Ferdinand Sander

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Heinrich Philipp Ferdinand Sander
Ferdinand Sander
'
* 12. September 1840 in Geismar bei Göttingen
† 29. September 1921 in Bremen
Theologe und Pädagoge
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 133935906
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke


Werke[Bearbeiten]

als Autor:

  • Beiträge zur Geschichte des Seminars zu Oldenburg. Oldenburg 1877
  • Luthers Grundlehre : die Rechtfertigung allein durch den Glauben ; Vortrag. Breslau, 1883
  • Lexikon der Pädagogik : Handbuch für Volksschullehrer, enthaltend das Ganze des Unterrichts- und Erziehungswesens, Didaktik, Methodik, Statistik, Biographien etc. Leipzig: Bibliogr. Inst., 1883 SPO
  • Lexikon der Pädagogik : Encyklopädisches Handbuch, enthaltend das Ganze des Unterrichts- und Erziehungswesens, deutsche und ausländische Schuleinrichtungen, Biographien, Fachlitteratur etc. Leipzig: Bibliogr. Inst., 1884 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Hugenotten und das Edikt von Nantes : mit urkundlichen Beigaben ; zum Gedächtnis an das Potsdamer Edikt des großen Kurfürsten vom 29. Oktober/8. November 1685. Breslau: Korn, 1885.
  • Mahnworte aus ernster Zeit : Blätter der Erinnerung an das Kriegsjahr 1870/71. Hannover 1887
  • Lexikon der Pädagogik : Handbuch für Lehrer und Erzieher. 2., durchges. u. verm. Aufl. Breslau: Hirt, 1889 Internet Archive = Google-USA*
  • D. Friedrich Lücke : Abt zu Bursfelde und Professor der Theologie zu Göttingen (1791-1855) ; Lebens- und Zeitbild aus der ersten Hälfte des Jahrhunderts. Hannover, 1891 ULB Bonn
  • Drei Kaiserreden aus dem Jahre 1888/89. Bunzlau, 1891
  • Drei Festreden gehalten am Sedantage 1889, 1890, 1891. Bunzlau, 1892
  • Über die platonische Insel Atlantis. Bunzlau: Voigt, 1893 (Beil. zum Jahresbericht 1892/93 der Kgl. Waisen- u. Schulanst. [Schulschrift]), auch in:
  • Deo, patriae, litteris : gesammelte Vorträge und Aufsätze. 1. Reihe. Breslau: Sperber, 1894.
  • Geschichte der Volksschule, besonders in Deutschland. In: Geschichte der Erziehung vom Anfang an bis auf unsere Zeit / bearb. in Gemeinschaft mit einer Anzahl von Gelehrten und Schulmännern von K. A. Schmid. Fortgeführt von Georg Schmid. Bd. 5, Abt. 3. Stuttgart: Cotta, 1902, S. 1–291 Google-USA*


Als Herausgeber:

Mit seiner Ehefrau Pauline Sander (verheiratet seit 28.12.1866):

  • Jean Migaults Tagebuch : Schicksale einer protestantischen Familie aus dem Poitou vor und nach der Aufhebung des Edikts von Nantes / aus dem Franz. übers., mit geschichtl. Einl. u. mit erl. Anm. versehen von F. und P. Sander. Breslau: Hirt, 1885
  • Briefwechsel Friedrich Lückes mit den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm : mit erläuternden Zusätzen und Zugaben aus dem gemeinsamen Freundeskreise besonders über die akademische Krisis des Jahres 1837. Hannover-Linden: Manz & Lange, 1891


Aufsätze (Auswahl):

  • Friedrich Lücke und seine Freunde. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung München, Nr. 234 vom 24. August 1891, Beilage Nr. 196, S. 1–3

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Alle ADB-Artikel von Sander

Autographen[Bearbeiten]

Bei Kalliope sind unter der ZKA-Nr. 78693 an Handschriften nachgewiesen ein Brief (Bremen, 1.12.1908) an den Pädagogen Georg Kerschensteiner (1854-1832) sowie 19 Briefe (1867-1921) an Sanders Studienfreund, den Geographen Hermann Wagner (1840-1929).

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Hinrichsen, Adolf: Das literarische Deutschland. 2., verm. u. verb. Aufl. Berlin: Verl. d. Literar. Deutschlands, 1891
    [Kein Eintrag für Sander in der 1. Aufl. 1887 Google-USA*, Google-USA*]
  • Mitteilungen der Comenius-Gesellschaft 1 (1893) 9 u. 10, S. 148 u. 154-155
  • Artikel 'Sander' in: Meyers kleines Konversations-Lexikon. 5., umgearb. u. verm. Aufl. Bd. 3, Pharisäer bis Zymotisch. Leipzig: Bibliogr. Inst., 1893 Google-USA*
  • Artikel 'Sander' in: Meyers Konversations-Lexikon : ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. 5. Aufl. Bd. 15, Russisches Reich (Geschichte) bis Sirte. Leipzig: Bibliogr. Inst., 1897, S. 218 Google-USA*
  • Artikel 'Sander' in: Meyers grosses Konversations-Lexikon : ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. 6., gänzl. neubearb. u. verm. Aufl. Bd. 17, Rio bis Schönebeck. Leipzig: Bibliogr. Inst., 1907, S. 540 Zeno.org, Google-USA*

Weblinks[Bearbeiten]

  • Personalbogen von Ferdinand Sander als Lehrer höherer Schulen Preußens bis 1894 (BBF/DIPF/Archiv)