Seite:FFC9.djvu/6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
025. Der buchfink (Fringilla coelebs):
SK I nr. 220 (h), s. 440 (j 4).
b: Ty XXXIX 24. – c: Relander 13. – d: Hangasoja 26. – e: Fri 9, 33, Jalkanen, K. 36, Lil. 89 b. – h: Paulaharju 180. – m: Ol. 53.
26. Die eisente (Fuligula glacialis):
c: Uino 35. – d: Al. 0471 (?), Hangasoja 29. – s: Al. I 272.
27. Die elster (Pica caudata):
SK I nr. 420–421 (+ die krähe) (a 2), 422 (e), 423 (j).
a: Tam. 24. – b: Niemi 19 (+ der rabe), Tirkkonen 15 (+ die krähe), Ty XXVI 18 (+ der rabe u. die krähe), 19. – c: Al. 127 (+ der rabe), 265 (+ der rabe u. die krähe), Kr. 17388 (+ die krähe). – e: Fri 30 (+ der rabe u. die krähe), 31 (+ die krähe), Lil. 15. – f: Al. 144 (+ der rabe u. die krähe), 01379 (+ die krähe). – g: Lil. 178. – h: Al. 128, Hurmalainen 1 (+ der rabe u. die krähe), Paulaharju 159 (+ die krähe), 171 (+ die krähe), Tam. 26. – j: Ronkainen 1, (+ der rabe u. die krähe) (f), Rytk. 1320. – s: Al. I 281, 715 (+ die krähe), IV 252 (+ der rabe u. die krähe).
28. Die ente (Anas boschas):
SK I nr. 449 (+ der taucher u. die krickente) (g).
b: Ollinen 5.
29. Die fischmöve (Larus canus):
h: Al. 523 (+ das birkhuhn u. der rabe), Paulaharju 138, 205. – j: Rytk. 199.
30. Der fitislaubvogel (Phylloscopus trochilus):
f: Al. 145.
31. Die gans (Anser):
f: Savok. os. 82.
32. Das gartenrotschwänzchen (Luscinia phoenicurus):
SK I nr. 346 (j).
Empfohlene Zitierweise:

Antti Aarne: Variantenverzeichnis der finnischen Deutungen von Tierstimmen und anderen Naturlauten. Suomalaisen Tiedeakatemian Kustantama, Hamina 1912, Seite 6. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:FFC9.djvu/6&oldid=1956658 (Version vom 20.02.2013)