Pro Nessia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: unbekannt
Titel: Pro Nessia
Untertitel:
aus: aus: Wilhelm Braune: Althochdeutsches Lesebuch, S. 86
Herausgeber: W. Braune
Auflage: 13
Entstehungsdatum: 9. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: 1958
Verlag: Max Niemeyer Verlag
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Tübingen
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scan auf commons
Kurzbeschreibung:
Original in der Handschrift: München, Bayerische Staatsbibliothek, clm 18524, S.203v, siehe Handschriftencensus
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Althochdeutsche Zaubersprüche 01.jpg
Bild
{{{EXTERNESBILD}}}
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[86]

4. Pro Nessia.


Gang uz, Nesso,       mit niun nessinchilinon,
uz fonna marge in deo adra,       vonna den adrun in daz fleisk,
fonna demu fleiske in daz fel,       fonna demo velle in diz tulli.

Ter pater noster.