Dithmarschen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dithmarschen
Dithmarschen Historische Darstellung Dithmarschens (Thietmarsia) im Atlas „Theatrum Orbis Terrarum“ von 1570
'
Ausgewählte Darstellungen und Quellen zur Geschichte der Region und Landschaft Dithmarschen in Schleswig-Holstein
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4012525-7
Weitere Angebote


Lexikonartikel[Bearbeiten]

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Lucas J. Waghenaer, Johan van Doetichum Beschreibung der See Custen von Eyderstede, Dithmarschen und eines theils von Frawehen : ... Wesern, Eydern, Heuern und anderer Riuiren sampt ihren sanden und untieffen Cornelius Claußsohn, Ambsterdam 1589 ULB Düsseldorf
  • Hans Detleff: Dithmarsische historische Relation von erer Ankunft, Religion, Seeden und Kriegesshandelungen uth glofwürdigen Historicis, olden geschrevenen Chronicis, olden Brefen, Privilegien, Vordregen und andern eigentligen Vortekenissen und Monumenten thosamen gedragen ok einssdehls nu erstlich angemerkett. [1634] UB Kiel
  • Petrus Sax: Dithmarsia, das ist Ein nöthiger Vorbericht und Historische Erzählung des Zustandes im Lande Dithmarschen aus Lateinischen, teutschen und inländischen Scriptoribus zusammengezogen von Petro Sax zu Oldenbüttel in Eiderstedt, 1640
  • Antonius Heimreich, Petrus Finck, Henricus Heimreich, Johannes Henricus von Suhden: Dithmarsische Chronick, Gedruckt durch Johan Holwein, Schleswig [1683], UB Kiel
  • Anton Viethen, J. O. Fabricius: Beschreibung und Geschichte des Landes Dithmarsen oder geographische, politische und historische Nachricht vom bemeldten Lande. Gedruckt und verlegt von seel. Thomas von Wierings Erben bey der Börse, Hamburg 1733 MDZ München, Google
  • Johann Adolfi, genannt Neocorus: Chronik des Landes Dithmarschen. Aus der Urschrift herausgegeben von Prof. Friedrich Christoph Dahlmann. Gedruckt in der königlichen Schulbuchdruckerei, in Commission der Universitätsbuchhandlkung, Kiel 1827
  • J. Hanssen und H. Wolf: Chronik des Landes Dithmarschen. Gedruckt in der Langhoffschen Buchdruckerei, Hamburg 1833 Google = Internet Archive
  • Wilhelm Volkmar: Geschichte des Landes Dithmarschen bis zum Untergange des Freistaates. Verlag, Druck und Papier von Friedr. Vieweg und Sohn, Braunschweig 1851 Google
  • Adelbert Heinrich von Baudissin: Schleswig-Holstein meerumschlungen: Kriegs- und Friedensbilder aus dem Jahre 1864, Dithmarsen. S. 330-355 E. Hallberger, 1865 Google
  • Edmund Hoefer: Dithmarschen. In: Küstenfahrten an der Nord- und Ostsee, S. 136–142 Kröner, Stuttgart [circa 1881] BLB Karlsruhe
  • Alte ditmarsische Geschichten. I. Bilder aus der Lundener Chronik. Herausgegeben von Bürgermeister J. G. Kinder, Plön. F. Pauly, Heide 1885 Google-USA*

Gesetze und Rechtsquellen[Bearbeiten]

Gesetze und Verordnungen zum Kaiser-Wilhelm bzw. Nord-Ostsee Kanal siehe Schifffahrt#Nord-Ostsee-Kanal.

  • Melchior Kochen: Dithmarsisches Land-Recht: sampt etlichen Constitutionen in Ihrer Königl. Mayest. zu Dennemarck, Norwegen, etc. etc. Süderntheil Dithmarschen am Gericht zu wissen nöhtigst. Nach dem rechten Original mit Special- und General-Registern, auff Ihrer Königl. Mayest. allergnädigste Concession und Erlaubniss. Gedruckt und verlegt in der Königl. Veste Glückstadt, 1667 Google
  • Andreas Ludwig Jacob Michelsen: Das alte Dithmarschen in seinem Verhältnisse zum Bremischen Erzstift. Gedruckt und verlegt im Königl.-Taubstummen Institut, Schleswig 1829 Google
  • Andreas Ludwig Jacob Michelsen: Sammlung altdithmarscher Rechtsquellen. Namens der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Gesellschaft für vaterländische Geschichte herausgegeben. Johann Friedrich Hammerich, Altona 1842 Google

Aufsätze und Artikel[Bearbeiten]

In: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte:

  • Andreas Ludwig Jacob Michelsen: Bericht eines Augenzeugen über die Eroberung Dithmarschen's. Band 3, S. 339–370, 1837 Princeton, MDZ München, Google, Google, Google
  • Andreas Ludwig Jacob Michelsen: Auszüge aus dem ältesten auf Pergament geschriebenen Kirchenbüchern zu Tellingstedt in Norderdithmarschen. Band 3, S. 379–383, 1837 Princeton, MDZ München, Google, Google, Google
  • Johannes von Schröder: Die letzte Dithmarscher Fehde, 1559. Schreiben König Friedrich II. und der Herzoge Johann und Adolph von Schleswig Holstein an Bürgermeister und Rath der Stadt Hamburg. Aus der Hamburger Commerzbibliothek. Band 2, S. 114–115, 1859 Princeton, Google, Google
  • Rud. Brinkmann: Wiebe Peters, ein berüchtigter Landesfeind seines Vaterlandes Dithmarschen. Band 3, S. 1–15, 1860 Princeton, Google
  • K. W. Nitzsch: Die Geschichte der Ditmarsischen Geschlechtsverfassung. Band 3, S. 83–150, 1860 Princeton, Google
  • Antiquarischer Bericht aus Nordhastedt (Dithmarschen). Erstattet vom Kirchenspielvogt Westedt am 2. August 1858. Band 3, S. 464–468, 1860 Princeton, Google
  • Johannes von Schröder: Beliebung der Dorfschaft Zenhusen in Norderdithmarschen vom Jahr 1699. Band 5, S. 177-185, 1862 Princeton, Google, Google
  • Gottfried Heinrich Handelmann: Zwei Bauernburgen in Dithmarschen Vierter Band, S. 3–16 Commissions-Verlag der Universitätsbuchhandlung, Kiel 1873
  • Karl Ernst Hermann Krause: Nachtrag zu den Dithmarschen-Liedern auf die Schlacht von Hemmingstedt, 1500 Febr. 17, Band 5, Kiel 1875, S. 363. Google-USA* = Internet Archive
  • Karl Ernst Hermann Krause: Zur Ditmarschenschlacht von 1500, Band 11, Kiel 1881, S. 1-24. Google = Internet Archive

In: Am Urds-Brunnen:

In: Am Ur-Quell:

  • Heinrich Carstens: Totengebräuche aus Dithmarschen. Bd. 1, Heft 1, S. 7–11; Heft 2, S. 31–33; Heft 3, S. 48–50, 1890 Princeton
  • Heinrich Carstens: Mondglaube aus Dithmarschen. Bd. 1, Heft 5, S. 85, 1890 Princeton
  • Heinrich Carstens: Das Johannisbier in Norderdithmarschen. Bd. 1, Heft 5, S. 87–89, 1890 Princeton

In: Schleswig-Holsteinische Provinzialberichte (1787-1798) UB Bielefeld:

  • H. Wolf: Von der Einsamlung des Bernsteins an den dithmarsischen Aussendeichen und den mit derselben verbundenen Gefahren.2.Jg., 2.Bd., S. 137 - 144, 1788 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Versuche, Ertrunkene zu retten, in Norderdithmarschen angestellt. 2.Jg., 2.Bd., S. 217 - 220, 1788 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Berichte aus Norderdithmarschen und der Nachbarschaft.2.Jg., 2.Bd., S. 241 - 263, 1788 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Ueber den Kaland, ein Kinderfest in Norderdithmarschen, und die Folgen desselben für den Fleis und die Sittlichkeit der Gegend.3.Jg., 1.Bd., S. 10 - 39, 1789 UB Bielefeld
  • J.A. Bolten: Statistische Bruchstükke von Dithmarschen. 3.Jg., 1.Bd. , S. 233 - 247, 1789 UB Bielefeld
  • J.F. Camerer: Ueber die Einsamlung des Bernsteins an der westlichen Küste des Herzogthums Schleswig. 3.Jg., 2.Bd., S. 13 - 25, 1789 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Fortgesezter Bericht aus Norderdithmarschen, vermischten Inhalts.3.Jg., 2.Bd., S. 64 - 81, 1789 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Fortgesezte Nachrichten von der Einsamlung des Bernsteins an der Küste von Norderdithmarschen nebst einigen dabei gemachten Beobachtungen, wie auch einigen Muthmassungen über den Ursprung desselben. 4.Jg., S. 140 - 160, 1790 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Nähere Erklärung über die Ursachen warum die Versuche Ertrunkene zu retten in Norderdithmarschen bisher vergeblich waren.4.Jg., S. 160 - 163, 1790 UB Bielefeld
  • Auszug aus den Kirchenlisten der Landschaft Süderdithmarschen vom Kirchenjahre 1789.4.Jg., S. 194 - 194, 1790 UB Bielefeld
  • Auszug aus den Kirchenlisten der Landschaft Norderdithmarschen vom Kirchenjahre 1789. 4.Jg. , S. 708 - 708, 1790 UB Bielefeld
  • J.F. Camerer: Beitrag zu den neuesten Nachrichten vom Bernstein an der schleswig-holsteinischen Westküste. 4.Jg., S. 479 - 495, 1790 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Fortgesezter Bericht aus Norderdithmarschen, vermischten Inhalts. 4.Jg., S. 661 - 669, 1790 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Nachricht von einem merkwürdigen Vorfall an den Wilstermarschdeichen und von den Wirkungen der lezten hohen Fluth am 22sten März d.J., besonders in Norderdithmarschen. 5.Jg., 1.Bd., S. 254 - 287, 1791 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Zusäze zu den Nachrichten von der Einsamlung des Bernsteins an der Küste von Norderdithmarschen, veranlaßt durch den Beitrag eines Ungenanten zu den neuesten Nachrichten vom Bernstein. 5.Jg., 2.Bd., S. 20 - 25, 1791 UB Bielefeld
  • Verzeichnis sämtlicher in der Landschaft Norderdithmarschen in dem Kirchenjahre 1790 Verehelichten, Gebornen und Gestorbenen. 5.Jg., 2.Bd., S. 253 - 255, 1791 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Unmasgebliche Gedanken über die weitere Anwendung der Versicherungsanstalten bei den widrigen Zufällen der Landwirtschaft. 5.Jg., 2.Bd., S. 256 - 260, 1791 UB Bielefeld
  • Artikel der Schülper Mobilienbrandgilde. 5.Jg., 2.Bd., S. 134 - 147, 1791 UB Bielefeld
  • Diercks, R.: Etwas über die beiden Landschaften Süder- und Norderdithmarschen und den Verfall des dasigen Kredits. Altona: Schulz 1793.: Rezension 5.Jg., 2.Bd., S. 193 - 198, 1791 UB Bielefeld
  • P. Offermann: Ungünstiges Verhältnis der Sterblichkeit in der Landschaft Süderdithmarschen aus einer funfzigjährigen Kirchenliste erwiesen. (mit Tabellen) 6.Jg., 1.Bd., S. 156 - 165, 1792 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Dithmarsische Nachrichten, zweite Lieferung. 6.Jg., 1.Bd., S. 169 - 202, 1792 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Auch ein Wort über Indüstrieschulen mit besonderer Rüksicht auf Dithmarschen. 6.Jg., 2.Bd., S. 157 - 173, 1792 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Klaus Boie von Josenburg, ein reicher Landmann in Dithmarschen. 7.Jg., 1.Bd., S. 79 - 84, 1793 UB Bielefeld
  • J.C.F Heinzelmann: Von den alten cimbrischen und sächsischen Eidgerichten überhaupt, und von der dithmarsischen Nemede insbesondre. 7.Jg., 1.Bd., S. 113 - 145, 1793 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Nachtrag zu den Nachrichten von den Decemberstürmen. 7.Jg., 2.Bd., S. 89 - 90, 1793 UB Bielefeld
  • Aus einem Schreiben aus Dithmarschen vom 12ten März 1793. 7.Jg., 2.Bd., S. 91 - 92, 1793 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Bernsteinfall und Seehundsfang in Dithmarschen 1792. 7.Jg., 2.Bd., S. 185 - 187, 1793 UB Bielefeld
  • J.P. Thiessen: Nachtrag über den Deichbruch bei Kiebizmoor in Norderdithmarschen und die Mäuse in dieser Gegend. 8.Jg., 1.Bd., S. 257 - 268, 1794 UB Bielefeld
  • J.P. Thiessen: Nachrichten aus Dithmarschen und der Nachbarschaft von dem Sturme am 26sten Januar 1794; nebst der Frage: ob auch zu viel Land eingedeicht werden kan? 8.Jg., 1.Bd. , S. 367 - 373, 1794 UB Bielefeld
  • E.C. Kruse: Fehde der Eiderstedter und Dithmarscher in den Jahren 1413 und 1416. 9.Jg., 1.Bd., S. 220 - 224, 1795 UB Bielefeld
  • H. Wolf: Einige Bemerkungen auf einer Reise nach Norderdithmarschen. 10.Jg., 1.Bd., S. 182 - 185, 1796 UB Bielefeld

In: Minerva. Ein Journal historischen und politischen Inhalts herausgegeben von J. W. v. Archenholz. Leipzig (1792-1858) UB Bielefeld:

  • H. Rantzau: Der Krieg der Ditmarser im Jahre 1559. 2. Bd. 1803
  • Kampf der Ditmarsen um Freyheit. Ein historischer Beytrag. 2.Bd., S. 377 - 397, 1806 UB Bielefeld

In: Schleswig-Holsteinische Blätter für Polizei und Kultur. Hrsg.: A.C.H. Niemann, Altona (1799 - 1800) UB Bielefeld

  • K. Harmsen: Neuere nüzliche Einrichtungen in Marne im Dithmarschen.1.Bd., Chronik., S. 44 - 45, 1799 UB Bielefeld
  • H. Schmidt: Zwei Schreiben aus Dithmarschen vom 23sten und 24sten Mai. 1.Bd., Chronik., S. 197 - 199, 1799 UB Bielefeld
  • Baumanpflanzungen in Süderdithmarschen. 2.Bd., 5.St., Chronik, S. 13 - 14, 1800 UB Bielefeld

Sonstiges[Bearbeiten]

Texte zur Schifffahrt allgemein siehe Schifffahrt, Texte speziell zum Nord-Ostsee bzw. Kaiser Wilhelm Kanal siehe Schiffahrt#Wasserwege

Geographie[Bearbeiten]

In: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor): Topographia Saxoniae Inferioris. Merian, Frankfurt am Main 1653:

Personen[Bearbeiten]

Autoren in der Wikisource[Bearbeiten]

Personen in der ADB (Auswahl)[Bearbeiten]