Meyers Konversations-Lexikon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meyers Konversations-Lexikon
Meyers Konversations-LexikonMeyers von 1897
Liste der Digitalisate
Siehe auch Enzyklopädien und Lexika
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote

Meyers Konversations-Lexikon, ein bedeutendes, deutschsprachiges enzyklopädisches Werk allgemeinen Inhalts, ist im 19. und 20. Jahrhundert in mehreren Auflagen erschienen.

Es folgt eine Liste der im Internet vorhandenen Digitalisate.

Hinweis: Bände, die mit Google-USA gekennzeichnet sind, können nur mit einem US-Proxy benutzt werden, siehe Wikisource:Google Book Search.

„0.“ Auflage 1839–1852[Bearbeiten]

Das große Conversations-Lexicon für die gebildeten Stände. In Verbindung mit Staatsmännern, Gelehrten, Künstlern und Technikern. Hildburghausen 1839–1852, 46 Bände sowie 6 Supplementbände bis 1856 (Nachdruck in 52 Bänden 1858–1859); auch Wunder-Meyer, Ur-Meyer

  • 1. Band 1840: A – Alexandreum
  • 2. Band 1841: Alexandria – Angora
  • 3. Band 1842: Angoracamelotte – Aristonymus Google
  • 4. Band, 1. Abt. 1843: Aristophanes – Astronomie
  • 4. Band, 2. Abt. 1844: Astronomische Beobachtungen und Messungen – Baden Google
  • 4. Band, 3. Abt. 1844: Baden – Beaufortia Google
  • 4. Band, 4. Abt. 1845: Beauforts – Bona pace Google
  • 5. Band 1842: Bonaparte – Brounkersche Reihen Google
  • 6. Band 1843: Broussais – Bzura
  • 7. Band, 1. Abt. 1844: C – Charpentier Google
  • 7. Band, 2. Abt. 1845: Charpentier Conomorpha
  • 7. Band, 3. Abt. 1846: Conon – Degow
  • 7. Band, 4. Abt. 1846: Degradation – Eisen
  • 8. Band 1846: Eisen – Erlachhof Google
  • 9. Band 1847: Erlachstein – Fermat Google
  • 10. Band 1847: Fermate – Französische Rechtswissenschaft
  • 11. Band 1847: Französische Revoluton – Gebärmutterfibroide
  • 12. Band 1848: Gebärmutterhämorrhoiden – Glasendorf
  • 13. Band 1848: Glaser – Groß-Bresen
  • 14. Band 1849: Großbritannien – Harnverhaltung
  • 15. Band 1850: Harnverhaltung – Hüftweh Google
  • 16. Band 1850: Hügel – Johann
  • 17. Band 1850: Johann (Biogr.) – Klapka
  • 18. Band 1851: Klappe – Kralwäsche
  • 19. Band, 1. Abt. 1851: Kralyeveze – Leonardo Google
  • 19. Band, 2. Abt. 1852: Leonard (franz.) – Lzowitz
  • 20. Band 1851: M – Meihern
  • 21. Band 1852: Meil-Montey
  • 22. Band 18??: ??
  • 23. Band 1853: Nay – Nyx
  • 2. Abt. 1. Band 1848: O – Ouwerkerk
  • 2. Abt. 2. Band 1848: Ouy – Peli
  • 2. Abt. 3. Band 1850: Peliades – Pistola Google
  • 2. Abt. 4. Band 18??: ??
  • 2. Abt. 5. Band 1850: Pugnani – Robespierre Google
  • 2. Abt. 6. Band 1851: Robetta – Sandstein Google
  • 2. Abt. 7. Band 1851: Sandsteinartiger Granit – Schriftgelehrte Google
  • 2. Abt. 8. Band 1851: Schriftgießen – Sidney Google
  • 2. Abt. 9. Band 1852: Sidney (Biogr.) – Staël-Holstein Google
  • 2. Abt. 10. Band 1852: Staëlia – Szyrwenty Google
  • 2. Abt. 11. Band 1851: T – Toskana
  • 2. Abt. 12. Band 1853: Toskanische Bogen – Ungarisch-Neustadt
  • 2. Abt. 13. Band 1852: Ungarn – Vico
  • 14. Band 1852: Vico (Biogr.) – Wein
  • 2. Abt. 14. Band 1853: Weinähr – Wolff (Biogr.)
  • 2. Abt. 15. Band 1852: Wolfradt – Zzubin
  • 1. Supplementband 1853: Aa – Bentleber Rosenapfel Google
  • 2. Supplementband 1853: Benton (Geogr.) – Dhorcatee
  • 3. Supplementband 1853: Diabetes (Med.) – Ingremée
  • 4. Supplementband 1854: Ingres – Preußen
  • 5. Supplementband 1854: Prichard – Vitali Google
  • 6. Supplementband 1855: Vitriol – Zuilen Google

1. Auflage 1857–1860[Bearbeiten]

Neues Conversations-Lexikon für alle Stände. Hildburghausen 1857–1860, 15 Bände sowie Wort- und Sachregister, Atlasband, Tafel-/Stahlstichband (1860–1861)

  • 1. Band: A – Armstrong Google
  • 2. Band: Armuth – Bayern Google
  • 3. Band: Bayeux – Buchhaltung Google
  • 4. Band: Buchhandel – Cronegk Google
  • 5. Band: Crooked - Erlachbad Google
  • 6. Band: Erläuterung – Frigento Google
  • 7. Band: Frigg – Grossbritannien Google
  • 8. Band: Grossenhain – Hysteron proteron Google
  • 9. Band: I – Konstantin Google
  • 10. Band: Konstantine – Marend Google
  • 11. Band: Marengo – Ozon Google
  • 12. Band: P – Radesyge Google
  • 13. Band: Radetzky – Schmierkur Google
  • 14. Band: Schminke – Tscherkassy Google
  • 15. Band: Tscherkessen – Zzubin Google

2. Auflage 1861–1867[Bearbeiten]

Neues Konversations-Lexikon, ein Wörterbuch des allgemeinen Wissens. Hildburghausen 1861–1867, 15 Bände sowie Registerband mit Nachträgen und Illustrationsband (1868). Nachdruck (1868–1869), Stereotyp-Abdruck (1869–1871)

  • Special-Supplement-Band von A. Niemann, 1873


3. Auflage 1874–1878[Bearbeiten]

Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens. Leipzig 1874–1878, 15 Bände sowie Band 16 Ergänzungen und Register und 5 Jahressupplemente (1880–1884)


4. Auflage 1885–1890[Bearbeiten]

Meyers Konversations-Lexikon. Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens. Leipzig und Wien 1885–1890, 16 Bände sowie Ergänzungs- und Registerband (1890) und zwei Jahressupplemente (1891–1892) Einige Artikel auf Wikisource


5. Auflage 1893–1897[Bearbeiten]

Meyers Konversations-Lexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Leipzig und Wien 1893–1897, 17 Bände sowie ein Nachtragsband (1898) und drei Jahressupplemente (1899–1901)


6. Auflage 1902–1908[Bearbeiten]

Meyers Großes Konversations-Lexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Leipzig und Wien 1902–1908, 20 Bände sowie 7 Supplemente. Neuer Abdruck 1908–1909


Kriegsnachtragsbände, 1916–1920, 3 Bände


Es erschienen noch vier Auflagen bis 2006. Siehe Übersicht aller Auflagen im Wikipedia-Artikel

Sekundärliteratur[Bearbeiten]