ADB:Ossinger, Johann Felix

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Ossinger, Johann Felix“ von Franz Stanonik in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 24 (1887), S. 499, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Ossinger,_Johann_Felix&oldid=- (Version vom 20. Oktober 2019, 16:55 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Ostade, Adriaen van
Band 24 (1887), S. 499 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2010, suchen)
GND-Nummer 117154989
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|24|499|499|Ossinger, Johann Felix|Franz Stanonik|ADB:Ossinger, Johann Felix}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=117154989}}    

Ossinger: Johann Felix O., gelehrter Augustiner, stammte aus einem Patriciergeschlechte zu München, war Magister der Theologie, Prior im Augustinerkloster daselbst, dann zweimal Provinzial der bairischen Provinz und endlich Generalassistent seines Ordens. Er starb am 6. October 1767. Ein Jahr später erschien seine noch heute sehr brauchbare „Bibliotheca Augustiana historica, critica et chronologica, in qua 1400 Augustiniani ordinis scriptores ..... inveniuntur“, Ingolstadt und Augsburg 1768, Fol.

Vgl. Baader, Lex. verstorb. baierischer Schriftsteller I, 2. Thl., 119. – Hurter, Nomenclat. III, 137.