Otto von Bismarck

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Otto von Bismarck
Otto von Bismarck
Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck-Schönhausen
* 1. April 1815 in Schönhausen
† 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Hamburg
Ministerpräsident von Preußen und erster Reichskanzler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11851136X
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Schriften und Reden Bismarcks[Bearbeiten]

  • Aus der Rede des Fürsten Bismarck über die orientalische Frage, im Reichstag vom 19. Februar 1878 (Zeitschriftenartikel)
  • Aus der Rede des Fürsten Bismarck über das Sozialistengesetz, im Reichstag vom 9. Oktober 1878 (Zeitschriftenartikel)
  • Gedanken und Erinnerungen. E-Text Zeno.org. Div. Digitalisate im Internet Archive.
  • Die politischen Reden des Fürsten Bismarck. Historisch-kritische Gesamtausgabe besorgt von Horst Kohl. 14 Bände. Cotta, Stuttgart 1892–1905
  • Bismarckbriefe 1836–1872. 6., stark verm. Auflage. Hrsg. von Horst Kohl. Velhagen & Klasing, Bielefeld und Leipzig 1897
  • Gesammelte Werke. Briefe, Reden und Aktenstücke. Ges. und hrsg. von Bruno Walden. Bd. Fried, Berlin 1890f.
  • Die politischen Berichte des Fürsten Bismarck aus Petersburg und Paris (1859–1862). Hrsg. von Ludwig Raschdau. Bd. 1: 1859–1860. Bd. 2: 1861–1862. Hobbing, Berlin 1920
  • Bismarcks Briefwechsel mit dem Minister Freiherrn von Schleinitz. 1858–1861. Cotta, Stuttgart und Berlin 1905
  • Die Reden gehalten im Reichstag des norddeutschen Bundes nebst den Reden im Abgeordnetenhause über die Einverleibung Schleswig-Holsteins und den Grenzverkehr mit Russland; mit Anhang: Die Verfassung des norddeutschen Bundes, in vergleichender Zusammenstellung mit dem Entwurf, Berlin 1867 Internet Archive
  • Bismarck und der Staat. Ausgewählte Dokumente. 2. Aufl. Eingeleitet von Hans Rothfels. Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt 1953 (1925).
  • Fürst Bismarcks gesammelte Reden, Berlin 1894
  • Die Ansprachen des Fürsten Bismarck 1848–1894. Hrsg. von Heinrich von Poschinger. Dt. Verlags-Anstalt, Stuttgart u.a. 1895
  • Fürst Bismarcks Briefe an seine Braut und Gattin. Hrsg. vom Fürsten Herbert von Bismarck. Cotta, Stuttgart 1900
  • Bismarcks Briefe an seine Gattin aus dem Kriege 1870/71. Cotta, Stuttgart und Berlin 1903
  • Vom jungen Bismarck - Briefwechsel Otto von Bismarcks mit Gustav Scharlach, Alexander Duncker Verlag, Weimar 1912 Commons
  • Briefe Ottos von Bismarck an Schwester und Schwager Malwine von Arnim geb. v. Bismarck u. Oskar von Arnim-Kröchlendorff 1843–1897. Hrsg. von Horst Kohl. Dieterich, Leipzig 1915

Gesetze und Erlasse[Bearbeiten]

Sekundärliteratur und Rezeption[Bearbeiten]

Der junge Bismarck[Bearbeiten]

Bismarck in der Kunst[Bearbeiten]

Gedichte und Lieder[Bearbeiten]

Zeitschriftenartikel[Bearbeiten]