Seite:PoincareMass.djvu/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

war, unsere Erde erreichte. Dieser Brand hat also vor der Entdeckung von Amerika stattgefunden.

Was bedeutet dieser Ausspruch; was bedeutet es, wenn ich diese gewaltige Erscheinung betrachte, die vielleicht keinen einzigen Zeugen gehabt hat, weil die Trabanten dieses Sterns vielleicht keine Bewohner haben, und sage, daß dies Ereignis stattfand, bevor das Bild der Insel Española in der Seele von Christoph Columbus entstand?

Ein wenig Überlegung genügt, um zu begreifen, daß alle diese Versicherungen an sich gar keinen Sinn haben und nur infolge einer Übereinkunft einen Sinn bekommen.

VII.

Wir müssen uns vor allem fragen, wie man den Gedanken haben konnte, so verschiedene füreinander undurchdringliche Welten in einen Rahmen einzuschließen.

Wir gehen dabei von der Absicht aus, uns ein Bild von der äußeren Welt zu machen, und nur unter dieser Bedingung glauben wir, sie zu kennen. Wir wissen, daß wir dieses Bild niemals besitzen werden, dazu reichen unsere Kräfte nicht aus; aber wir möchten wenigstens einen unendlichen Geist erfassen können, dem diese Vorstellung möglich ist, eine Art großer Seele, die alles sieht und alles in ihre Zeit einordnet, so wie wir das Wenige, was wir sehen, in unsere Zeit einordnen.

Eine solche Voraussetzung ist recht grob und unvollkommen, denn dieser überlegene Geist wäre doch nur ein Halbgott. Unendlich in einer Beziehung, wäre er in einer anderen begrenzt, da er an die Vergangenheit nur eine unvollständige Erinnerung haben würde, und auch keine andere haben könnte, weil ihm sonst alle Erinnerungen gleichfalls zur Gegenwart würden und es für ihn keine Zeit gäbe.

Empfohlene Zitierweise:

Henri Poincaré: Das Maß der Zeit. Der Wert der Wissenschaft, B. G. Teubner, Leipzig 1898/1906, Seite 34. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:PoincareMass.djvu/9&oldid=1033652 (Version vom 28.02.2010)