Seite:Die Sage-Karl Wehrhan-1908.djvu/122

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

C. Schmidt u. A. Floß, Germanisches Sagen u. Märchenbuch. Berlin 1891.

Krautweihlegenden, zusammengestellt von einem Priester der Diözese Paderborn. Paderborn 1891.

[Verschiedene Sagen] (Urquell. IV. 1893. S. 23. 167. 196. 201. 204–206. 208. 213. 233. 259.)

J. W. O. Richter, Deutscher Sagenschatz. Eine Auswahl, nach Landschaften geordnet. 3 Bde. Glogau 1899–1901.

J. Aegler, Märchen, Sagen und Bilder. Bern 1903.


b) Landschaftliche Sammlungen des deutschen Staatsgebiets.

1. Königreich Preußen.Widar Ziehnert, Preußens Volkssagen, Märchen und Legenden. 3 Bde. Leipzig 1838–1840.

Aug. Braß, Das preußische Vaterland. Bunte Erzählungen aus Preußens Vergangenheit, Sagen von Städten, Burgen und Klöstern aus den Tagen der Heiden- und Ritterzeit. Berlin 1841.

Fr. Reiche, Preußens Vorzeit oder historische Unterhaltungen, Gemälde und Sagen aus der Vorzeit von Städten, Burgen, Schlössern, Klöstern und Dörfern … 30 Hefte. 1840–1844. 2. Aufl. Berlin 1855.

J. G. Th. Grässe, Sagenbuch des preußischen Staates. 2 Bde. Glogau 1866. 1871.

M. Schelling, Sagen u. Märchen aus preußischen Landen. Leipzig 1872.

2. Norddeutschland.Amalie Schoppe, Sagenbibliothek. Norddeutsche Sagen, Volksmärchen und Legenden. 1833. 2. Aufl. Leipzig 1851.

Adalbert Kuhn u. Wilh. Schwarz, Norddeutsche Sagen, Märchen und Gebräuche aus Mecklenburg, Pommern, der Mark, Sachsen, Thüringen, Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Westfalen. Leipzig 1848.

Bj. Thorpe, Northern Mythology, comprising the principal popular traditions and superstitions of Scandinavia, North Germany and the Netherlands. Vol. III: North German and Netherlandish popular traditions and superstitions. London 1852.

F. H. W. Raabe, Allgem. plattdeutsches Volksbuch. Sammlung von Dichtungen, Sagen, Märchen, Schwänken. Wismar 1854.

Schoppe, Sagenbibliothek. Norddeutsche Sagen, Märchen und Legenden. 2 Bde. Leipzig 1866.

L. Frahm, Norddeutsche Sagen von Schleswig-Holstein bis zum Harz. Altona und Leipzig 1890.

3. Ost- und Westpreußen.W. A. Tettau u. Temme, Die Volkssagen Ostpreußens, Litauens u. Westpreußens. Berlin 1837.

Langkusch, Litauische Sagen. 1879.

Veckenstedt, Litauische Sagen. 1883.

E. Lemke, Volkstümliches aus Ostpreußen [u. a. Sagen]. 3 Teile. Mohrungen 1884. 1887. 1899.

Empfohlene Zitierweise:

Karl Wehrhan: Die Sage. Wilhelm Heims, Leipzig 1908, Seite 114. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Sage-Karl_Wehrhan-1908.djvu/122&oldid=1144669 (Version vom 16.06.2010)