Seite:Chronica Eckersberg und Olbersdorff.djvu/2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Vorrede.

OB ich mir zwar zum voraus bereits vorstelle, daß Leute werden folgendes Urtheil von diesen Werckchen fällen: Es sey unnöthig ein Dorff zu beschreiben und dessen Begebenheiten zu wissen, weil es nur einfältiger Bauers Leute Bewohnungen seyn. So hoffe ich dennoch es werden gleichwohl Historien-Liebhaber, ihnen diese special Historie gefallen lassen und ihnen zu Nutzen machen. Insonderheit flattire ich mir, es werden die Einwohner dieser beyden Oerter, diese Historische Nachrichten deß bey ihnen von Zeit zu Zeiten passirten, ihnen angenehm und gefällig seyn lassen, weil doch ein ieder gerne wissen wil, was vor Alters an seinen Wohn-Orte vor Glücks- und Unglücks-Fälle sich ereignet. Ich habe diese Historische Berichte mit Mühe und Fleiß gesammlet, aus gedruckten und ungedruckten Büchern. Die Gedruckten zu benennen, so sind selbige des Ehemahligen Zittauischen Bürgermeisters Herrn D. Johann Benedict.