bin grade froh drum, das ich eine Ersetzungsfunktion gefunden habe. Ich hatte mich leider mit dem falschen Account - ich dachte es wäre der bot - eingeloggt und kurz vor Schluß wollte ich den jetzt nicht abbrechen. -- Jörgens.Mi Talk 17:07, 24. Feb. 2011 (CET)

Commonist für Bücher[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi,

bei Hilfe:Laden von Büchern nach Commons#Vorbedingungen wird als Downloadadresse des modifizierten Commonist für Bücher http://people.freenet.de/wikip/ genannt. Dort ist aber nur eine Fehlerseite. Probleme und Fehler soll man an dich melden. Weißt du Rat? Viele Grüße -- Rosenzweig 18:48, 14. Mär. 2011 (CET)

Einmisch: Alle Infos auf commons:User:Joergens.mi/Definition Book-Templates. Die Hilfeseite hier brauch dann auch maln Update. -- Paulis 19:26, 14. Mär. 2011 (CET)

Danke für die Information, Rosenzweig, da ist ein Upadte fällig.

Paulis ist die runterladeadresse von finanzer noch aktiv, falls ja kannst du sie mir geben.

joemi, du bekämst fast alles von mir, wenn ich wüßte was du meinst :( ansonsten direkt bei Michail fragen. -- Paulis 23:09, 14. Mär. 2011 (CET)

wir hatten doch für dich eine zip Datei mit dem Commonisten gemacht. die hatte finanzer irgendwohin gestellt. Weist du noch wo das war? -- Jörgens.Mi Talk 00:25, 15. Mär. 2011 (CET)

Im allerhintersten Hinterstübchen gekramt und wieder dran erinnert und sogar gefunden: http://www.finanzer.org/blog/wp-content/uploads/2010/12/commonist-0.4.26.zip Gruß -- Paulis 15:15, 15. Mär. 2011 (CET)

Danke für die Infos. Gruß -- Rosenzweig 18:34, 16. Mär. 2011 (CET)

Kurze Zusammenfassung[Bearbeiten]

  • Die aktuelle Variante des commonisten herunterladen. http://djini.de/software/commonist/
  • diese Datei etc\image_wikimedia_commons.bpp durch das hier mit einem ASCII editor ersetzen
#// Ersatz für die Originaldatei um Bücher nach commons hochzuladen
#// Die File werden in der Reihenfolge nach commons geladen in der sie im rechten
#// Fenster erscheinen.
#//
#// encoding: UTF-8
#// in: common:Common, upload:Upload
#var elem(title) {
#       var pattern     = java.util.regex.Pattern.compile("(File:)?(.*)");
#       var matcher     = pattern.matcher(title);
#       if (!matcher.matches()) return null;
#       var namespace   = matcher.group(1);
#       var name        = matcher.group(2);
#       return this;
#}
#
#var link(title) {
#       if (title == null)      return "";
#      var page = elem(title);
#       return page.name;
#}
== {{int:filedesc}} ==
# if (upload.description.startsWith("{{Information")) {
# } else {
{{$(common.source)|$(link(upload.previous))|$(link(upload.next))}}
#}
== {{int:license}} ==
$(common.licenseTemplate)
$(common.categories)
$(upload.categories)
  • Ein Verzeichnis anlegen in dem alle Dateien zum Hochladen enthalten sind und nur die. Die Regeln für die Seitenbenennung bleiben wie bisher.
    • Führende Nullen sind vorgeschrieben
    • Die Anzahl der Stellen richtet sich nach der Anzahl der Sellen der höchsten Seitenzehl, (0 - 99) 2 Stellen (0 - 999) 2 Stellen ( 0 - 9999) 4 Stellen.
  • Die Kenntnis der Benutzung des commonisten setze ich voraus
  • den commonisten starten
  • Es brauchen nur Username, Password und Source (für das template) eingetragen werden.
  • unter Source den Namen des Templates auf commons eintragen
  • und hochladen starten.

--Jörgens.Mi Talk 22:17, 14. Mär. 2011 (CET)

Gartenlaube[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi. Das Verzeichnis Die Gartenlaube (1867) ist beinahe komplett, es gibt noch ein paar nachzubessernde, die überlasse ich dir.

  • Die Gartenlaube (1867) b 428.jpg (D) Das Lutherdenkmal im [ ]irsaal zu Lauchhammer (kann ich nicht lesen)
  • Die Gartenlaube (1867) b 521.jpg Fig. 6. - 10 (aufteilen?)
  • Die Gartenlaube (1867) b 831 2.jpg Fig. II., IV., III. (aufteilen?)

Übrigens, 1858 hat inzwischen auch ein Bildverzeichnis. Gruß --Jowinix 21:08, 16. Mär. 2011 (CET)

Bitte an Dich als Commons-Admin[Bearbeiten]

Hallo Joergens,

könntest Du so freundlich sein, die hier verlinkten Dubletten zu löschen?

Herzlichen Dank! Jonathan Groß 08:10, 4. Apr. 2011 (CEST)

Seite:Badisches Sagenbuch II 289.jpg[Bearbeiten]

Hab dir mal den Scan auf c geschoben. --enomil 12:54, 14. Apr. 2011 (CEST) Danke -- Jörgens.Mi Talk 12:56, 14. Apr. 2011 (CEST)

Fehlende Doppelbilder Gartenlaube 1866[Bearbeiten]

Hallo, joergens.mi. Hab mal eine große Bitte an Dich. Kannst Du die fehlenden Doppelbilder im 1866er bei nächster Gelegenheit einstellen? Es sind 6 Stück, S. 060, 364, 492, 500, 708, 772. Ich hörte, Du wolltest diese neu einscannen. An sich läuft ja der Band gut, allerdings fehlen mir diese Bilder echt. Liebe Grüße, Zabia 13:12, 3. Mai 2011 (CEST)


Die Bilder sind da, sind dann alle Bilder aus diesem Band vorhanden? Grüße -- Jörgens.Mi Talk 21:09, 3. Mai 2011 (CEST)

Ein Traum wurde wahr. Ja. Alle Bilder sind jetzt da. Dank Jowinix und Dir! Gruß Zabia 22:13, 3. Mai 2011 (CEST)

Korrekturen an Mörike’s gesammelte Schriften[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, erstmal danke ich für Deine Mithilfe bei dem Projekt. Die von Dir gemachten Änderungen lassen sich jedoch nicht gut überprüfen, denn wenn man die Seitenversionen vergleichen will, muß man das mühsam per Korrekturlesen machen. Anscheinend sind an jedem Zeilenende im Quelltext Umbrüche eingefügt worden: Beispiel

Vielleicht liegt es ja an meinem Browser? Nun wollte ich nur wissen ob es vielleicht auch nur ein Versehen von Dir war. Falls nicht, dann wäre ich für eine Aufklärung dankbar. -- Mapmarks 17:46, 15. Jun. 2011 (CEST)

Hi, das lag nicht am Browser, beim korrekturlesen, füge ich immer das Zeilenende ein um konsistent mit der Vorlage zu sein -- Jörgens.Mi Talk 19:10, 15. Jun. 2011 (CEST)

Meine Antwort kommt ein bißchen spät, aber aus gegebenem Anlaß: Du wirst vielleicht bemerken, daß ich Deine Änderungen à la „füge ich immer das Zeilenende ein um konsistent mit der Vorlage zu sein“ an einigen Seiten von Hauffs Werke Band IV (manuell) zurückgenommen habe. Dies will ich einmal begründen:
  • Zunächst lassen sich Deine tatsächlichen Änderungen am Text nur unnötig schwer mit den vorherigen Versionen vergleichen. Unter Umständen sind nicht einmal Änderungen dahinter verborgen.
  • In den Wikisource-Editionsrichtlinien, auf die beide oben genannten Projekte aufbauen, wird vorgeschrieben: Absatzumbrüche […] werden als wiki-Absatzumbruch (doppelter Zeilenvorschub) dargestellt. In sehr langen optisch nicht gegliederten Texten der Vorlage können zur besseren Lesbarkeit Absatzumbrüche eingefügt werden. Von Umbrüchen mit einfachem Zeilenvorschub nach jeder Vorlagenzeile wird nichts gesagt, zugegeben eine Grauzone. Jedoch weiter unten: Versdichtungen werden wort- und zeilengetreu übertragen.
  • Die Zeilenumbrüche in der Vorlage sind weiche Umbrüche, die sich klar von den Absatzumbrüchen unterscheiden. Ihre genaue Stelle im Text, auch innerhalb eines Wortes(!), ist nur dadurch bedingt, daß die Seite eine bestimmte Breite hat, und der Satzspiegel demzufolge eine ebenso feste Breite. In Wikisource gibt es vergleichbares nicht, hier sind die Umbrüche dynamisch, auf jedem Rechner sieht das anders aus, und das soll auch so sein. Die Seiten werden fortlaufend zusammengeführt, gerade das ist ja der Vorteil des Mediums, daß das „Papier“ eben kein Ende hat.
  • Die Konsistenz mit der Vorlage hört schon auf, wenn man Fraktur durch serifenlose Antiqua ersetzt, Initialen nicht übernimmt, Worttrennungen auflöst, etc. – und das sind immerhin sichtbare Zugeständnisse an den heutigen Leser.
Mich würde Deine Art, die Vorlage zu transkribieren, nicht stören, wenn nicht der Quelltext ohne wichtigen Grund so verändert wird, daß man ihn nicht mit der vorigen Version vergleichen kann und doch das Ergebnis der Zeilenumbrüche nicht einmal sichbar ist. Also wozu diese nutzlosen Änderungen, wenn auf der anderen Seite ein Nachteil daraus entsteht? Was kannst Du nun noch anderes anführen, welches das eben genannte zumindest aufwiegen kann? Ein Vorschlag zur Güte: es wäre immerhin nett von Dir, die Zeilenumbrüche wegzulassen, wenn vor Dir bereits ein anderer den Text angefangen hat. Dann könntest Du auch verlangen, daß es andere im umgekehrten Fall auch so machen. Ich hoffe, Du verstehst diese Argumente nicht als schulmeisterlich, ich will nur meine Sicht in dieser Frage klarstellen. -- Mapmarks 18:38, 4. Jul. 2011 (CEST)

Sorry Mapmarks, wenn ich eine Seite korrektur lese, ist der Zeilenumbruch für mich eine Hilfe um die Seite korrekturzulesen, deswegen werde ich davon nicht abgehen. Deinen Vorschlag Seiten, die ein anderer korrekturgelesen hat, nicht dahingehend zu verändern kann ich in Teilen mittragen und werde versuchen dies zu tun. Allerdings sehe ich den Zeilenparallelität zwischen Scan und Text eben nicht als Nachteil - ich halte die endlosen Bandwürmer für wesentlich nachteiliger. Und blos weil es nicht in den ER steht heißt es nicht, das es nicht zulässig ist. Die ER legen fest was erfüllt werden soll, was dort nicht definiert ist ist per Definition frei. Aus diesem Grund ist dein Umkehrschluß aus den zusätzlichen Vorschriften für die Gedichte zwar verständlich aber falsch - aber diese Art von Fehlinterpretation passiert an vielen anderen Stellen (nicht nur bei uns) ebenfalls.

Übrigens wenn du die Zeilenümbrüche entfernt hast, habe ich keine Probleme damit.

Eine kleine Randinformation für dich, an den meisten der ER's habe ich intensiv mitgearbeitet, mir sollte also deren Inhalt hinreichend bekannt sein. --Jörgens.Mi Talk 22:58, 4. Jul. 2011 (CEST)

Seite:De Wirtembergisches Urkundenbuch 1 p 018.jpg[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi,

ist zwar nur eine Petitesse, aber ich komme trotzdem nicht dahinter: in obiger Seite und weiteren ist das Wort Bemerkung abzuändern in Bemerkungen. Wo ist der Schlüssel dazu? Metadatei? --Pfaerrich 10:30, 25. Jun. 2011 (CEST)

Der Text ist in der Vorlage WUB_He (WUB Header). Ich habe den Text bereits angepasst. -- Jörgens.Mi Talk 13:17, 25. Jun. 2011 (CEST)

Fabeln und Erzählungen[Bearbeiten]

Hi, wie ich auf der Diskussion, in der Versionsgeschichte und auf der Diskussion zu Reviewtext schrieb, wäre der korrekte BS unvollständig. Viele Grüße -- Dorades 16:37, 25. Jun. 2011 (CEST)

Topographia Bavariae (Merian)[Bearbeiten]

Hallo,

ich habe versucht die Korrekturprobleme zu lösen.

Seite 75 (Topographia Bavariae (Merian) 140.jpg) fehlte auf Commons. Das Problem ist nun behoben.
Topographia Bavariae (Merian) 004, 006, 010 und 012 (Seiten K1, 5, 7, 9) habe ich auf Commons zurückgesetzt, da die geänderte Zuordung falsch war. Allerdings habe ich nun festgestellt, daß der Index die Seiten nicht automatisch neu zieht. Hast Du irgendeine Idee, wie man das gerade biegen kann?--Wassermann 13:06, 30. Jun. 2011 (CEST)

Korrekturen des Monats Juni 2011[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
Joergens.mi
die Auszeichnung
Blumenstillleben Hartinger.jpg
Wikisource-Held
in Gold, für
für Korrekturen Juni 2011
im Dienste der Verbesserung
unseres Projekts.
gez. --Jowinix 20:40, 5. Jul. 2011 (CEST)


Prodromos[Bearbeiten]

Hallo Joe.mi,

den Prodromos würde ich gerne alleine fertigmachen, hab da die "Korrekturpatenschaft" übernommen und achte drauf, dass alles einheitlich ist (Leerzeilen usw.). Danke. --Jmb1982 15:39, 12. Jul. 2011 (CEST)

sollte kein Problem sein. Das mit der Einheitlichkeit ist gut. -- Jörgens.Mi Talk 20:45, 12. Jul. 2011 (CEST)

Merian[Bearbeiten]

Meeensch, du kannst doch nicht einfach die leeren Seiten löschen... dann wird gleich wieder gemeckert, dass die Quote der "fertigen" Seiten sinkt... ;-) --Jmb1982 22:49, 27. Jul. 2011 (CEST)

Hi Jmb,

  • die sofort fertig Seiten werden nicht bei den fertigen mitgezählt, deshalb hab ich einige von sofort fertig auf richtig fertig geseetzt, wenn da Text drin war. Siehe http://toolserver.org/~thomasv/stats.html Thomas nennt die auch nicht "sofort fertig" sondern "ohne Text"
  • Leere Blattrückseiten haben wir im Merian nirgendwo mitgenommen
  • Hinzugehen Bildseiten auf sofort fertig zu setzen ohne das ein Bild eingebunden wird ist auch nicht richtig und verwirrend, ich schau bei den roten Seiten immer mal nach ob ich da ein paar Bilder dazustellen kann - der Rest kommt auch noch weg.
  • Zumindest da, wo es geht sollten die Einzelbilder ausgeschnitten werden damit man sie zu den Artikeln stellen kann.

Ich würde gerne alle Merian Bände im selben look and feel haben haben.

Übrigens 1 Band fertig, 8 Bände korrigiert 6 Bände unkorrigiert und 1 fehlt "Topographia Circuli Burgundici" und der ist im Netz nicht zu finden, ist aus meiner Sicht bei dem Projekt ein absolut tolles Ergebnis.

Mann sollte die Projektseite lesen und dann man kommt dran, wird die nächsten Tage passieren.

-- Jörgens.Mi Talk 23:45, 27. Jul. 2011 (CEST)

Ulmer Schwesternbuch[Bearbeiten]

Moin Joemi, dein Rappel in allen Ehren, aber du bringst doch die Umstellung vom Schwesternbuch noch zu Ende? Der Text war fertig, jetzt gibts Seiten die uk sind und die Fußnoten fehlen. Bisschen mehr Sorgfalt darf man bei fertigen Texten doch erwarten? -- Paulis 06:48, 28. Jul. 2011 (CEST)

Hi paulis, wenn da ein Bock drin sein sollte, zeig mir wo, das korrigiere ich gerne.

Ich habe den Text vollständig übernommen, der vorhanden war. Seite 123 - 147 waren im Original vorhanden (letzter Bearbeiter Histo), die Seiten 104 bis 123 oben gehören zu Ferdinand Wilhelm Emil Roth  : Aufzeichnungen über das mystische Leben der Nonnen von Kirchberg bei Sulz Predigerordens während des XIV. und XV. Jahrhunderts und waren bisher nicht bei uns vorhanden.

Die Seite 123 ist auf korrigiert gesetzt weil ich oben den Text aus der OCR genommen und ergänzt habe. Die 6 Fußnoten aus dem PR1 Text sind ebenfalls vorhanden. Alles andere ist wie im Original fertig.

Im Index ist das auch sauber ausgeworfen http://de.wikisource.org/wiki/Index:Alemannia_XXI http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Ulmer_Schwesternbuch&action=historysubmit&diff=1615177&oldid=635349


Und was meinen Rappel betrifft. Ich hätte gerne die Texte in einer Methode also PR1 oder PR2 in dem Projekt Alemannia (2007 gabs noch kein PR2). Was ich absolut unglücklich finde sind fertige Index Seiten auf dem gerade mal ein oder Artikel auftaucht und hunderte Seiten fehlen und nicht zu sehen sind. Wenn man schon zu faul ist den Band sauber anzulegen, sollte man zumindest unvollständig daruntersetzen. deswegen habe ich die Bände die ich angefangen habe auf einen vernünftigen Stand gebracht und dabei ein paar mich interessiende Artikel gefunden, die ich demnächt abarbeiten werde.

Grüße -- Jörgens.Mi Talk 07:02, 28. Jul. 2011 (CEST)

Hm, komisch. Heut morgen sahs noch anders aus, vll Müdigkeit oder einfach Tomaten auf den Augen. Tut mir leid für die Mecker, ich nehms zurück. Gruß -- Paulis 15:43, 28. Jul. 2011 (CEST)
  • Kann passieren :) :), kannst ja die halbe Seite 123 fertig lesen. Und dann müssen wir sehen, wie wir die Seiten davor noch fertig bekommen. -- Jörgens.Mi Talk 15:47, 28. Jul. 2011 (CEST)


Zu

„Was ich absolut unglücklich finde sind fertige Index Seiten auf dem gerade mal ein oder Artikel auftaucht und hunderte Seiten fehlen und nicht zu sehen sind. Wenn man schon zu faul ist den Band sauber anzulegen, sollte man zumindest unvollständig daruntersetzen. deswegen habe ich die Bände die ich angefangen habe auf einen vernünftigen Stand gebracht […]“

Was ich absolut unglücklich finde, sind die Vorwürfe hier.

Es handelt sich hier um eine Zeitschrift, bei der nunmal nicht jeder Artikel interessant ist und daher auf kurz oder lang auch nicht alles eingestellt wird. Daher befand sich (und auch bei allen anderen Alemannia und bei weiteren anderen Zeitschriften) nur dass im Index, was auch eingestellt wurde, alles was später noch eingestellt wurde und wird, wird einfach hinzugefügt (Prinzp verstehen auch andere). Das hat nix mit Faulheit zu tun oder mit unsauberem Anlegen, ehr ist unsauber hinzugefügt wurden (bspw. für noch nicht gemeinfreie Autoren, wozu hab ich mir die Mühe auf Alemannia#Liste der Mitarbeiter denn gemacht?). Fertig heißt dann im den Sinne: alles abgearbeitet was gewünscht war; ein BS für diese Form haben wir halt nicht, so dass wir uns mit unseren Standard-BS befriedigen müssen. Mit den zahlreichen nun einfach reingeklatschten unangelegten Seiten ist der Index nur noch verwirrend und man sieht auf Anhieb nicht mehr, was eigentlich noch am Index zu tun ist (Soll das alles eingestellt werden? Hat der Einsteller die Lust verloren?). Auch gilt für jedes weiter hinzugefügt die Projektrichtlinien von Wikisource Diskussion:Projekte (50+ Seiten -> Vorstellung). Und da ich bei Alemannia XX gerade den Mayer sehe, empfinde ich es als Faulheit nichtmal die bereits vorhandenen Artikel von ihm auf fertig zu bringen. Ich habe, obwohl nicht mein Thema, einen ganzen Korekturdurchgang übernommen (und ihn somit aus den Altlasten befreit) und in den Korrekturen des Monats kommt er auch nicht voran (5 Seiten pro Monat sind da das Höchste der Gefühle). Und wer hats damals angelegt? dreimal darfste raten.

So viel von mir dazu, leicht verärgert --enomil 16:39, 28. Jul. 2011 (CEST)

Hallo enomil, du hast dir nix vorzuwerfen, ganz im Gegenteil finde ich deine Arbeits- und Denkweise sehr löblich. Quantität statt Qualität ist genau das Thema, worüber ich mich hier in Ws ärgere und was letztendlich ein Kampf gegen Windmühlen ist. Das Resultat ist, irgendwann gibt man auf... -- Paulis 17:17, 28. Jul. 2011 (CEST)

Mann kann sich sicher drüber streiten, ob noch nicht eingefügte Seiten im Index vorhanden sein sollen oder nicht. Das wir an der Stelle zwei unterschiedliche Meinungen vertreten, damit müssen wir leben werden, aber mit Sicherheit eine gemeinsame Lösung finden. Ich hätte es aber als angenehm empfunden, nachdem ich ja die Bände XX, XXI, XXII angelegt hatte, kurz darüber informiert zu werden, wenn man deutlich was ändert. Meines Wissens sind auf den Indexseiten der meisten Projekte alle Seiten angelegt.

Meiner Ansicht nach ist der richtige Bearbeitungszustand für einen Band der nicht vollständig ist unvollständig den Bearbeitungsstand fertig halt ich in dem Zusammenhang einfach für falsch.

Und ja wahrscheinlich werde ich im Laufe der nächsten Zeit, die Artikel die ich im Index angelegt hatte auch füllen. Bei dem Artikel zur Freiburger Uni werde ich mich zurückhalten, es sind viele Seiten (leider ist ja noch der zweite Teile im Band XX aufgetaucht von dem ich nichts wusste) und die nachfolgenden zwei Teile laufen wie bemerkt so gut wie gar nicht. Mit der Idee ein Gesamtinhaltsverzeichnis unter Alemannia anzulegen, kann ich mich nur deshalb anfreunden, weil viele Bände überhaupt nicht als Index existieren. Sonst würde ich dieses Inhaltsverzeichnis eher in den jeweiligen Indices begrüßen. Und wäre es nicht sinnvoll bei den Bänden bei denen eine Inhaltsverzeichniss existiert diese in den Hauptartikel als SeitePR einzubinden als es da zu doppeln.

--Jörgens.Mi Talk 21:57, 28. Jul. 2011 (CEST)en

Topographia Circuli Burgundici[Bearbeiten]

Hallo Joergens ... ich haben mir eben erlaubt die Register Seiten im Index zu sortieren. Ich hoffe, damit stoße ich nicht in Deine Parade? Für mich sind hier einige Niederrheinische Städte drin, die mich interessieren (Alpen, Geldern, etc.) und ich habe auch schon einige Westfälische gefunden, die sicherlich Ath interessieren. z.B. Bocholt, Anholt. Es wäre günstig, wenn wir hier einen Überblick bekommen, welche Städte alle vorliegen, da sicherlich die heutigen Bundesdeutschen Städte vorrangig auf Interesse stoßen werden.--Wassermann 16:23, 3. Aug. 2011 (CEST)

Da du die Seiten in der gleichen Form angelegt hast wie die bestehenden, ist das vollkommen in Ordnung.

  • Ziel ist es den Index auf den selben Stand zu bringen wie die anderen Indices, so daß wir da alle Ort wiederfinden. Damit kann dann auch die Hauptseite vernünftig angelegt werden. Und ich hoffe eigentlich das viele ihre Heimatorte widerfinden und bei uns mithelfen, in der Hoffnung das dann auch ein paar dabeibleiben. -- Jörgens.Mi Talk 19:13, 3. Aug. 2011 (CEST)

Hallo Joergens ... zwei Problemchen ... die Seite 50 scheint zu fehlen. Zumindest ist auf commons zweimal die Seite 52 eingestellt. Einen Teil der Städtenamen konnte ich dem Scan der Seite 51 entnehmen. Die letzten drei vorgelegten Seiten sind auf commons nicht verfügbar (und können wohl auch gelöscht werden ... aber nachfragen kostet ja nix).--Wassermann 14:38, 4. Aug. 2011 (CEST)

Brauchst du das noch?[Bearbeiten]

Hauffs Werke Bd 2[Bearbeiten]

Hallo Jörgens.Mi, vielleicht kannst Du mir helfen. Habe festgestellt, daß auf der Indexseite die Seite 1 fehlt, wahrscheinlich nicht gescannt? Man kann es auf der Seite 2 sehen, wo die Überschrift Phantasien im Bremer Ratskeller etc. durchscheint (auf der bisher als Seite 1 gezählten Titelseite steht jedoch W. Hauffs Werke etc.). Könntest Du das bitte reparieren, bzw. jemanden damit beauftragen? Das wäre mir eine große Hilfe. Danke schon mal --Mapmarks 18:13, 15. Aug. 2011 (CEST)

Ich schau mal -- Jörgens.Mi Talk 19:50, 15. Aug. 2011 (CEST)

Nun als Seite 2a auf Commons. @Mapmarks, deinem Adlerblick entgeht wohl gar nix ;) -- Paulis 08:32, 16. Aug. 2011 (CEST)
Vielen Dank für die schnelle Hilfe! @Paulis: zu viel des Lobes! Hab mich nur gewundert, daß die Überschrift fehlt. Schöne Grüße --Mapmarks 13:05, 16. Aug. 2011 (CEST)

Schaust Du mal?[Bearbeiten]

Hallo, joergens.mi, ich hoffe, Du genießt Deinen Urlaub! Mir ist auf Commons aufgefallen, dass dort in den Gartenlaubeseiten, z.B. File:Die Gartenlaube (1867) b 396 2.jpg, ein rotes „Expression error: Unrecognised word "die"“ angezeigt wird. Anscheinend ist das eine Kleinigkeit, wenn ich nur wüßte, wo das zu ändern ist. Die Korrektur hat wohl keine Eile, ich wollte es hier nur angemerkt haben. Gruß Zabia 18:41, 13. Sep. 2011 (CEST)

Den Mist habe ich auch schon gesehen, das ist denen zu danken, die unsere Vorlage DE Wikisource Book/Image durch die Vorlage Book ersetzt haben, ich habe die angeschrieben, das sie ihren Mist gefälligst aufräumen sollen. Vorher war nämlich alles in Ordnung. Das sind die gleichen Strategen, die jetzt die Category De wikisource book umbenennen wollen, und ich habe definitiv keine Lust hinter solchen Idioten hinterherzuräumen, die ihre Arbeit nur halb machen. --Jörgens.Mi Talk 19:37, 13. Sep. 2011 (CEST)
Ist der Mist nicht daher, dass CommonistBooks nicht mehr wie früher funktioniert? Die Vorlage BookNaviBar (nimmt Zahlen als Parameter) wurde zwar durch BookNaviBar2 ersetzt (nimmt Zeichenketten als Paremeter), aber der in der Beschreibung stehende Teil nicht (der erwartet eine Zahl, um sein Standardsprüchlein abzuspulen). --enomil 19:50, 13. Sep. 2011 (CEST)
Hab volles Verständnis für Deinen Ärger, joergens.mi. Damit ist das für mich erledigt. Ich bin auch der Meinung, das es nicht so toll bzw. pädagogisch ratsam ist, wenn man die Fehler anderer immer ausbügelt. ;-))) Gruß Zabia 20:18, 13. Sep. 2011 (CEST)
  • Hallo enomil, leider nein, irgendwann hat irgend ein Idi.., entschieden die funktionierende Vorlage De Wikisource Book und Image durch die Vorlage book zu ersetztem und dann hat er noch ein paar Spezialitäten in Book, eingeführt die ich zumindest nicht verstehe. Nach der Ersetzung hat er auch noch unsere Vorlage gelöscht. Grund war vereinheitlichung. Danach kam die Umstellung wegen des commonisten, da der alte sich nicht mehr einloggen konnte und ich mit dem neuen nicht in der Lage war, die alte Vorlage BookNaviBar zu bedienen. Deswegen habe ich dann die BookNaviBar2 benutzt, die dann auch den Vorteil hat das man files mit unterschiedlichen Namen verbinden kann. Außerdem habe ich prinzipelle keine Lust, durch alle Bücher die wir auf commons haben zu gehen und zu prüfen was warum jetzt nicht mehr geht. Und der Bitte seinen Saustall aufzuräumen ist der Änderer auch nicht nachgekommen. -- Jörgens.Mi Talk 16:52, 14. Sep. 2011 (CEST)
Sorry, aber leider nein, ist in diesem Fall falsch. Der Fehler, welcher auftritt („Expression error: Unrecognised word "die"“) stammt genau davon, was ich oben sagte: Nach dem alten Format (also alter CommonistBook), wäre die Vorlage mit Zahl auszufüllen: „{{Gartenlaube (1867)|396}}“, was auch die gewollte Ausgabe liefert „Bild aus Seite 396 in "Die Gartenlaube". Image from page 396 of journal Die Gartenlaube, 1867.“, anstatt einem Fehler. Da aber der Band nach der Umstellung von CommonistBook (bzw. sein obsolet werden) hochgeladen wurde, gibts das mit den Zahlen ja nicht mehr und eine Anpassung erfolgte nur für die Vorlagen BookNaviBar (also die Änderung auf BookNaviBar2, welche wiederum die erwähnten kompletten Strings braucht). Der Fehler hat also nun wirklich nichts mit der Umstellung/Löschung von De Wikisource Book/Image zu tun.
Die Umstellung/Löschung von De Wikisource Book/Image ist hier ein anderes Thema (und just my 2 cents: ich benutze die De Wikisource Vorlagen und die Book-Vorlage nicht mehr seitdem, da mir das ganze ebenfalls zu dumm war). --enomil 17:07, 14. Sep. 2011 (CEST)


Hallo, kannst du eventuell Seite:Die Gartenlaube (1888) 617.jpg durch einen Scan ersetzen, auf dem die Bildunterschrift mit drauf ist? Viele Grüße -- Dorades 23:47, 30. Sep. 2011 (CEST)

Ich habs zurückgesetzt, da war mal wieder ein übereifriger Abschneideheld auf Commons zugange. Bild ist auch da. -- Jowinix 02:03, 1. Okt. 2011 (CEST)
 :-) -- Dorades 11:27, 2. Okt. 2011 (CEST)

Externe Scans sind nicht mehr sichtbar[Bearbeiten]

Ich sehe keinen zwingenden Grund, außer bei der ADB externe Scans einzubinden. Vermutlich durch eine Softwareänderung kommt man z.B. bei http://de.wikisource.org/wiki/Seite:Schreiber_Bundschuh_zu_Lehen_069 nicht mehr zu einem Scan. Grüße --Historiograf 20:30, 22. Okt. 2011 (CEST)

Gartenlaube 1858[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi. Da gibt es ein kleines Problem mit den Scans: "Die Gartenlaube (1858) 307.jpg" und "Die Gartenlaube (1858) 309.jpg" sind vertauscht. Commons:File:Die Gartenlaube (1858) b 307.jpg müßte dann auch verschoben werden nach Die Gartenlaube (1858) b 309.jpg Gruß -- Jowinix 08:10, 2. Nov. 2011 (CET)

erledigt -- Jörgens.Mi Talk 11:19, 3. Nov. 2011 (CET)

Index:Die Gartenlaube (1853)[Bearbeiten]

Du hast den Index nach Heften sortiert. Das finde ich super. So ist die Seite viel übersichtlicher und man kann besser mit ihr arbeiten.

Eine Frage: Hast du das von Hand gemacht oder mit einem Programm? Falls du es programmatisch gemacht hast, kannst du das mit den anderen Index-Seiten auch machen?

--Kolja Pastor 12:56, 14. Nov. 2011 (CET)

Ich hatte es heute durch Zufall hier Index:Die Gartenlaube (1882) gesehen und halte es für eine gute Idee. Es ist dann viel übersichtlicher. Gemacht habe ich es händisch. Einen Automatismus kann ich mir auch nicht vorstellen, da ich ja die Seiten bei denen einen neues Heft anfängt nicht weis - man muss aufpassen, da immer wieder Ausgaben dabei sind die 2 oder 4 Seiten mehr haben- wenn ich einen Idee hätte würde ich es automatisch machen . d.h wir müssen wenn dann händisch durchgehen. -- Jörgens.Mi Talk 13:11, 14. Nov. 2011 (CET)

Hm, die ersten Seiten der Hefts kann man aus dem Inhaltsverzeichnis rausfinden. --Robot Monk 14:03, 14. Nov. 2011 (CET)
Super Idee. Ich habs gleich mal ausprobiert. Index:Die Gartenlaube (1855) --Kolja Pastor 15:17, 14. Nov. 2011 (CET)
  • Genauso hab ichs gemacht, das Inhaltsverzeichnis genommen und die jeweiligen Startseiten genommen, aber das zu automatisieren, das habe ich keinen Weg dafür gesehen. -- Jörgens.Mi Talk 18:32, 14. Nov. 2011 (CET)

1855[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi. Wie kommt es denn zu den Lücken beim: Index:Die Gartenlaube (1855) ? (eine war eindeutig ein Fehler bei der Seitenzählung, der Text – sogar mit Worttrennung – geht sinnvoll weiter). Da es zum jeder "Lücke" die Vorder- oder Rückseite gibt, verstehe ich nicht so ganz warum die eigentlich fehlen. PS. Die Hefteinteilung im Index ist sehr nützlich. -- Jowinix 10:45, 17. Nov. 2011 (CET)


Wahrscheinlich Scanfehler -- Jörgens.Mi Talk 14:02, 17. Nov. 2011 (CET)

Hi. Hast du diese Seite noch irgendwo? Seite:Die Gartenlaube (1871) 418.jpg, da ist die 416 nochmal. Wenn nicht suche ich sie bei Hathi raus. Übrigens beim 1871 steht noch in der Fußzeile: Verschiedene: Die Gartenlaube (1871). Leipzig: Ernst Keil, 1859, (die haben wir wohl übersehen). Gruß -- Jowinix 12:30, 21. Nov. 2011 (CET) erledigt -- Jowinix 12:28, 22. Nov. 2011 (CET)

Gedichte von Ludwig Uhland[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, nachdem ja jetzt die Erst-Ausgabe von 1815 zu zwei Drittel fertig ist, stellt sich die Frage, wie wir den Wikisource-Eintrag Ludwig Uhland aktualisieren können. Die gesamten Gedichte hier aufzulisten, macht nicht wirklich Sinn, weil zu voluminös, eine Auswahl ist willkürliche persönliche Vorliebe. Macht es Sinn, auf die Kategorie zu verlinken? Macht es Sinn, die im Kommersbuch, in den Sagenbüchern sowie in der Gartenlaube verlinkten Werke auf die EA umzulegen, soweit dort bereits vorhanden ?--Pfaerrich 13:34, 27. Nov. 2011 (CET)

Ist mal wieder typisch, dass der Erstanleger der Uhlandseite übergangen wird. Wie wärs, wenn man sich an das bewährte Vorgehen in anderen Fällen z.B. Ringelnatz hielte, auf der Autorenseite nicht alle Gedichte, sondern nur die Gedichtbände aufzuführen und daneben die Einzeltexte. Und selbstverständlich hat es keinen Sinn, Uhland-Texte im Kommersbuch auf die Erstausgabe "umzulenken", weil das nichts anderes als eine Manipulation der historischen Überlieferung ist. Wie kam ich nur auf die Idee, Pfaerrich als Admin vorzuschlagen ... --FrobenChristoph 18:35, 27. Nov. 2011 (CET)

Gartenlaube 1857[Bearbeiten]

Hi Joergens, ich habe ein paar Seiten der Gartenlaube von 1857, die ich der Allgemeinheit zur Verfügung stellen will. Es sind nur eine Handvoll, da selektiv kopiert wegen Bergbaurelevanz. Ich habe sie auf Commons hochgeladen, wobei ich dein Template ganz frech kopiert habe. Das hat auch so geklappt. Jetzt will ich gern die Seiten auf Wikisource anlegen. Leider komme ich nicht damit klar, die die Bilder und das "drumherum" einzubinden, da das irgendwie versteckt ist bei den vorhandenen Seiten, so daß man es nicht einfach kopieren kann. Kannst Du mir da helfen? --Markscheider 22:41, 18. Dez. 2011 (CET)

Die erste Seite habe ich auf meiner Spielwiese angelegt. Mit den anderen warte ich erst mal, bis ich weiß, wie es richtig geht.--Markscheider 22:43, 18. Dez. 2011 (CET)
  • Das hat mit frech nichts zu tun, so ist es eigentlich gedacht.

Ich habe die zugehörige Indexseite angelegt: Index:Die Gartenlaube (1857) und die Seite 442 von dir dort eingefüllt um zu prüfen ob alles funktioniert. Wenn du jetzt dort auf eine Seite klickst, für die ein Scan auf commons liegt funktioniert alles.

Die Scans auf Commons habe ich umbenannt von 0442 nach 442 und zwar alle deine Seiten. Die Namenskonvention ist hier zumindest bis 1900 dreistellig. Du kannst jetzt die anderen Seiten bearbeiten und anfangen korrekturzulesen. Bei den Bildern da reicht eine Auflösung in der Größe von 5000*3500, eine höhere Auflösung bringt nicht mehr Informationen.


Einfrage von mir hast du noch Zugang zu diesem Band?

  • Es fehlen uns die erste Seite und das Inhaltsverzeichniss.

Falls der Band in deinem Besitz sein sollte, wärst du bereit mir den zuzusenden, dann würde ich den abphotographieren und dir wieder zurücksenden. Grüße -- Jörgens.Mi Talk 12:42, 19. Dez. 2011 (CET)

Vielen Dank für das Anlegen der Indexseite. Ich habe aber immer noch nicht verstanden, wie die Vorlage da eingebunden wird. Wenn ich auf bearbeiten klicke, sehe ich zwar für einen Moment, daß da etwas drin steht, aber dann ist das wieder weg, also für mich nicht greifbar. Umnennen war völlig richtig, denn (und damit sind wir schon bei Deiner letzten Frage) ich habe leider nicht den Band und auch keinen Zugriff darauf. Ich besitze die Kopien der Seiten, die ich nach Commons geladen habe. Aber ich kann den Bekannten, der sie mir gegeben hat fragen, woher er sie bekommen hat. Vielleicht läßt sich dieser Faden noch einmal aufrollen. Anyway, ich dachte die paar sind besser als nichts und so ist schonmal ein Anfang gemacht. Zur Auflösung: da das Original sowieso schon eine Kopie war, habe ich mit 1200 dpi gescannt, um nicht noch mehr Qualität zu verlieren. Runterskalieren kann man das immer, hoch ist schwieriger.;) Btw: die Seitennummer 450 ist ein Dummy. Auf der Bildseite steht nichts, aus dem Text geht es nicht hervor. D.h., wenn uns mal der ganze band in die Hände fällt, dann muß das noch angepaßt werden. Oder gibt es vielleicht schon eine Lösung für Seiten, die vorerst nicht zuordenbar sind? Und zum Schluß: ich werde jetzt im Anschluß noch die gescannten Texte einfügen, das Bearbeiten hebe ich mir mal für die Weihnachtszeit bzw. die freien Tage zwischen Weihnachten und Neujahr auf. Diese Woche ist schon voll bis obenhin.--Markscheider 15:36, 19. Dez. 2011 (CET)
Den Bildtext habe ich gleich noch gemacht, da hätte die OCR sowieso versagt. Wenn ich mir die beiden senkrechten Linien so anschaue, dann ist das bestimmt ein Einlege-Faltblatt gewesen. Zählt das dann als Doppelseite?--Markscheider 16:41, 19. Dez. 2011 (CET)

Danke für die Auskunft. Das War der grund warum ich die Indexseite angelegt habe, wenn man weis wie es geht ist es einfach. Allerdings spare ich mir ein paar Umwege. Ich nehme eine fertige Indexseite kopier mir die änder die Kleinigkeiten ab und speichere sie unter dem neuen Namen. Das mache ich mit einem externen Editor auf meinem PC.

Für die einzelnen Seiten kannst du nachdem du auf Seite bearbeiten gedrückt hast das kleine + Zeichen ganz links in der Iconzeile über dem Text anklicken, dann werden die die Kopf und Fußzeilen eingeblendet. -- Jörgens.Mi Talk 21:30, 19. Dez. 2011 (CET)

Danke für Deine Hilfe, jetzt hab ich's gefunden. --Markscheider 22:17, 19. Dez. 2011 (CET)

Hallo und gesundes neues Jahr! Was ich noch nicht richtig durchblicke, ist die Geschichte mit dem Verlinken des Artikels. Vielleicht kannst du mir das nochmal erläutern? Im übrigen läuft die Anfrage wegen dem Inhaltsverzeichnis. --Markscheider 16:22, 3. Jan. 2012 (CET)

Kellers Gotthelf-Rezensionen[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi! Ich möchte gerne einen weitere Schrift von Gottfried Keller auf Wikisource unterbringen, und zwar seine Rezensionen von Romanen Jeremia Gotthelfs (Quelle: Jakob Baechtold Hrsg.: Keller's Nachgelassene Schriften, Berlin 1893). Ich habe die 71 Seiten bereits gescannt, auf Commons hochgeladen (Category:Gottfried Keller Schriften) und den OCR-Text vorkorrigiert. Nun weiß ich nicht mehr genau, wie es weitergeht, mein letzer Beitrag, Zwei autobiographische Schriften, liegt schon drei Jahre zurück. Wurde damals nicht der OCR-Gesamttext in Portionen zerlegt, die genau den Commons-JPGs entsprachen, und dann Seite für Seite eingegeben? Die Erstkorrekturen besorgte Paulis im Austausch für meine Korrektur an seiner Arbeit. Mit der Zweitkorrektur und der Zusammenführung der Seiten hatte ich nichts mehr zu tun. Als Titel käme diesmal Jeremias Gotthelf (Keller) in Frage. – Mit der Bitte um Rat, Gruß von --Lesabendio 20:18, 9. Jan. 2012 (CET)

Hast du mit paulis schon geredet? -- Jörgens.Mi Talk 23:15, 9. Jan. 2012 (CET)

Gartenlauben[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi. Es gibt ein paar mehr Gartenlauben bei Gugle (vielleicht auch in Bayern, die sind von BSB):

einige 1864er (ich hab noch nicht alle angesehen) Gruß -- Jowinix 14:26, 25. Feb. 2012 (CET)

PS. Sind noch einige mehr geworden, Liste hier -- Jowinix 15:48, 25. Feb. 2012 (CET)


Danke, die 1854 freut mich, und die anderen sind auch interesssant da sie meistens schon eine passable OCR haben. --Jörgens.Mi Talk 15:49, 25. Feb. 2012 (CET)


Hallo Joergens.mi. Fehlt die: Die Gartenlaube (1896) p 003.jpg oder ist die p 002 nur falsch benannt? --Jowinix 22:58, 15. Mai 2012 (CEST)

Ist korrigiert --Jörgens.Mi Talk 06:09, 16. Mai 2012 (CEST)

Gartenlaube im Krimi[Bearbeiten]

Ein kleines Fundstück: „… In der Gartenlaube fand ich vor einem Monat das betreffende Inserat. ... (http://www.wikilivres.ca/wiki/Page:Drei_L%C3%B6wen.djvu/7). Viele Grüße --Dorades (Diskussion) 12:51, 11. Mär. 2012 (CET)

Der Mann der Bäume pflanzte[Bearbeiten]

Dear Joergens, I noticed that on 28th Jan 2008 you deleted Der Mann der Bäume pflanzte claiming it's a copyright violation (see Diskussion:Der Mann der Bäume pflanzte). The story was donated to the public domain by the author itself (see this letter), and the translation was also donated to the public domain by the translator (see discussion). Would it be possible to have the page restored? --93.36.224.171 15:32, 11. Apr. 2012 (CEST)

Liedtexte einfügen?[Bearbeiten]

Hallo, ich habe mich vor kurzem hier(eig. bei Wikipedia) angemeldet und habe eine Frage: Darf ich bei Wikisource Liedtexte von Daniel Lavoie und Julie Zenatti(beide französische Sänger) einstellen? (Und wenn nicht hier darf ich sie in eine andere Wikipedia einstellen oder verstößst das gegen das Urheberrecht?) Vielen Dank im Voraus--Siri111 (Diskussion) 17:57, 12. Jun. 2012 (CEST)


Sofern die beiden die Urheber der Texte sind und die Texte gemeinfrei sind. Außerdem müssen gemeinfreie Scans der Texte vorhanden sein.

  • Gemeinfrei sind Texte, wenn diese aktiv vom Urheber so deklariert ist.
  • Der Author mehr als 70 Jahr tot ist

Achtung: Viele Sänger sind nicht die Urheber ihrer Texte, sondern singen die Texte andere Authoren, dann ist der Nachweis bezüglich der Gemeinfreiheit bezüglich des Textauthors und nicht bezüglich des Sängers zu führen. --Jörgens.Mi Talk 06:37, 13. Jun. 2012 (CEST)

Oder kurz: nein, darfst Du nicht. Wieso auch? --AndreasPraefcke (Diskussion) 08:24, 13. Jun. 2012 (CEST)

Bezeichnung der Merian-Stiche von Halle (Saale) auf Commons[Bearbeiten]

In "Category:Engravings of Topographia Saxoniae Inferioris" sind bei den Dateibeschreibungen der Halle-Stiche die Blickrichtungen jeweils umgekehrt angegeben. Die Legende (z. B. "Gegen Morgen") beschreibt den Standort des Betrachters um diese Tageszeit (Osten) und nicht die Blickrichtung. Außerdem sind die Dateien "Hall in Sachsen (Merian) 3.jpg" und "Hall in Sachsen (Merian) 4.jpg" identisch, wohingegen die Ansicht "Gegen Abend" fehlt. --Hallenser143 (Diskussion) 23:31, 11. Jul. 2012 (CEST)

Dein Foto im Artikel zu "Bötzingen"[Bearbeiten]

Hallo,

ich bin neu bei WIKI und habe gerade aufgrund einer Namensänderung der ehemaligen "Peguform GmbH" (heute: SMP Deutschland GmbH) sämtliche Verlinkungen aktualisiert.

Dabei fand ich im Artikel zu "Bötzingen" ein Foto von einer der Werkseinfahrten, welches von Dir aufgenommen wurde und als Unterschrift "Peguform (Bötzingen" trägt. Ich vermute, es kommt vom Dateinamen. Könntest Du diesen ändern in "Werkseinfahrt SMP " oder ähnlich?

Herzlichen Dank im Voraus

jake143


Hallo, habe die Bildunterschrift im Artikel "Bötzingen" doch selbst ändern können (in "Zufahrt zum Werk"). Hoffe es ist ok! Gruß - jake143

Verschieben[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, könntest du die Seite Commons:File:Die Gartenlaube (1877) b 108.jpg bei Gelegenheit verschieben nach: Die Gartenlaube (1877) b 104.jpg ? (Doppelseite aus S. 104 und 105) --Jowinix 15:29, 16. Dez. 2012 (CET)

Done --Jörgens.Mi Talk 06:04, 17. Dez. 2012 (CET)

Vielen Dank[Bearbeiten]

für die Korrektur des Lahntal-Werkes! alkab D 06:16, 10. Jan. 2013 (CET)

Da nicht für. War ja nur ein Anfang, eigentlich bricht die Transscription einfach ab, da sollte man weitermachen --Jörgens.Mi Talk 07:04, 10. Jan. 2013 (CET)

Würde ich gerne, aber wenn keiner einen Korrekturdurchgang waagen möchte nicht. Wie gut würde OCR laufen? Mir kam sowieso die Idee eines Marktplatzes auf denen man gegenseitig Angebote machen kann fürs Korrekturlesen. Schließlich stellen die meisten Werke mit eigenen Bezug auf WS. Was hälst du von solch einer Idee? alkab D 18:44, 10. Jan. 2013 (CET)
So einen Marktplatz haben wir ja in der Projektbörse.
Am Lahntal würde ich mich beteiligen - aber ohne Hast. --9xl (Diskussion) 19:34, 10. Jan. 2013 (CET)

Gartenlaube 1873[Bearbeiten]

Ich habe mal das Buchinhaltsverzeichnis III begrünt. Gestört hatten mich daran u.a. die linksausgerichteten Seitenzahlen, und natürlich einige Fehler in den Schrei(b)weisen von Namen. Ich hoffe, die Darstellung dieser Seite entspricht den ER, in denen ich aber keine Vorschriften bzgl. solcher Inhaltsverzeichnisse vorgefunden habe (neue Brille erforderlich?). Beim Blättern in anderen Jahrgängen stellte ich fest, dass diese Verzeichnisse ein offenbar ungeliebtes Kind sind, was ich nachvollziehen kann. Doch wäre es schön, wenn wir uns für ein einheitliches Erscheinungsbild entschieden und dieses mittels Link als Muster in die ER aufnähmen. So könnten dabei auch die Zeilenlängen festgelegt werden. Früge sich aber auch, ob es sich nicht gleich mit der Frontseite wie [[2]] kombinieren ließe, die dann aber sortierbar werden sollte. Bevor ich aber noch einen weiteren Handstreich mache, möchte ich horchen, ob so etwas überhaupt gewünscht ist. Aufdrängen will ich mich nicht. --Pfaerrich (Diskussion) 14:56, 13. Jan. 2013 (CET)

Um die Seiten hat sich noch niemand gekümmert da wir ja Die_Gartenlaube_(1873) haben, deswegen gibt es dafür auch keine Regeln. Wir können gerne deine Bearbeitung dafür festlegen. Das sortieren könnte schwierig sein, da das bestehende Inhaltsverzeichnis zum einen über macros gemacht wird und auch ziemlich gross ist. --Jörgens.Mi Talk 06:10, 14. Jan. 2013 (CET)

Verstanden. Die Seiten sind jetzt jeweils eine Stufe höher angesiedelt und warten auf Vollendung. An den ER selber werde ich keine Hand anlegen, das sollte doch eher Jemand machen, der mehr Erfahrung mit dieser Materie hat.
Nicht ganz klar ist mir, ob neben der in den ER als nicht transkribierwürdig eingestuften Eigenwerbungen auch z.B. die Spenden-Ergebnisse des Weihnachtsbaums auf Seite:Die Gartenlaube (1873) 020.JPG vergessen werden dürfen. --Pfaerrich (Diskussion) 00:00, 15. Jan. 2013 (CET)
Noch eine Anmerkung: auf Seite:Die Gartenlaube (1873) p 005.JPG hast du, Pfaerrich, die mit Sternchen versehen Titel teilweise eingerückt, teilweise nicht. Ich würde in diesem Punkt der Vorlage folgen und nur diejenigen einrücken, die es auch im Scan sind. LG --Dorades (Diskussion) 17:43, 15. Jan. 2013 (CET)

Ich habe Pfaerrich das Folgende auf seine Diskussionsseite geschrieben: "Was meinst Du, wäre es nicht zusätzlich möglich, Punkte als Füllzeichen zwischen Text und Seitenzahl einzufügen, oder gibt das die Wikisource-Software nicht her? Ohne die Punkte (die ja im Übrigen auch im Original gesetzt werden - trotz Zweispaltigkeit) besteht schon mal die Gefahr, dass man sich in der Seitenzahl verirrt, insbesondere dann, wenn der Titel recht kurz ist. Und: Spricht aus Deiner Sicht etwas dagegen, die im Inhaltsverzeichnis angegebenen Zeitschriftenartikel mit dem jeweiligen Artikel zu verlinken, sofern es ihn bereits gibt?" Er hat mich dann auf Joergens.mis Diskussionsseite hingewiesen - also auf diese Seite -, wo das Thema "Formatierung der Inhaltsverzeichnisse der Gartenlaube" bereits angesprochen wird. Wer kann meine Fragen also beantworten? (Ich beschäftige mich seit kurz vor Weihnachten mit dem ersten Jahrgang der "Gartenlaube".) --ABrocke (Diskussion) 16:39, 16. Jan. 2013 (CET)

Ich möchte meine Fragen von vor drei Tagen noch mal in Erinnerung bringen. --ABrocke (Diskussion) 10:21, 19. Jan. 2013 (CET)

  • Meines Wissens gibts keine Möglichkeit die Punkte automatisch zu setzen, und wegen der unterschiedlichen Browser macht eine händisches Setzen keinen Sinn, da die Abstände bei Proportionalfonts unterschiedlich sind.
  • Ich sortiere auch die Spenden-Ergebnisse unter nicht ...würdig ein, bin aber keinem böse der das machen möchte :) .
  • Das mit den Er habe ich erst mal zu Kenntnis genommen - vielleicht schreib ich was dazu.

--Jörgens.Mi Talk 07:43, 21. Jan. 2013 (CET)

Gartenlaube 1853[Bearbeiten]

Ich habe Seite 192 bearbeitet. Das darin befindliche Bild war nicht verfügbar. Das Hochladen in Commons wurde abgewiesen mit dem Bemerken: The file name you were trying to upload ("File:500px-Die Gartenlaube (1853) b 192.jpg") has been blacklisted because it looks like a MediaWiki thumbnail image name. (Such thumbnails have names with a prefix like "800px-" followed by the name of the original file.)

If you were trying to move this file to Commons from another Wikimedia project (Wikipedia, Wikibooks, etc.), you probably downloaded the thumbnail image instead of the original file by mistake. Please go back to the original file description page and click on the "Full resolution" link to download the full-size image.

If you have some reason for uploading a file with this particular name, or if you receive this message when attempting to upload a new version of an existing file, please let us know at Commons:Administrators' noticeboard or directly at MediaWiki talk:Titleblacklist. Be sure to specify the exact name of the file you are trying to upload. Thank you.

Was tun? --Pfaerrich (Diskussion) 11:05, 9. Feb. 2013 (CET)

Die Größenangabe hat im Dateinamen nix zu suchen, lass "500px-" weg, dann solltes gehen: "Die Gartenlaube (1853) b 192.jpg" -- Paulis 11:19, 9. Feb. 2013 (CET)
Am einfachste wäre es die beiden ausgeschnittenen zu verwenden :)

Die Gartenlaube (1853) b 192 1.jpg Die Gartenlaube (1853) b 192 2.jpg --Jowinix 14:12, 9. Feb. 2013 (CET) dann brauche ich ja gar nichts mehr zu sagen, danke Paulis und Jowinix --Jörgens.Mi Talk 19:07, 10. Feb. 2013 (CET)

Dank an Alle. Bedingt gescheitert bin ich jetzt nur noch daran, die beiden Bilder so einzustellen, dass sich dazwischen kein Text mehr einschmuggelt. Die von mir gewählte Notlösung, die px-Zahl so hoch zu stellen, dass das verhindert wird, ist suboptimal. Aber mir ist nicht bekannt, was außer left, center und right noch für Positionsbefehle möglich sind. --Pfaerrich (Diskussion) 10:37, 11. Feb. 2013 (CET)
So vielleicht Seite:Die Gartenlaube (1853) 192.jpg, ist nur ein Vorschlag. --Jowinix 14:36, 11. Feb. 2013 (CET)
ja, danke, einverstanden. Die Kombination war mir bis dato nicht geläufig. --Pfaerrich (Diskussion) 17:02, 11. Feb. 2013 (CET)

Artikel der Gartenlaube umbenennen[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, könntest Du wohl einen Artikel aus der Gartenlaube umbenennen? Beim Korrekturlesen der Ausgabe von 1853 bin ich auf einen Artikel über Friedrich Fröbel gestoßen, einen renommierten deutschen Pädagogen aus dem 18./19. Jahrhundert. Zu Friedrich Fröbel gibt es bisher keinen Personenartikel, wohl aber ein Gedicht namens "Friedrich Fröbel". Wenn Du den Namen des Gedichts umbenennen könntest - ich habe in der Wikisource-Hilfe leider keine Stelle gefunden, an der die Umbenennung von Artikeln beschrieben wird - zu "Friedrich Fröbel (Gedicht)" wäre das Lemma "Friedrich Fröbel" wieder frei für den Personenartikel über Friedrich Fröbel, den ich dann anlegen würde. Gruß, --ABrocke (Diskussion) 09:23, 11. Feb. 2013 (CET)

Danke! Hätte ich das auch selbst machen können, oder können das nur Admins? --ABrocke (Diskussion) 19:31, 11. Feb. 2013 (CET)

Die notwendige Operation ist Verschieben. Dazu gehst du auf den kleinen Pfeil zwischen Stern und Suchfeld, rechs oben im Fenster. Hernach kann für die Originalseite ein Schnelllöschantrag gestellt werden. --Spielertyp (Diskussion) 01:08, 26. Feb. 2013 (CET)

Hilfe:Bücher mit djvu erzeugen[Bearbeiten]

Moin! Mal ne Frage: Braucht's diese Seite noch? Oder hat sich das mit der Buchexportfunktion von WS nicht schon erledigt? Ich frage, weil ich den Ablauf nicht verstanden habe (ob dort Bücher aus WS erzeugt werden oder irgendwelche Bilder in djvu exportiert werden). --Spielertyp (Diskussion) 01:59, 25. Feb. 2013 (CET)

Ich möchte diese Anfrage noch mal in Erinnerung rufen :) --Spielertyp (Diskussion) 01:16, 8. Mär. 2013 (CET)

Restliche Kupfertafeln der Topographia[Bearbeiten]

Moin Jörgens! Für die Topographie (div. Bände) fehlen noch einige Kupfertafeln (s. Projektstand). Ich habe gesehen, dass du zumindest einige in den letzten Jahren hochgeladen hast. Wie krieg ich jetzt die Kupfertafeln auf Commons? Die zweiseitigen Scans machen mir Schwierigkeiten. Grüße, Spielertyp (Diskussion) 00:57, 26. Feb. 2013 (CET)

Kleiner Hinweis an euch: Es gibt ein Alternativscan für die vielen schon im Digitalisat fehlenden Tafeln der "Topographia Palatinatus Rheni", siehe hier. LG --178.10.52.73 11:02, 26. Feb. 2013 (CET)

Hochladen auf Commons machen wir mit dem commonisten. Und welche Schwierigkeiten hast du mit den zweiseitigen Scans? --Jörgens.Mi Talk 17:54, 2. Mär. 2013 (CET)

Na, wie binde ich die Bilder so zusammen, dass es gut aussieht? Ich habe von Bildprogrammen nicht die geringste Ahnung. --Spielertyp (Diskussion) 14:21, 3. Mär. 2013 (CET)
Das Thema interessiert mich auch, da es im Jahrgang 1860 der "Gartenlaube" ebenfalls vier doppelseitige Bilder gibt. Jowinix hatte mich gebeten, dass ich mich darum bei Gelegenheit mal kümmere. --ABrocke (Diskussion) 12:32, 7. Mär. 2013 (CET)

Das ist mit einem Programm wie PSP oder PS machbar. Sagt mir schnell doch die Seiten, da ich die Bilder höchtswahrscheinlcih zu Hause habe (warum wohl?) --Jörgens.Mi Talk 12:40, 7. Mär. 2013 (CET)

Ich weiß jetzt nicht, ob Du mich meintest oder Spielertyp. Die doppelseitigen Bilder in Jahrgang 1860 der "Gartenlaube" stehen jedenfalls auf den Seiten 220/221, 332/333, 380/381 und 620/621. --ABrocke (Diskussion) 13:46, 7. Mär. 2013 (CET)
Ich weiß jetzt auch nciht, wen du meinst. Falls es sich um die Topo handelt: Es fehlen noch 6 Tafeln bei der Topo Bayern, sowie alle Tafeln bei der Circuli Burgundici und Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae. Siehe auch: Diskussion:Topographia_Germaniae#Projektstand. Also wenn du das übernehmen könntest, Jörgens, dann wäre das für uns eine riesige Hilfe! --Spielertyp (Diskussion) 01:03, 8. Mär. 2013 (CET)
Die Gartenlaube (1860) b 220.jpg


Topograpie Alsatiae[Bearbeiten]

Eine Spezialfrage zu den Bildern tat sich bei der Elsaß-Topo auf: Diskussion:Topographia Alsatiae. Dort wurde anders als mit den anderen Tafeln verfahren, und ich frage mich, was der Sinn dahinter war/ist. --Spielertyp (Diskussion) 23:33, 3. Mär. 2013 (CET)

OCR-Hilfe[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, ich benötige mal Deinen Rat in Sachen OCR. Ich würde mich gerne um den Jahrgang 1860 der "Gartenlaube" kümmern, den ich letztens bei eBay ersteigert habe. Die vier bislang noch fehlenden Seite habe ich ja bereits eingescannt (bei einer Seite ist leider die rechte obere Ecke abgerissen). Ein erster OCR-Versuch hat mit beiden in Wikisource eingebauten OCR-Varianten aber katastrophale Ergebnisse ergeben. Die Ergebnisse waren meines Erachtens sogar so unbrauchbar, dass ein Abschreiben des Textes vom Scan weniger aufwändig wäre als die Korrektur der umgesetzten Texte. Hast Du als der auf den Hilfeseiten angegebene Experte in diesen Dingen eine Idee, wie man das OCR-Ergebnis verbessern könnte? Ich wäre dir für jeden Tipp sehr dankbar. --ABrocke (Diskussion) 12:28, 7. Mär. 2013 (CET)

Eine bessere OCR, kann man vielleicht mid dem Finereader erreichen. --Jörgens.Mi Talk 22:43, 5. Apr. 2013 (CEST)

Wikisource-Benutzergruppe[Bearbeiten]

Wikisource, die freie digitale Bibliothek schreitet vorwärts zur besseren Einbettung von Büchermanagement, Korrekturlesen und Hochladen. Alle Sprachgemeinschaften sind sehr wichtig für Wikisource. Wir schlagen eine Wikisource-Benutzergruppe (English) vor, eine lose verbundene Freiwilligen-Organisation mit weitestmöglicher Verbreitung, die die technische Entwicklung fördert. Schließ dich doch an, wenn du dich in der Lage fühlst, mitzumachen. Das würde auch mithelfen, die technischen Hilfsmittel der lokalen Wikisource mit Anderen zu teilen und zu verbessern. Du bist eingeladen, dich dieser Mailings-Liste 'wikisource-l' (Englisch), dem IRC-Channel #wikisource, der Facebook-Seite oder dem Wikisource-Twitter anzuschließen. Als ein Teil der Google Summer of Code 2013, gibt es da vier Projekte, die auf Wikisource Bezug haben. Um beste Ergebnisse aus diesen Projekten zu erreichen, bedürfen wir deiner Kommentare dazu. Diese Projekte sind hier gelistet Wikisource across projects (Englisch). Du findest den Zwischenbericht der Entwicklungsarbeiten während der IEG auf Wikisource hier (Englisch).

Global message delivery, --01:01, 25. Jul. 2013 (CEST)

Scan 1886[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, ich habe ein Original der GL von 1886 aufgetrieben, von dem ich jetzt Digitalisate des zweiten noch fehlenden Halbjahrs anfertigen könnte. Könnest du mir Tipps geben, wie ich das am besten mache? Prinzipiell könnte ich meine Kamera oder einen Buchscanner einer öffentlichen Bibliotheken verwenden. Vor allem bei letzterem gibt es wahrscheinlich einiges zu beachten, da das relativ dicke gebundene Jahrgangsbuch ja flach aufgliegt, was zu Verzerrungen auf einer der Seiten führen könnte. Danke. --Arnd 08:10, 19. Aug. 2013 (CEST)


Hallo Arnd, klasse das du den Band bekommen hast, dann wäre die letzte Lücke zu.

Das beste ist das mit der Kamera zu lösen, wenn du auf meine Benutzerseite schaust, kannst du meinen Aufbau sehen. Das gleiche kann man auch mit einem normalen 3 Beinstativ auf dem Boden erreichen, Als Beleuchtung reicht ein heller Sonnentag aus, Da die Kamera in einem Stativ ist, kann man ohne weiteres Belichtungszeiten von 1/10 Sekunden oder länger nutzen. Die Kamera sollte allerdings mindestens einen APS-C Sensor mit 14 Mpixel Auflösung haben. Ein Scanner lohnt sich wirklich nicht ca 400 mal den Band anheben umblättern und wieder grade drauflegen macht kein Spaß.

Falls der Band in deinem Besitz ist, kannst du wenn du es willst mir den auch zusenden und ich mach die Aufnahmen und schicke das Buch zurück.

Mit freundlichen Grüßen --Jörgens.Mi Talk 13:42, 19. Aug. 2013 (CEST)


Hallo Jörgens.Mi, gern nehme ich deine Erfahrungen und Ausrüstung zum Digitalisieren in Anspruch. Schicke mir doch per Email deine Adresse. --Arnd 09:17, 20. Aug. 2013 (CEST)

Der Band ist digitalisiert. Am besten tauschen wir alle Seiten aus --Jörgens.Mi Talk 06:07, 12. Sep. 2013 (CEST)

Seite:Die Gartenlaube (1873) 170.JPG[Bearbeiten]

Hallo, diese Änderung kann ich nicht nachvollziehen, klärst du mich auf? LG --Dorades (Diskussion) 22:00, 11. Sep. 2013 (CEST)


Stimmt war der zweite Korrekturgang. --Jörgens.Mi Talk 06:08, 12. Sep. 2013 (CEST)

Vorlage:GartenlaubeEintrag2A[Bearbeiten]

Moin Jörgens! Sehe ich das richtig, dass diese Vorlage durch die Vorlage:GartenlaubeEintrag unter Verwendung des Parameters ZEROS ersetzt werden kann? Und können wir die verwaiste Vorlage:GartenlaubeEintrag2l löschen? --Spielertyp (Diskussion) 12:38, 3. Nov. 2013 (CET)

„zeilengenau zu korrigieren“[Bearbeiten]

Hi Joergens.mi, in deinem Kommentar zum WS-Treffen hast du geschrieben, dass es sinnvoll ist „zeilengenau zu korrigieren“. Auch wenn ich nicht dabei war, kann ich mir gewisse Vorteile davon vorstellen. Welche wurden aber genau genannt? Wenn es einen Konsens in der Community gab, sollten wir das in die ER und ich würde meine Arbeitsweise umstellen. --Arnd 14:23, 3. Nov. 2013 (CET)

Zum einen ist es eines der Merkmale die das deutsche Textarchiv in ihren Metadaten zu den Texten hinterlegt. Zum zweiten ist es für Leser die den Rohtext bearbeiten / nachbearbeiten viel einfacher eine Textstelle / Fehler im Transcript zu lokalisieren. Auch ist damit eine zeilengenaue Nachnutzung der Texte möglich Darstellung von Scanzeile parallel zur Transscriptzeile. Beschluß dazu gab es keinen, aber auch keinen Widerspruch. --Jörgens.Mi Talk 06:08, 4. Nov. 2013 (CET)

Danke für die Antwort. Sehe auch diese Vorteile und habe probeweise schon zeilengenau korrigiert. Gefällt mir ganz gut - vor allem wegen Auffindbarkeit. Einen Nachteil sehe ich höchtens wenn man einen Link setzen will, der über einen Zeilenumbruch geht. Das ist aber nur relevant, wenn man tatsächlich Links will. Braucht man für eine zeilengenaue Nachnutzung nicht auch noch den Spaltenumbruch? --Arnd 11:20, 4. Nov. 2013 (CET)

Hallo zusammen. Sehe ich richtig: Das zeilengenaue Korrigieren gilt zunächst lediglich für Die Grenzboten, nicht aber für laufende Projekte, wie die Gartenlaube? --Maasikaru (Diskussion) 05:54, 5. Nov. 2013 (CET)

Die Grenzboten[Bearbeiten]

Verschoben nach Diskussion:Die_Grenzboten

Lariophagus distinguendes (F. Ruschka)[Bearbeiten]

Ach, hier darf ich unten :)

So, ich bin durch die drei Seiten von Index:Lariophagus distinguendes (F. Ruschka) durch - wie geht es jetzt weiter?

Rbrausse (Diskussion) 13:22, 5. Nov. 2013 (CET)

Hallo Rbrausse, du hast die Seiten korrekutrgelesen unter dem Fenster war ein Feld mit Seitenstatus, hast du das nicht auf die äußerst Rechte Checkbox gesetzt?. Wenn die alle auf fertig stehen, dann kann ich den Artikel auf fertig setzen Zur Morphologie und Systematik des Kornkäfer-Chalcidiers Lariophagus distinguendus Först. und das wars dann --Jörgens.Mi Talk 18:33, 5. Nov. 2013 (CET)

öhm, hatte ich natürlich nicht gemacht. Sollte nun aber passen.
Was passiert eigentlich mit der roten Kat?
Danke auf jeden Fall, wenn wir uns in A oder FR mal treffen schulde ich dir ein Bier! rbrausse (Diskussion) 19:32, 5. Nov. 2013 (CET)

die wird auch noch ist blau --Jörgens.Mi Talk 21:10, 5. Nov. 2013 (CET)

Löschkandidaten[Bearbeiten]

Hallo, auf Wikisource:Löschkandidaten sind zwei Vorlagen gelistet, die Du vor Jahren angelegt hast: Vorlage:InfoBox und Vorlage:SeiteP. Beide werden anscheinend nicht mehr verwendet. Können sie ersatzlos gelöscht werden? Viele Grüße, Jonathan Groß 12:07, 9. Nov. 2013 (CET)

Commons[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi. Könntest du dieses bei Gelegenheit verschieben und den Originalscan wieder herstellen Commons ? --Jowinix 20:02, 14. Nov. 2013 (CET)

erledigt --Jörgens.Mi Talk 07:27, 18. Nov. 2013 (CET)

Album der Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen III. Section[Bearbeiten]

Hallo, Joergens.mi, die zahlreichen "Rotlinks" im Ortsregister (S. 263/264) sind verwirrend: Wäre es nicht sinnvoll, nur die Orte zu verlinken, deren Rittergüter im Album besonders besprochen werden? Gruß --Hvs50 (Diskussion) 13:33, 11. Dez. 2013 (CET)


Als ich damals die Seite (als Dienstleistung) anlegte, ging ich davon aus, das dem so wäre. Stimmt es, das es eigentlich 5 Bände sind und hier nur der dritte behandelt wird, das Register aber alle 5 Bände umfasst. Falls ja haben wir 2 Lösungen

  • Nur die aus diesem Band zu verlinken
  • Die anderen Bände nachpflegen

Allerdings wenn ich sehe wie schnell an dem Werk gearbeitet wird, ein halber Band in 3 Jahren - das ohne jeden Vorwurf -, sollte die erste Lösung die sinnvolle sein.

Grüße --Jörgens.Mi Talk 22:59, 11. Dez. 2013 (CET)

Dass Du das nur als Dienstleistung übernommen hattest, wusste ich nicht - ist das WikiAnika's Projekt? Das Ortsregister betrifft nur den hier eingestellten III. Theil. Es gibt - m.W. - vier weitere Bände, in denen die Rittergüter der alten sächsischen Kreise Leipzig, Chemnitz, Vogtland und Dresden bearbeitet sind. Wie es scheint, ist dann (wie bei so manchem anderen Sammelwerk) das Interesse am Bezug weiterer „Hefte“ zurückgegangen, weshalb dann wohl als Notbehelf die Zusammenfassung am Ende jedes Bandes die noch unbearbeiteten Rittergüter zumindest erwähnt. Als Ziel sollten wir sicher die Bearbeitung aller 4 Teile anstreben, doch vielleicht sollte erstmal dieser III. Teil zumindest vollständig und (erst-)korrigiert eingepflegt sein. Zunächst mal Danke und Gruß --Hvs50 (Diskussion) 09:15, 12. Dez. 2013 (CET)

Wer es war, weis ich gar nicht, allerdings habe ich bisher immer die OCR gemacht und eingestellt sobald die die 2 Korrektur der vorhandenen Seiten erledigt war, ich warte im Moment darauf das die nächtsen Seiten fertig werden :) --Jörgens.Mi Talk 08:44, 14. Dez. 2013 (CET)

Raffaello Sorbi[Bearbeiten]

Hi Joergens.mi. Wie ist denn dieses darein geraten? Commons das ist doch ein ganz anderes Bild (vielleicht eine 2te Version) --Jowinix 01:42, 13. Apr. 2014 (CEST)

wohin soll was geraten sein. Irgend ein Dubel hat das Farbbild über die den Schnitt aus der Gartenlaube geleegt. Als ich es gestrn gesehen habe habe ich es korrigiert, aber das deutlich abeweichende Farb-orginal behalten als _c Version--Jörgens.Mi Talk 10:57, 13. Apr. 2014 (CEST)

Mysteriöse Zeichen[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, was hat es eigentlich mit den mysteriösen <!-- --> in der Gartenlaube auf sich? --Arnd 08:36, 16. Apr. 2014 (CEST)

Das ist ein html-Kommentar - Zeichen zwischen diesen Delimitern werden in der Normalansicht nicht angezeigt -, wird oftmals genutzt um anzuzeigen das ein Abschnitt aus einer Seite bereits korrekturgelesen wurde, aber die Seite, da noch andere Abschnitte fehlen, nicht auf korrigiert ... gesetzt werden kann. --Jörgens.Mi Talk 09:12, 16. Apr. 2014 (CEST)

Den HTML-Syntax für Kommentar kenne ich. Aber was hat diese Änderung zu bedeuten? Sehr mysteriös ;-) --Arnd 09:16, 16. Apr. 2014 (CEST)

Das war ich. Damit erzwinge ich einen update der Seite in der Datenbank, das dient dazu das die Zahlen in der unteren Tabelle neu berechnet werden. --Jörgens.Mi Talk 12:45, 16. Apr. 2014 (CEST)

Änderung Absatzbezeichnungen[Bearbeiten]

Guten Morgen Joergens.mi, es wäre nett, wenn du bei Änderungen von Absatzbezeichungen prüfst, ob der Absatz schon Teil eines Artikel ist. Wenn das der Fall ist, dann bitte auch dort die Einbindung des Absatzes ändern. Danke und Gruß, --Arnd 08:39, 30. Apr. 2014 (CEST)

Eigentlich schon, aber ich bin an der Seite ja noch dran --Jörgens.Mi Talk 09:33, 30. Apr. 2014 (CEST)

Wikisource meetup at Wikimania 2014[Bearbeiten]

Wikimania 2014 will be held in London this August and it will be a great opportunity to discuss how to use the recently created Wikisource Community User Group to coordinate and to better promote Wikisource. We would like to invite the participants of each Wikisource language community to showcase the projects has been working in the past year and, of course, learn from each other experiences. See you there? Sign up in the meeting page.
The preceding MassMessage was sent by Micru to the members of the Wikisource Community User Group according to this delivery list (sorry the duplication if you already received the message through the ws mailing list).--MediaWiki message delivery (Diskussion) 11:55, 13. Mai 2014 (CEST)

Nicht gemeinfrei[Bearbeiten]

Hallo Joergens.mi, was hältst du davon, wenn wir entweder eine neue Vorlage für nicht gemeinfreie Bilder machen, oder eine Parameter in die BRU-Vorlage einführen für diese Fälle? Damit hätten wir den Vorteil, dass wir auf der GL-Seite sowie im Artikel den gleichen Text haben und können auch von Zeit zu Zeit nach diesen Bildern suchen. --Arnd 08:45, 15. Mai 2014 (CEST)

Den Parameter in der BRU Vorlage halte ich für sinnvoll, dann kann man den Artikel fertigmachen und braucht dann nur noch den einen Parameter umsetzen. --Jörgens.Mi Talk 12:30, 15. Mai 2014 (CEST)

Dann guck ich bei Gelegenheit, ob ich das hinkriege. --Arnd 12:59, 15. Mai 2014 (CEST)

Der Parameter sollte optional sein, damit wir nicht alle schon bestehenden ändern müssen --Jörgens.Mi Talk 06:02, 16. Mai 2014 (CEST)

Gartenlaube[Bearbeiten]

Hallo Joemi. Wenn du Artikel mit einem Bild anlegst, dann bindest du die direkt auf der Artikelseite ein, Bsp: Ein Zeuge der Urwälder Deutschlands. Nun steht aber in d[ein]en ER, Bilder werden auf den "Seite(n)" eingebunden, wo sie vorkommen, das wäre nun wieder hier in dem Fall, diese Seite:Die Gartenlaube (1887) 101.jpg. Da ist jetzt aber kein Bild, ja gut, irgendwer trägt das Bild nach und nach 1 bzw. 2 Korrekturen wird der Artikel über die Urwälder Deutschlands "fertig". Da du aber die Bilder mit Bildunterschrift direkt in die Artikel platzierst, müssen sämtliche Bildbeschreibungen nochmals korrigiert werden. Die in dem Urwaldartikel enthält zB 2 Fehler, wieso muss man Bilder an zwei Stellen korrigieren? Was ich sagen will, bitte binde doch künftig Bilder über Sektionen ein, das spart Zeit und Nerven ;-) – Paulis 19:18, 23. Mai 2014 (CEST)

Klingt nicht unvernünftig --Jörgens.Mi Talk 21:34, 23. Mai 2014 (CEST)

Der erste Ausgang[Bearbeiten]

Hi Jo.mi, kann es sein, dass o. g. Gedicht eigentlich zu Barmherzig und herzig! gehört? --Arnd 13:52, 3. Jun. 2014 (CEST)

Ich glaube ich habe mich von der Bildunterschrift täuschen lassen, Es scheint ein Gedicht und ein Bild dazu zu sein. Da ichs verbrochen haben werde ich es heute abend wieder zusammensetzen. --Jörgens.Mi Talk 13:00, 4. Jun. 2014 (CEST)

Dateien hochladen, Assistent zum Hochladen von Dateien?[Bearbeiten]

Wikimedia Commons logo

Hello! Sorry for writing in English. As you're an administrator here, please check the message I left on MediaWiki talk:Licenses and the village pump. Thanks, Nemo 21:22, 18. Sep. 2014 (CEST)