ADB:Aal, Johannes

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Aal, Johannes“ von Wilhelm Scherer in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 1–2, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Aal,_Johannes&oldid=- (Version vom 16. Juni 2019, 03:54 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Aa, Philipp van der
Band 1 (1875), S. 1–2 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johannes Aal in der Wikipedia
GND-Nummer 118500015
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|1|2|Aal, Johannes|Wilhelm Scherer|ADB:Aal, Johannes}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=118500015}}    

Aal: Johannes A. aus Bremgarten, 1541 Probst zu Solothurn, † 1553.[1] Von ihm eine Tragödie „Johannes der Täufer“ (Bern 1549), wol auf Grund des Joannes decollatus von Schöpper (1546), Volksstück in 2 Tagen von je 4 Acten mit leidlich durchgeführten Charakteren, mit Narrenspäßen und [2] Liebesscenen (in lyrischen Metren), von satirischen Elementen durchzogen: Satire auf alle Stände, auf das Hofleben, auf die Neugierde, Putzsucht, Geschwätzigkeit und Verführungskunst der Weiber. Dieses Motiv wird in der Bearbeitung von Meyenbrunn[WS 1] zu Colmar (1573) noch verstärkt. – (Weller, Volkstheater der Schweiz S. 219.)

[Zusätze und Berichtigungen]

  1. S. 1. Aal, Johannes. Erst nach dem Druck des Artikels ward uns eine Arbeit Baechthold’s: „Der Minorit König von Solothurn“ (Soloth. 1874) bekannt, in welcher S. 5 ff. urkundliche Nachrichten über Aal gegeben sind: er ward danach 1544 Propst zu Solothurn und starb 1551. [Bd. 1, S. 781]


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Andreas Meyenbrunn