ADB:Balling, Karl Josef Napoleon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Balling, Karl Josef Napoleon“ von Alphons Oppenheim in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 23, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Balling,_Karl_Josef_Napoleon&oldid=- (Version vom 16. April 2019, 17:42 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Balhorn, Johann
Nächster>>>
Balliu, Pieter de
Band 2 (1875), S. 23 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Karl Josef Napoleon Balling in der Wikipedia
GND-Nummer 117561843
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|23|23|Balling, Karl Josef Napoleon|Alphons Oppenheim|ADB:Balling, Karl Josef Napoleon}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=117561843}}    

Balling: Karl Jos. Napoleon B., geb. 21. April 1805 zu Gabrielshütte, Saatzer Kreis, Böhmen, widmete sich zunächst dem Hüttenwesen und arbeitete unter der Leitung seines Vaters an den Eisenwerken zu Zbirowa; 1824 Assistent und 1835 Professor der Chemie an der ständischen polytechnischen Lehranstalt zu Prag, 1851 Präsident der österreichischen Commisson bei der Londoner Weltausstellung, war in technischen und Zollangelegenheiten als Sachverständiger, als Mitglied von Prüfungscommissionen und als technisch-chemischer Schriftsteller sehr thätig, † 17. März 1868. Seine Hauptwerke sind: „Die Gährungschemie“, in vier Bänden, 2. Aufl., Prag 1854–55; und „Die saccharometrische Bierprobe“ daselbst in vielen Auflagen erschienen.

Seine journalistischen Arbeiten sind in verschiedenen österreichischen technischen Zeitschriften zerstreut, von denen er selbst während der Jahre 1845–48 die „Encyclopädische Zeitschrift des Gewerbewesens“ vom Verein zur Ermunterung des Gewerbgeistes in Böhmen redigirte. Siehe: „Das ständische polytechnische Institut zu Prag, Programm zur 50jährigen Erinnerung an die Eröffnung des Instituts“, redigirt von Jelinek, Prag 1856; ferner Lintner: „Der bairische Bierbrauer“. Jahrgang 1867.