Romeo und Julia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Romeo und Julia
Romeo und Julia
Romeo and Juliet ist eine Tragödie von William Shakespeare und eine der berühmtesten Liebesgeschichten der Weltliteratur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4099369-3
Weitere Angebote

Originalausgaben[Bearbeiten]

  • An excellent conceited Tragedie of Romeo and Iuliet. As it hath been often (with great applause) plaid publiquely, by the right Honourable the L. of Hunsden his Seruants. London, Printed by Iohn Danter. 1597 Google
  • The most excellent and lamentable Tragedie, of Romeo and Juliet. Newly corrected, augmented and amended; As it hath bene sundry times publiquely acted, by the right Honourable the Lord Chamberlaine his Seruants. Lomdon. Printed by Thomas Creede, for Cuthbert Burby, and are to be sold at his shop neare the Exchange. 1599 [Romeo and Juliet, Quarto 2] internetshakespeare

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Romeo und Julie. In: Willhelm Shakespeares Schauspiele. Von Johann Joachim Eschenburg. Neue verbesserte Auflage. [von Gabriel Eckert]. 9. Band, Mannheim 1779 Google
  • Romeo und Julia. In: Shakspeare’s dramatische Werke, übersetzt von August Wilhelm von Schlegel. Bey Johann Friedrich Unger, Berlin 1797, Erster Theil Google
  • Romeo und Julie. In: Shakespear’s dramatische Werke, übersetzt und erläutert von Johann Wilhelm Otto Benda. Sechster Band. Bei Georg Joachim Göschen, Leipzig 1825 Google
  • Romeo und Julia. Uebersetzt von Ernst Ortlepp. In: Sämmtliche dramatische Werke. In 12 Bänden, Leipzig, Georg Wigands Verlag, Eilfter Band. 1839 Google
  • Shakespeare’s Romeo und Julia. Uebersetzt von A. W. Schlegel. G. Reimer, Berlin 1849 Google
  • Romeo und Julia. Tragödie nach Shakespeare von Oswald Marbach. Selbstverlag des Verfassers, Leipzig [1867] Google
  • Romeo und Julia. Uebersetzt von Friedrich Bodenstedt. William Shakspeare’s Dramatische Werke. Band 10. F. A. Brockhaus 1868 Google

Rezeption[Bearbeiten]

  • Christian Felix Weiße: Romeo und Julie. Ein bürgerliches Trauerspiel in fünf Aufzügen. In: Trauerspiele. Bey Johann Jacob Altdörffer, Schaffhausen 1776, Vierter Theil Google
  • Romeo und Julie. In: Shakspeare’s Schauspiele, erläutert von Franz Horn. Erster Theil. F. A. Brockhaus, Leipzig 1823, S. 223–255 Google
  • Galerie zu Shakespeare’s dramatischen Werken. In Umrissen erfunden und gestochen von Moritz Retzsch. Dritte Lieferung. Romeo und Julia. XIII. Blätter. Mit Andeutungen von Carl Borromäus von Miltiz. Deutsch und in Englischer Übersetzung, so wie mit den szenischen Stellen des Textes. Herausgegeben von Enst Fleischer. Leipzig, London und Paris 1836 Google
  • Nikolaus Delius: Romeo und Julia. In: Die Tieck’sche Shaksperekritik von beleuchtet von N. Delius. Ein Supplement zu „Shakspeare’s dramatischen Werken. Uebersetzt von A. W. von Schlegel, ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck.“ H. B. König, Bonn 1846, Seite 154 ff. Google
  • „Romeo und Julia“, von Shakspeare, nach Schlegel’s Uebersetzung. Brief an Fr. von Raumer in Berlin. In: Kritische Schriften. Zum ersten Male gesammelt und mit einer Vorrede herausgegeben von Ludwig Tieck. Dritter Band. F. A. Brockhaus, Leipzig 1852, S. 171 Google
  • Friedrich Alexander Theodor Kreyssig: Romeo und Julia (Siebzehnte Vorlesung) In: Vorlesungen über Shakspeare: seine Zeit und seine Werke. Zweiter Band. Nicolai, Berlin 1859, S. 180 ff. Google
  • Theodor Sträter: Die Komposition von Shakespeare’s Romeo und Julia. Drei Vorlesungen, gehalten zu Bonn. Adolph Marcus, Bonn 1861 Google
  • Karl Paul Schulze: Die Entwickelung der Sage von Romeo und Julia. In: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft. Herausgegeben durch Karl Elze. 11. Jahrgang. In Kommission bei A. Huschke, Weimar 1876, S. 140 Internet Archive, Google-USA*
  • Shakespeares Quellen in der Originalsprache und in deutsch herausgegeben im Auftrag der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft. 2. Bändchen Romeo und Julia, herausgegeben von Rudolf Fischer. Bonn: A. Marcus u. E Webers Verlag, 1922 Google-USA* = Internet Archive, Google-USA*

Aktuelle Ausgaben[Bearbeiten]

  • William Shakespeare, August Wilhelm von Schlegel (Übersetzter): Romeo und Julia. Tragödie in fünf Aufzügen. Anaconda, Köln 2006, ISBN 978-3-86647-057-6.
  • William Shakespeare, Thomas Brasch (Übersetzer): Romeo und Julia 4. Auflage, Insel-Taschenbuch 3141, Frankfurt am Main / Leipzig 2011, ISBN 978-3-458-34841-2.
  • William Shakespeare: Romeo und Julia. Tragödie (Originaltitel: The tragedy of Romeo and Juliet, auf der Grundlage der Ausgabe von 1599 übersetzt und für die Schule bearbeitet von Diethard Lübke). Cornelsen, Berlin 2005, ISBN 978-3-464-60947-7.
  • William Shakespeare: Romeo und Juliette. „Romeo und Julia“ in der historischen Übersetzung von Christoph Martin Wieland, epubli, Berlin 2011, ISBN 978-3-84420-176-5 (die erste und älteste Übertragungen ins Deutsche).