Abkommen zwischen dem Deutschen Reiche und Dänemark, betreffend den gegenseitigen Schutz der Muster und Modelle

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
korrigiert
Titel: Abkommen zwischen dem Deutschen Reiche und Dänemark, betreffend den gegenseitigen Schutz der Muster und Modelle.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1909, Nr. 50, Seite 915–917
Fassung vom: 12. Juni 1909
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 24. August 1909
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]


[915]

(Nr. 3659.) Abkommen zwischen dem Deutschen Reiche und Dänemark, betreffend den gegenseitigen Schutz der Muster und Modelle. Vom 12. Juni 1909.
Seine Majestät der Deutsche Kaiser, König von Preußen, im Namen des Deutschen Reichs, und Seine Majestät der König von Dänemark, von dem Wunsche geleitet, in Ergänzung der zu Paris am 20. März 1883 geschlossenen internationalen Übereinkunft zum Schutze des gewerblichen Eigentums und der am 14. Dezember 1900 in Brüssel vereinbarten Zusatzakte, die Vorschriften über den Ausführungszwang bei Mustern und Modellen durch ein Übereinkommen zu mildern, haben zu Bevollmächtigten ernannt: Hans Majestæt den tyske Kejser, Konge af Preussen, i det tyske Riges Navn, og Hans Majestæt Kongen af Danmark, ledede af Ønsket om ved en Overenskomst i Tilslutning til den i Paris den 20. Marts 1883 afsluttede internationale Overenskomst til Beskyttelse af industriel Ejendomsret og den i Bryssel den 14. December 1900 vedtagne Tillægsakt, at mildne Forskrifterne om Udøvelsespligten med Hensyn til Mønstre, have udnævnt til deres Befuldmægtigede:
Seine Majestät der Deutsche Kaiser, König von Preußen:
Hans Majestæt den tyske Kejser, Konge af Preussen:
Allerhöchstihren Wirklichen Geheimen Rat, Staatssekretär des Auswärtigen Amts Freiherrn von Schoen,
Allerhøjstsammes virkelig Geheimeraad, Statssekretar for Udenrigsdepartementet Baron von Schoen
Seine Majestät der König von Dänemark:
Hans Majestæt Kongen af Danmark:
Allerhöchstihren außerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten [916] Minister, Kammerherrn Johan Henrik von Hegermann-Lindencrone,
Allerhøjstsammes overordentlige Gesandt og befuldmægtigede Minister, Kammerherre Johan Henrik Hegermann-Lindencrone,
die nach Austausch ihrer in guter und gehöriger Form befundenen Vollmachten sich über nachstehende Bestimmungen geeinigt haben: som efter Udvexling af deres respektive Fuldmagter, der befandtes i god og rigtig Form, er komne overens om følgende Bestemmelser:

Artikel 1.[Bearbeiten]

Der Schutz der Muster und Modelle in dem Gebiete jedes der vertragschließenden Teile soll unabhängig davon gewährt werden, ob die Ausführung oder Nachbildung des Musters oder Modells in dem Gebiete des einen oder des anderen Teiles erfolgt.

Artikel 1.[Bearbeiten]

Mønstret beskyttes paa hvert af de kontraherende Parters Territorium, uafhængig af om Fremstillingen af Genstande efter Mønstret foregaar paa den ene eller den anden Parts Territorium.
Demgemäß soll auch die Einfuhr einer in dem Gebiete des einen Teiles hergestellten Ware in das Gebiet des anderen Teiles in dem letzteren den Verlust des auf Grund eines Musters oder Modells für die Ware gewährten Schutzrechts nicht zur Folge haben.
Indførelsen til en af Parternes Territorium af en paa den andens Territorium efter et beskyttet Mønster fremstillet Genstand skal derfor ikke medføre Tabet af Beskyttelsen i det Land, hvortil Indførelsen har fundet Sted.

Artikel 2.[Bearbeiten]

Das gegenwärtige Übereinkommen soll ratifiziert werden, und der Austausch der Ratifikationsurkunden soll sobald als möglich in Berlin erfolgen.

Artikel 2.[Bearbeiten]

Denne Overenskomst skal ratificeres og Udvexlingen af Ratifikationerne skal foregaa saa snart som muligt i Berlin.
Das Übereinkommen tritt am dreißigsten Tage nach der Auswechselung der Ratifikationsurkunden in Kraft und bleibt bis zum Ablaufe von 6 Monaten nach erfolgter Kündigung von seiten eines der vertragschließenden Teile in Wirksamkeit.
Overenskomsten træder i Kraft 30’ Dagen efter Udvexlingen af Ratifikationerne og forbliver i Kraft indtil Udløbet af 6 Maaneder fra den Dag, da den opsiges af en af de kontraherende Parter.
Zu Urkund dessen haben die beiderseitigen Bevollmächtigten das gegenwärtige Übereinkommen in doppelten, in [917] deutscher und dänischer Sprache ausgefertigten Originalen unterzeichnet und gesiegelt.
Til Bekræftelse heraf have begge Parters Befuldmægtigede forsynet nærværende Overenskomst, som er udfærdiget in duplo, paa dansk og tysk, med deres Underskrifter og Segl.
So geschehen in Berlin, den 12. Juni 1909.
Saaledes sket i Berlin, den 12. Juni 1909.
(L. S.) Freiherr von Schoen.
(L. S.) Hegermann-Lindencrone.
(L. S.) Freiherr von Schoen.
(L. S.) Hegermann-Lindencrone.


__________________


Das vorstehende Abkommen ist ratifiziert worden und die Auswechselung der Ratifikationsurkunden hat am 13. August 1909 in Berlin stattgefunden.