Seite:Das eigensinnige Schwein etc.djvu/11

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Das eigensinnige Schwein etc 15.jpg

Nicht lang’ darauf nimmt Minka wahr,
Daß ein’s der Jungen in Gefahr.

Das eigensinnige Schwein etc 16.jpg

Es lag umher so matt und faul,
Drum faßt es Minka mit dem Maul.

Empfohlene Zitierweise:

Lothar Meggendorfer (Illustration), Franz Bonn (Text): Das eigensinnige Schwein / Die kluge Minka / Die guten Störche / Der böse Maler / Der Pudel. Braun & Schneider, München [um 1900], Seite 10. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Das_eigensinnige_Schwein_etc.djvu/11&oldid=1848499 (Version vom 21.07.2012)