Gotha (Adelskalender)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Der Gotha"
"Der Gotha"
Nachweise der im Internet verfügbaren Digitalisate des Gothaischen Hofkalenders und der anderen genealogischen Taschenbücher des Adels ("Gotha")
Siehe auch Adel
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Weitere Angebote

Der "Gotha" war (und ist) das in adeligen Familien übliche Nachschlagewerk für adelige Genealogie.

Gothaischer Genealogischer Hofkalender[Bearbeiten]

A. Der Kalender erschien als deutsche Ausgabe unter den Titeln Gothaischer Hof-Kalender (1763-1815), Gothaischer genealogischer Kalender (1816-1823), Gothaischer genealogischer Hof-Kalender (1824-1848), Gothaischer genealogischer Hof-Kalender nebst Diplomatisch-statistischem Jahrbuch (1849-1919), Gothaischer Kalender (1920-1925), Gothaischer Hofkalender (1926-1938).

B. Parallel dazu erschien eine französische Ausgabe unter dem Titel Almanac de Gotha / annuaire généalogique, diplomatique et statistique oder Almanach de Gotha / Annuaire diplomatuque et statistique pour l'année NN

C. Ausserdem erschien unter der Bezeichnung Gothaisches Genealogisches Taschenbuch ... eine sonst identische Ausgabe ohne die ersten 3 Bogen mit dem Kalendarium. Von 1939 bis 1942 erschien „der Gotha“ nicht mehr als Kalender, sondern nur noch als Gothaisches genealogisches Taschenbuch der Fürstlichen Häuser (= Fürstliche Häuser)

Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser[Bearbeiten]

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der deutschen gräflichen Häuser 1825-1848, ab 1849 ... der gräflichen Häuser.


Historisch-heraldisches Handbuch zum genealogischen Taschenbuch der gräflichen Häuser 1855

Genealogisches Taschenbuch der freiherrlichen Häuser[Bearbeiten]

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der freiherrlichen Häuser. 1848 ff.

Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser[Bearbeiten]

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser. Der in Deutschland eingeborene Adel (Uradel). 1900 ff.

Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser[Bearbeiten]

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser. 1907 ff.

Weblinks[Bearbeiten]