Franz Joseph Bodmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franz Joseph Ignaz Bodmann
Franz Joseph Bodmann
'
* 7. Mai 1754 in Groß-Aura (Oberfranken)
† 20. Oktober 1820 in Mainz
deutscher Jurist, Rechtshistoriker und Bibliothekar
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116216247
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Pragmatische Geschichte, Grund und inneres Territorialverhältniß des Abzugs- und Nachsteuerrechts in Deutschland. Universitätsbuchhandlung Mainz, 1791 SLUB Dresden, SLUB Dresden, Google
  • Unpartheiische Gedanken über die reichsritterschaftliche Mobiliarabzugsfreiheit und den Sinn des Leopoldinischen Privilegiums vom Jahr 1666. Mainz: Kurfürstl. Privilegirte Universitätsbuchhandlung, 1791 ULB Halle
  • Diplomatische Nachricht von der Fürstlichen Wild- und Rheingräflichen Landgrafschaft im Nahgau. Erfurt: Keyser, 1792 Google
  • Historisch-juristische Abhandlung von dem Besthaupte nach gemeinen deutschen und besonderm mainzischen Rechte und Herkommen. Frankfurt am Main : In der Andreäischen Buchhandlung, 1794 Google
  • Äußeres oder nachbarliches Territorialverhältniß des Abzugs- und Nachsteuerrechts in Deutschland überhaupt, und im Erzstifte Mainz insbesondere. Mainz: Universitäts-Buchhandlung, 1795 Google
  • Theoretisch-praktische Erörterung der Grundsätze wornach die Kriegsschäden jeder Art festzustellen, zu erstatten, und zu peräquiren sind : nebst deren Anwendung auf den gegenwärtigen Krieg; zum Gebrauche praktischer Amts- und Geschäftsleute entworfen und mitgetheilt. Frankfurt am Main : Andreäische Buchhandlung, 1798 SLUB Dresden
  • Höhere Bestimmung der Wahlstatt des Römischen Königs Conrads II. Nürnberg, 1800 Google
  • Der Zweykoepfige Adler Als Ein Zeichen Des Teutschen Reichs Aus Neu entdeckten Siegeln K. Ludwigen IV. von Bayern Unwidersprechlich Beigelegt. Nürnberg Im Verlag Der Ioh. Leonh. Sixt. Lechner'schen Buchhandlung, 1802 Google
  • Codex epistolaris Rudolfi I. Rom. Regis. Lipsiae, 1806 Google
  • Die Schweden zu Mainz : ein Beitrag zur Geschichte dieser Stadt, aus gedrukten und ungedrukten Quellen. Mainz: Kupferberg, [1812] Google
  • Rheingauische Alterthümer oder Landes- und Regiments-Verfassung des westlichen oder Niederrheingaues im mittlern Zeitalter. Mainz : Kupferberg, 1819; 1. und 2. Abth. Google
    • 1. Die Landes-Verfassung Google
    • 2. Die Regiments-Verfassung Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Philipp Waldmann: Biographische Nachrichten von den Rechtslehrern auf der hohen Schule zu Mainz im achtzehnten Jahrhunderte. Mainz 1784, S. 73-75 Google

Bodmanns Sammlungen[Bearbeiten]

  • Verzeichniss der Bibliothek des verstorbenen Herrn Franz Joseph Bodmann, ehemals K. M. Hof- und Regierungsrath, der Rechten Doctor, Prorector der hohen Schule zu Mainz, ... welche den 15. May 1823 ... in Mainz öffentlich gegen baare Zahlung versteigert werden soll. Mainz : Kupferberg, 1823 Google
  • Franz Falk: Bodmann seine Werke, Aufsätze und sein litterarischer Nachlass. In: Intelligenz-Blatt zum Serapeum 1869, S. 89-92, 98-102 Google
  • Klein: Bodmann's Werke und Nachlass. In: Intelligenz-Blatt zum Serapeum 1869 Google
  • Karl Schwartz: Beiträge zur Geschichte des nassauischen Alterthumsvereins und biographische Mittheilungen über dessen Gründer und Förderer. In: Nassauische Annalen 11 (1871), S. 1-387, hier S. 357-387 und öfter, z.B. S. 335-341 Internet Archive (auch zur Biographie Bodmanns)
  • Cornelius Will: Bodmanns Bemerkungen in sein auf der Stadtbibliothek zu Mainz befindliches Exemplar von Joannis, Rerum Moguntinarum Tomus 1. Praefatio. In: Correspondenzblatt des Gesammtvereines der Deutschen Geschichts- und Alterthumsvereine 22 (1874), S. 25–27 MDZ München
  • Ludwig Götze: Die archivalischen Sammlungen auf Schloss Miltenberg in Bayern. In: Archivalische Zeitschrift 2 (1877), S. 146-203 Internet Archive
  • Franz Schneiderwirth/Alfred Bauch: Uebersicht des Inhalts des Bodmann-Habel'schen Archivs. In: Archivalische Zeitschrift 13 (1888), S. 241-265 Internet Archive
  • Katalog der Kunstsammlungen Schloss Miltenberg a. Main: Auktion in München in der Galerie Helbing unter der Leitung des Kunsthändlers und gerichtlich vereideten Sachverständigen Hugo Helbing in München (Band 3): Die reichhaltige Schlossbibliothek, XV. - XIX. Jahrhundert: Montag, den 4. März 1907 und folgende Tage UB Heidelberg
  • Archivalische Zeitschrift 38 (1929), S. 305

Bodmanns Fälschungen[Bearbeiten]

  • Karl Menzel: Dieter von Isenburg [...]. Erlangen 1868, S. 150f. Google
  • Wilhelm Sauer: Codex diplomaticus Nassoicus. Bd. 1, 1, Wiesbaden 1885, S. XIX-XXI Internet Archive
  • Herbert Meyer: Das sogenannte Rheingauer Landrecht, eine Fälschung Franz Joseph Bodmanns. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte: Germanistische Abteilung 24 (1903), S. 309-337 MPI Rechtsgeschichte
  • Hans Wibel: Fünf Urkundenfälschungen Franz Joseph Bodmanns. In: Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde 30 (1905), S. 165-172 DigiZeitschriften
  • Ferdinand Wilhelm Emil Roth: F. J. Bodmann, ein Fälscher der Mainzer und Rheingauer Landesgeschichte. In: Deutsche Geschichtsblätter. Monatsschrift zur Förderung der landesgeschichtlichen Forschung 10 (1909), S. 133–152 Commons
  • Gottfried Zedler: Kritische Untersuchungen zur Geschichte des Rheingaus. Mit einem Anhang: Bleidenstädter Traditionen. Beiträge zur nassauischen und mainzischen Geschichte des Mittelalters. In: Nassauische Annalen Bd. 45 (1918/21), S. 1-384 Internet Archive