Seite:Der Bundschuh zu Lehen im Breisgau.djvu/2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.




Protinus in socium quaerit Catilina Cethegum,
     Quisque sibi tacito pectore dicta premit.
Cum sic collectis loquitur fatalis Erinnys
     Complicibus, quatiens angue tremente caput;
„En age, civiles jamjam contundite fastus,
     Et facite, ut vobis jura severa cadant;
Alliciat fessos animos capienda voluptas,
     Dulce erit in tantis luxuriare bonis.
Scilicet haec restat vestrorum meta laborum,
     Hoc virtus aequa sorte juvabit iter!“
                         Philippus Engentinus. 1515.

Empfohlene Zitierweise:

Heinrich Schreiber: Der Bundschuh zu Lehen im Breisgau. Freiburg im Breisgau, 1824, Seite II. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Der_Bundschuh_zu_Lehen_im_Breisgau.djvu/2&oldid=1722652 (Version vom 18.11.2011)