Wachet auff rufft vns die Stimme

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Philipp Nicolai
Titel: Wachet auff rufft vns die Stimme
Untertitel:
aus: Freudenspiegel deß ewigen Lebens, Frankfurt, 1599, S. 412-413.
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1599
Verlag: Vorlage:none
Drucker: Johann Spies
Erscheinungsort: Frankfurt a.M.
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: MDZ München Scans auf commons
Kurzbeschreibung:
Kirchenlied, GL 110, EG 147, F&L 287
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Freudenspiegel deß ewigen Lebens 412.jpg
Bild
{{{EXTERNESBILD}}}
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[412]
Ein anders von der Stimm zu Mitter-
nacht / vnd von den klugen Jungfrauwen / die
jhrem himmlischen Bräutigam be-
gegnen / Matth. 25.
D. Philippus Nicolai.
I.

     WAchet auff / rufft vns die Stimme /
Der Wächter sehr hoch auff der Zinnen /
          Wach auff du Statt Jerusalem.
Mitternacht heißt diese Stunde /

5
Sie ruffen vns mit hellem Munde /

     Wo seydt jhr klugen Jungfrauwen?
Wolauff / der Bräutgam kompt /
Steht auff / die Lampen nimpt /
          Halleluia.

10
     Macht euch bereit / Zu der Hochzeit /

Ihr müsset jhm entgegen gehn.

II.

     Zion hört die Wächter singen /

[413]
Das Hertz thut jhr von Frewden springen /

          Sie wachet vnd steht eilend auff:

15
Ihr Freund kompt vom Himmel prächtig /

Von Gnaden starck / von Warheit mächtig:
          Ihr Liecht wirdt hell / jhr Stern geht auff.
     Nu komm du werthe Kron /
     HErr Jesu Gottes Sohn /

20
          Hosianna.

     Wir folgen all zum Frewden Saal /
Vnd halten mit das Abendmal.

III.

          Gloria sey dir gesungen /
Mit Menschen vnd mit Englischen Zungen /

25
          Mit Harpffen vnd mit Cymbaln schön:

Von zwölff Perlen sind die Pforten
An deiner Statt / wir sind Consorten
          Der Engeln hoch vmb deinen Thron /
     Kein Aug hat je gespürt /

30
     Kein Ohr hat mehr gehört /

          Solche Freuwde.
     Deß sind wir fro / jo / jo
Ewig in dulci iubilo.