Wikisource Diskussion:Quellen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buchscanner und Mikroformscanner zur Selbstbedienung[Bearbeiten]

  • Liste der Angebote im deutschsprachigen Raum (in Arbeit)
  • Hinweis: Interessant sind auch Mikroformscanner für Benutzer, weil vieles, was früher verfilmt wurde, heute nicht gerade vorrangig als Scan online gestellt wird, wenn man von wenigen Ausnahmen wie z. B. den Zeitschriften der Aufklärung absieht.
  • Dortmund, TU: Buchscanner in der Zentralbibliothek. Scans nur auf eigene USB-Wechseldatenträger abzupeichern. Standort: Erdgeschoss, rechts neben dem Eingang zum Zeitschriftenlesesaal
  • Marburg, UB: Buchscanner und Mikroformscanner im Informationszentrum. Reservierungsbuch für Mikroformscanner. Reservierungen keine Pflicht, haben aber Vorrang.
  • Wien, TU: 2 Buchscanner in der Hauptbibliothek (1. Stock und 2. Stock) und 1 Gerät in der Fachbibliothek Chemie. Kostenlos bei Abspeichern auf eigenem USB-Datenträger.