Seite:Krohn Bär (Wolf) und Fuchs.djvu/8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Sprache und Litteratur an der Helsingforser Universität, in seinen Kalevala-Studien[1] angewandt worden.

Helsingfors, im December 1887.

Kaarle Krohn.
Docent in finnischer und vergleichender Folk-Lore


  1. Diese durch die Erforschung der handschriftlichen Varianten, die sich im Gegensatz zu den übrigen Volksepen beinahe vollständig im Umfange von einer halben Million Zeilen erhalten haben, für die Entstehung der epischen Lieder überhaupt sehr wichtige Arbeit: Suomalaisen Kirjallisuuden Historia I. Kalevala. (J. Krohn). Helsingfors, 1885. S. 612. Preis: 10 Mk. (= 10 Fr.). Ist durch Weilin & Göös, Helsingfors, Finnland zu beziehen, Porto 1 Mk. (= 1 Fr.). Wird auch in schwedischer Sprache erscheinen.
Empfohlene Zitierweise:

Kaarle Krohn: Bär (Wolf) und Fuchs. Suomalaisen Kurjallisuuden Seuran Kirjapainossa, Helsingissä 1889, Seite 6. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Krohn_B%C3%A4r_(Wolf)_und_Fuchs.djvu/8&oldid=1650607 (Version vom 12.09.2011)