Trunksucht

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trunksucht
Trunksucht
Gustav Imlauer: Ihr zu Füßen (1883)
Schriften zur Trunksucht
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4001220-7
Weitere Angebote

Werke[Bearbeiten]

  • Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Der Abentheurliche Simplicissimus Teutsch. 1669
    • Das XXX. Capitel. Wie man nach und nach einen Rausch bekompt und endlich ohnvermerckt blind-voll wird. BLB Karlsruhe
    • Das XXXII. Capitel. Handelt abermal von nichts anders als der Säufferey und wie man die Pfaffen davon soll abschaffen. BLB Karlsruhe
  • Fürstlich-Sächsisches Erneuertes Außschreiben/ Wider das Leidige Voll- auch zwingliche Zu- und Gleichsauffen/ Wie auch Das ärgerliche Gotteslästern/ Fluchen/ Schweeren und Verwünschung. Gedruckt in Meinigen 1680 GDZ Göttingen
  • Neue Abschilderung der Trunkenheit. In: Der aus dem Reiche der Wissenschaften wohlversuchte Referendarius, oder auserlesene Sammlungen von allerhand vermischten Schriften und Versuchen ...zusammengetragen und verlegt von Joh. Andreas Erdmann Maschenbauer, 4. Teil, Augsburg 1752, S. 308–312 Google
  • Der physikalische und oekonomische Patriot Oder Bemerkungen und Nachrichten aus der Naturhistorie, der allgemeinen Haushaltungskunst und der Handlungswissenschaft. Grund, Hamburg 1758
    • Gedanken vom Saufen, und dessen Schädlichkeit. 3 Teil, 3 Quartal, S. 296–309 GDZ Göttingen
    • Beschluß der Gedancken vom Saufen, und dessen Schädlichkeit. S. 303–309
  • Fünfte Abtheilung. Von der Trunkenheit. In: Johann Georg Zimmermann: Von den Nationallastern. Als der einzigen wahren Quelle des heut zu Tage erfolgenden frühzeitigen Todes einer so grossen Menge von Personen. Doll und Schwaiger, Wien und Preßburg 1789, S. 129–153 GDZ Göttingen
  • Ein und zwanzigster Abschnitt. Von der Trunkenheit. In: Erasmus Darwin: Zoonomie oder Gesetze des organischen Lebens. Aus dem Englischen übersezt und mit einigen Anmerkungen begleitet von J. D. Brandis. Gebrüder Hahn, Hannover 1795, 1. Teil. 1. Abteilung, S. 455–473 GDZ Göttingen
  • Wahrhafte Nachricht von einer erschrecklichen dreyfachen Mordgeschichte, welche ein Trunkenbold, seiner Profeßion ein Fleischhauer, Namens Joseph Thräner, in Ober-Steyermark in den Dorfe Meluick, bey der Stadt Rothemon, am 8ten May 1795. an seinem Eheweibe, Schwiegermutter und eignen Kinde grausamlich begangen. 1795 GDZ Göttingen
  • C. v. Brühl-Cramer: Ueber die Trunksucht und eine rationelle Heilmethode derselben. In der Nicolaischen Buchhandlung, Berlin 1819 California
  • Georg Barkhausen: Beobachtungen über den Säuferwahnsinn: oder, Das Delirium tremens. Johann Georg Heyse, Bremen 1828 Google
  • Alexander Dreyfus: Ueber den Säuferwahnsinn. Inaugural-Abhandlung. C. Ph. Bonitas., Würzburg 1831 Google
  • S. Lehmann (dem Jüngeren): Ueber die Folgen des Mißbrauchs der geistigen Getränke und über die geeigneten Mittel diesem Übel zu steuern. Eine von der medicinisch-chirurgischen Gesellschaft des Kantons Bern gekrönte und von ihr dem Druck übergebene Preisschrift. C. Fischer und Comp., Bern 1837 MDZ München = Google
  • Arnold Wilhelm Möller: Aufruf an alle Familienväter in Westfalen wider den Feind der öffentlichen Wohlfahrt den Branntwein. Münster 1838 ULB Münster
  • Carl Rösch: Der Mißbrauch geistiger Getränke in pathologischer, therapeutischer, medicinisch-polizeilicher und gerichtlicher Hinsicht untersucht. Verlag der H. Laupp’schen Buchhandlung, Tübingen, 1839 Google
  • Moritz G. Schönfeld: Ernste Warnung vor dem verderblichen Branteweintrinken. Lemgo 1839 LLB Detmold
  • Adolph Schnitzer: Ueber die Zurechnung der im Zustande der Trunkenheit und Trunkfälligkeit begangenen Handlungen. in: Die Lehre von der Zurechnungsfähigkeit bei zweifelhaften Gemüthszuständen. XVII. Kapitel, S. 294–325. Druck und Verlag von A. W. Hayn, Berlin 1840 Google
  • Hannovers Branntweinstatistik. Von Dr. König. In: Minerva. Ein Journal historischen und politischen Inhalts. 1. Band. Bran, Jena 1845, S. 308–327 Google
  • Johann Ratzek: Die Kunst, den Branntwein ohne Gewalt zu unterdrükken, oder: die besten Mittel zur Verhütung der Branntweinpest, zur Heilung der Angestellten, zur Bewirkung der Wohlfeilheit und Befestigung der Gottesfurcht. Mit der Warnung vor Drankfütterung und Angabe der homeopathischen Kur. Fürsterzbischöfliche Buchdrukkerei, Prag 1847 SLUB Dresden, Google
  • J. Kalbersch: Gebrauch und Misbrauch geistiger Getränke, oder Wein und Branntwein im Mittelalter und in unserer Zeit. 1. Theil. Der Wein. Jos. Ant. Schröll, Diekirch 1854 Google
  • Édouard Burdel: Die Trunksucht. Aus dem Französischen des Dr. E. Burdel, Arztes zu Vierzon, übersetzt und mit Zusätzen aus andern Werken, sowie mit einem Anhange über die Behandlung der höheren Grade von Trunkenheit und über die neueste und bewährteste Heilung des Säuferwahnsinns (delirium tremens) bereichert von Heinrich Gauß. Bernhard Friedrich Voigt, Weimar 1855 MDZ München
  • Heinrich Müller: Symptome des Alkoholismus nebst Mittheilung einiger Faelle von chronischer Alkohol-Vergiftung. Inaugural-Dissertation der medicinischen Facultät zu Würzburg vorgelegt von Dr. Med. Heinrich Müller aus Coldewaerf (Oldenburg), Druck der C. J. Becker’schen Buchhandel, 1868 Google
  • Leopold Kist: Trunksucht in Amerika, in: Amerikanisches S. 611–616, Verlag von Franz Kirchheim, Mainz 1871 GDZ Göttingen
  • Fr. Xav. Wentzel: Die Trunksucht der Ruin des Volkswohles. Druck und Verlag B. Schwendimann, Solothurn 1885 Internet Archive
  • August Forel: Die Trinksitten - ihre hygienische und sociale Bedeutung. Ihre Beziehungen zur akademischen Jugend. Eine Ansprache an die Enthalsamkeits-Vereine der Studenten zu Christiania und Upsala am 7. und 13. September 1890, Basel [ca. 1891] ULB Tirol
  • Dr. Wilhelm Martins: Handbuch der deutschen Trinker- und Trunksuchtsfrage. Ein Beitrag zur sozialen Reform. Friedrich Andreas Perthes, Gotha, 1891 Internet Archive
  • Dr. Karl Hiller: Soll die Trunksucht als solche strafrechtlich verfolgt werden? Gutachten für den Deutschen Juristentag. Separatabdruck aus den Verhandlungen des XXI. deutschen Juristentages Band 2. Druck von Leonard Simion. Berlin 1891 Internet Archive = Google
  • Dr. F. Prinzing: Trunksucht und Selbstmord und deren gegenseitige Beziehungen. Nebst einen statistischen Anhang und 2 Karten. J. C. Hinrichs’sche Buchhandlung, Leipzig 1895 Internet Archive
  • Vorbeugung der sexuellen Genusssucht (sowie der Trunksucht): Ein Gebot der Moral, Gesundheit und Menschenliebe. Literaische Anstalt A. Schulze, 11. verbesserte Auflage, Leipzig 1901 Internet Archive
  • August Forel: Alkohol und Geistesstörungen. Ein Vortrag, Basel [ca. 1905] ULB Tirol
  • Abraham Adolf Baer, B. Laquer (Benno Hermann): Die Trunksucht und ihre Abwehr. Beiträge zum gegenwärtigen Stande der Alkoholfrage. 2. umgearbeitete Auflage, Urban & Schwarzenberg, Berlin 1907 Internet Archive

Artikel in Zeitschriften und Zeitungen[Bearbeiten]

  • C. Mylius: Nachricht von einer sonderbaren Begierde nach Brandtewein. In: Physikalische Belustigungen. 24.St. , S. 1021 - 1022, 1754 UB Bielefeld
  • Untersuchung, wie man das Laster der Völlerey mit Arzneymitteln heben könne? In: Nützliche Samlungen 1.T., S. 721 - 734, 1755 UB Bielefeld
  • Aufgabe. In: Nützliche Samlungen 1.T., S. 495 - 496, 1755 UB Bielefeld
  • N.E.A. Schmid: Lob des Schwelgers und des reichen Geitzigen. In: Hannoverische Beyträge zum Nutzen und Vergnügen 2.T. , S. 481 - 494, 1760 UB Bielefeld
  • Beantwortung der Frage: Wie hemmet man das Branteweinsaufen und dessen schädliche Würkung? In: Hannoverische Beyträge zum Nutzen und Vergnügen 4.T. , S. 343 - 348, 1762 UB Bielefeld
  • Von dem Säufern, als Wechselbälgern. (Das 8. Stück.) In: Der Mensch, eine moralische Wochenschrift, 1. Band. Neue Auflage. Johann Justinus Gebauer, Halle [1764], S. 35–40 Google
  • Gedanken vom Spielen, Schwören, und der Trunkenheit. In: Hannoverisches Magazin. 10.Jg., S. 497 - 508, 1772 UB Bielefeld
  • W. G. Becker: Beispiel einer schnell gebesserten Lebensart. In: Ephemeriden der Menschheit 1.Bd., S. 125 - 127, 1780 UB Bielefeld
  • Der Republik Basel Verordnung auf die Landschaft wider die Trunkenheit. In: Ephemeriden der Menschheit 1.Bd., S. 480 - 492, 1780UB Bielefeld
  • M.C. Sprengel: Petersen, J.W.: Geschichte der deutschen Nationalneigung zum Trunke.: Rezension In: Allgemeine deutsche Bibliothek. 53.Bd., 2.St., S. 551 - 555, 1783 UB Bielefeld
  • J.C. Tode: Ein Wort von der angebohrnen Natur und der Vernunft des Menschen. In: Der unterhaltende Arzt über Gesundheitspflege, Schönheit, Medicinalwesen, Religion und Sitten. 1.Bd., S. 129 - 138, 1785 UB Bielefeld
  • Patriotismus des Pöbels. In: Patriotisches Archiv für Deutschland. 5.Bd., S. 530 - 531, 1786 UB Bielefeld
  • Ueber den Hang verschiedener Völker zur Völlerey. In: Göttingisches historisches Magazin, 1.Bd., S. 251 - 262, 1787 UB Bielefeld
  • Auswahl der nüzlichsten und unterhaltendsten Aufsätze für Deutsche Aus den neuesten Brittischen Magazinen. Weygand, Leipzig, 8. Band, 1789
    • Launigte Bemerkungen über die Trunkenheit. S. 305–313 GDZ Göttingen
  • Giebt es bewährte und doch unschädliche physische Mittel, Menschen vom Trunk zu entwöhnen? In: Beiträge zur Beruhigung und Aufklärung 1.Bd. , S. 376 - 380, 1789 UB Bielefeld
  • Karl Friedrich Markgraf v. Baden: Badische Verordnungen. In: Journal von und für Deutschland. 7.Jg., 3.St., S. 237 - 248, 1790 UB Bielefeld
  • Heinrich Rasum ermordet eine Bettlerinn, um sie zu berauben. In: Annalen der Gesetzgebung und Rechtsgelehrsamkeit. 6.Bd., S. 184 - 189, 1790 UB Bielefeld
  • A.L. Jacobi: Ueber die Brandtewein und Bierconsumtion im Fürstenthum Lüneburg. In: Annalen der Braunschweig-Lüneburgischen Churlande. 6.Jg., S. 26 - 59, 1792 UB Bielefeld
  • J.A.E. Göze: Etwas in Beziehung auf die Anfrage: ob es bewährte und doch unschädliche physische Mittel gebe, Menschen vom Trunk zu entwöhnen? In: Beiträge zur Beruhigung und Aufklärung 3.Bd., 2.St. , S. 469 - 473, 1792 UB Bielefeld
  • J.C. Hüttner: Branntweintrinken in den untern Ständen (dram-drinking). Mächtiger Einfluß desselben auf Betteley und Sittenverderbniß. In: London und Paris. 3.Bd. , S. 16 - 20, 1799 UB Bielefeld
  • K. Müchler: Der Kritikaster und der Trinker. In: Eunomia. 1.Jg., 1.Bd., S. 370 - 372, 1801 UB Bielefeld
  • Heilung der Trunksucht. In: Vaterländische Blätter, 1843, Nr. 6, Sp. 91–93 LLB Detmold
  • Ein probates Mittel wider die Trunksucht. In: Kalender für Berg- und Hüttenleute, S. 102–123, Hundt, Hattingen 1892 ULB Münster
  • Ferdinand Goebel: Der gegenwärtige Stand der Alkoholforschung. In: Die Grenzboten, 71. Jg., 1912, Bd. 3, S. 264 SUUB Bremen
  • Max Warnack: Die XIV. internationale Revue der Alkoholgegner in Mailand. In: Die Grenzboten, 72. Jg., 1913, Bd. 4, S. 255 SUUB Bremen

Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Central-Blatt für die rheinisch-westphälischen Enthaltsamkeitsvereine. Iserlohn, 1846–1847 ULB Münster

Lexikonartikel[Bearbeiten]

  • In: Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschafften und Künste. J. H. Zedler, Leipzig und Halle
  • Alexander Elster: Alkoholismus. In: Ludwig Elster, Adolf Weber, Friedrich Wieser: Handwörterbuch der Staatswissenschaften. 4. Auflage, 1. Band, Jena 1923, S. 207–241 Internet Archive

Sonstiges[Bearbeiten]

  • §. 5. Vom Zutrinken und dem Laster der Trunkenheit. In: Pflichten der auf der Universität Gießen sich aufhaltenden Studenten. 1779. S. 9–10 GDZ Göttingen

Verwandte Werke und Themen[Bearbeiten]