Thalia/Erster Band

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
< Thalia
 
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
<<< >>>
Autor: Verschiedene
Titel: Thalia.
Untertitel: Erster Band welcher das I. bis IV. Heft enthält.
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Friedrich Schiller
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1785–1787
Verlag: Georg Joachim Göschen
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Bielefeld bzw. Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bild
{{{EXTERNESBILD}}}
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[Ξ]
Inhalt des ersten Bandes.
Erstes Heft. 1785.
     Zuschrift.
1. Was kann eine gute stehende Schaubühne wirken?
vorgelesen in der öffentlichen Sizung der
kurpfälzischen deutschen Gesellschaft von Schiller.
S. 8
2. Merkwürdiges Beyspiel einer weiblichen Rache,
übersezt vom Herausgeber aus einer Handschrift
des Herrn Diderot.
27
3. Dom Karlos, Infant von Spanien. 95
4. Der Saal der Antiken zu Mannheim. 176
5. Repertorium des Mannheimer Nationaltheaters. 185
6. Wallensteinischer Theaterkrieg. 192
7. Dramaturgische Preißfragen. 194


Zweytes Heft. 1786.
1. An die Freude. S. 1
2. Ueber moderne Größe. 6
3. Verbrechen aus Infamie. Eine wahre Geschichte. 20
4. Freygeisterey der Leidenschaft. 59
5. Resignation. 64
6. Morgenlied von Sophie Albrecht. 69
7. Philipp II. König von Spanien. Von Mercier. 71
8. Dom Karlos von Spanien Fortsetzung. 105
9. Vermischte Kleinigkeiten. 129


[Ξ]
Drittes Heft. 1786.
1. Dom Karlos von Spanien. Fortsetzung. 1
2. Den Manen meiner theuren ewig unvergeßlichen
Freundin, Catharina Jacquet heilig
.
97
3. Philosophische Briefe. 100


Viertes Heft. 1787.
1. Der Vorsatz. 1
2. Epistel an das Leben. 3
3. Dom Karlos von Spanien. Fortsetzung. 6
4. Der Geisterseher. 68
5. An den Verfasser Hartknopfs. Von einem
ungenannten Frauenzimmer eingeschickt.
95
6. Hoangti oder der unglückliche Prinz, eine
Geschichte nicht ganz im Geschmack der
Scheherazade.
97