George Gordon Byron

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Gordon Byron
George Gordon Byron
Lord Byron
* 22. Januar 1788 in London
† 19. April 1824 in Messolongi, Griechenland
englischer Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118518208
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Manfred. Trauerspiel. Deutsch von Adolf Wagner. F. A. Brockhaus, Leipzig 1819 Google English-Deutsch
  • Hebräische Gesänge. Aus dem Englischen von Franz Theremin. Mit beigedrucktem englischen Text. Verlag von Duncker und Humblot, Berlin 1820 Google, Google
  • Lord Byron’s sämmtliche Werke. Herausgegeben von Johann Valentin Adrian. Johann David Sauerländer, Frankfurt am Main
    • 1. Teil: Lord Byron’s Leben. Bearbeitet von Ph. A. G. v. Meyer. Mit dem Bildniß, einem Facsimile der Handschrift und der Abbildung des Stammsitzes Lord Byron’s. Google
    • 2. Teil: Junker Harold’s Pilgerfahrt. (Georg Nicolaus Bärmann) Google
    • 3. Teil: Der Gjaur. (Bärmann) – Die Braut von Abydos. (Adrian) – Der Corsar. (A. Hungari) Google
    • 4. Teil: Lara. (Paul Graf von Haugwitz) – Belagerung von Corinth. (Ph. A. G. von Meyer) – Parisina. (Haugwitz) – Der Gefangene von Chillon. (Haugwitz) – Mazeppa. (O. L. B. Wolff) – Beppo. (Bärmann) Google
    • 5. Teil: Don Juan. Erster bis vierter Gesang. (Bärmann) Google
    • 6. Teil
    • 7. Teil Don Juan. Zwölfter bis sechszehnter Gesang. (Bärmann) – Die Insel. (K. L. Kannegießer) 1831 Google
    • 8. Teil Manfred. (Adrian) – Marino Faliero. (Adrian) 1830 Google
    • 9. Teil
    • 10. Teil Sardanapal. (Adrian) – Werner. (Adrian) – Der umgestaltete Ungestalte. (A. Hungari) 1831 Google
    • 11. Teil Lyrische Gedichte. (Verschiedene Übersetzer) 1830 Google
    • 12. Teil Lyrische Gedichte. – Prosaische Aufsätze. – Nachtrag zum Leben Byron’s. 1831 Google
  • Ritter Harold’s Pilgerfahrt. Im Versmaß des Originals übersetzt von Zedlitz. Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung, Stuttgart und Tübingen, 1836 Google, Google
  • Lord Byron’s sämmtliche Werke. Nach den Anforderungen unserer Zeit neu übersetzt von Mehreren. Hoffmann, Stuttgart 1839
    • 1–2. Band: Google, Google
      • 1: Lyrische Gedichte. Zum erstenmal vollständig übersetzt von Ernst Ortlepp.
      • 2: Lyrische Gedichte. (Schluss). – Marino Faliero. (Franz Kottenkamp) – Der Gefangene von Chillon. (H. Kurtz)
    • 3–4. Band: Google, Google
      • 3: Die beiden Foscari. (H. Kurtz) – Der Corsar. (Ernst Ortlepp) – Lara. (Prof. Duttenhofer) – Tasso’s Klage. (H. Kurtz)
      • 4: Sardanapal. (Kottenkamp) – Cain. (Ernst Ortlepp)
    • 5–6. Band: Google, Google
      • 5: Die Braut von Abydos. (Bernd von Guseck) – Manfred. (Bardili) – Werner. (H. Kurtz)
      • 6: Die Belagerung von Corinth. (Bardili) – Mazeppa. (Bernd von Guseck) – Die Verwandelte. (H. Kurtz) – Die Vision des Gerichts. (Bernd von Guseck) – Beppo. (Bernd von Guseck) – Parisina. (Bernd von Guseck)
    • 7–8. Band: Google, Google
      • 7: Himmel und Erde. (Bernd von Guseck) – Fluch der Minerva. (Bernd von Guseck) – Der Giaur. (H. Kurtz) – Dante’s Prophezeihung. (Bernd von Guseck) – Der Walzer. (Bernd von Guseck) – Ein Fragment. (Bernd von Guseck) – Die Insel. (H. Kurtz)
      • 8: Don Juan. 1. bis 5. Gesang. (Kottenkamp)
    • 9–10. Band:: Google, Google, Google
      • 9: Don Juan. 6. bis 13. Gesang. (Kottenkamp)
      • 10:Don Juan. 14. bis 16. Gesang. (Kottenkamp) – Ritter Harold’s Pilgerfahrt. (Prof. Duttenhofer)
  • Lord Byron’s sämmtliche Werke deutsch von Adolf Böttger. Zweite Auflage mit 12 Prachtstahlstichen. Otto Wigand, Leipzig 1841 Google
  • Byron’s Don Juan übersetzt von Otto Gildemeister. Verlag von Carl Schünemann, Bremen 1845 Google
  • Byron’s Ritter Harold von Adolf Böttger. Diamantausgabe. Verlag von Otto Wigand, Leipzig 1846 Google
  • Mazeppa. Uebersetzt von Otto Gildemeister. Verlag von Heinrich Strack, Bremen 1858 Google
  • Byron’s sämmtliche Werke von Adolf Böttger. Sechste revidierte und verbesserte Auflage. Verlag von Otto Wigand, Leipzig 1864
    • 3. Band: Don Juan. Erster bis sechter Gesang. Google
    • 4. Band: Don Juan. Siebenter bis sechszehnter Gesang. Google
  • Hebräische Gesänge. Aus dem Englischen übersetzt von Heinrich Stadelmann. In Commission der B. Harting’schen Buchhandlung, Memmingen 1866 Google
  • Marino Faliero, Doge von Venedig. Geschichtliche Tragödie. Freie Übersetzung von Thierry Preyer. Alfred Neumann’sche Buchhandlung, Frankfurt am Main 1883 Google-USA*, Google-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Karl Bleitreu: Geschichte der englischen Litteratur im neunzehnten Jahrhundert. Wilhelm Friedrich, Leipzig, 2. verbesserte Auflage [1888]
  • Georg Brandes: Shelley und Lord Byron. Zwei litterarische Charakterbilder. Mit besonderer Berücksichtigung der Frauengestalten in ihrem Leben. H. Barsdorf, Leipzig 1894 Michigan-USA*