Seite:Die araner mundart.djvu/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Vorwort.

Der wunsch, einem künftigen bearbeiter der neuirischen sprache die lösung seiner aufgabe zu erleichtern, bestimmt mich zur veröffentlichung dieses werkes, das ich sonst seiner vielen mängel wegen gern den augen der mitforscher entzöge.

Was ich biete, beruht ausschliesslich auf eigener beobachtung, die ich nach einem vier monate umfassenden, vorbereitenden aufenthalte im westen Irlands während weiterer vier monate auf den Araninseln anzustellen gelegenheit hatte. Der mangel an vorarbeiten, die kürze der zeit, meine damals (1894/95) noch sehr geringe übung in der aufnahme fremder sprachen und die spärlichkeit der mir zugänglichen hülfsmittel liessen das hier vorliegende gemisch von brauchbarem und wertlosem zustande kommen.

Das im zweiten band enthaltene wörterbuch ist schon im jahre 1896 als habilitationsschrift veröffentlicht worden, erscheint hier aber um drei bogen nachträge und berichtigungen vermehrt. Diese beruhen zum grossen teil auf brieflichen mitteilungen des herrn dr. Holger Pedersen, dem ich dafür hier den ihm gebührenden dank ausspreche.

Ein wortregister wird die auf diese weise etwas zerstreut gebotenen bemerkungen auffinden helfen und so die brauchbarkeit des buches erhöhen.

Ich habe die sprache der Aranbewohner so darzustellen versucht, wie sie thatsächlich geredet wird. Aus diesem grunde

Empfohlene Zitierweise:

Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite III. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/9&oldid=1781883 (Version vom 19.03.2012)