Seite:De Barrikaden Lieder (Gottschall).djvu/16

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Während das Reich der Herren und Knechte
Ueber Nacht in Trümmer zerfällt!
All’ ihr Völker, seid eingeladen!
Feiert der Freiheit Siegeslauf!

35
An den Pariser Barrikaden

Flammt ihr blutiger Morgen auf.

Empfohlene Zitierweise:

Rudolf Gottschall: Barrikaden-Lieder. Adolph Samter, Königsberg 1848, Seite 14. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:De_Barrikaden_Lieder_(Gottschall).djvu/16&oldid=1731291 (Version vom 4.12.2011)