ADB:Crause, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Crause, Johann“ von Carl Gustav Adolf Siegfried in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 4 (1876), S. 569, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Crause,_Johann&oldid=- (Version vom 19. Juni 2019, 15:21 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Crato, Craft Hofmann
Nächster>>>
Crauser, Georg
Band 4 (1876), S. 569 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand August 2010, suchen)
GND-Nummer 101027249
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|4|569|569|Crause, Johann|Carl Gustav Adolf Siegfried|ADB:Crause, Johann}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=101027249}}    

Crause: Johann C., geb. 25. Juni 1640 zu Thum bei Annaberg, studirte zu Jena morgenländische Sprachen und war später Rector zu Annaberg, Arnstadt und Zeitz. Er starb am 6. Febr. 1676. Außer einigen anderen kleinen Schriften, die man bei Jöcher findet, ist von ihm zu erwähnen: „De sectionibus Pentateuchi“, 1667 (vgl. Rosenmüller, Handbuch für d. Litteratur der biblischen Kritik. II, 74).