Adolf Stern

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adolf Stern
Adolf Stern
[[Bild:|220px]]
Adolf Ernst
* 14. Juni 1835 in Leipzig
† 15. April 1907 in Dresden
deutscher Literaturhistoriker und Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 110700805
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Belletristik[Bearbeiten]

  • Bis zum Abgrund, 1861 Google
  • Am Königssee. Novellen, 1863 Google
  • Historische Novellen, 1866 Google
  • Das Fräulein von Augsburg, 1868 Google
  • Aus dunklen Tagen. Ein Novellenbuch, 1879
  • Die Wiedertäufer. Historische Novelle, 1880
  • Die letzten Humanisten. Historischer Roman, 1881
  • Ohne Ideale. Roman, 1882
  • Camoëns. Roman, 1886
  • Die Wiedergefundene, 1891
  • Ausgewählte Novellen, 1898
  • Das Weihnachtsoratorium. Novelle, 1903

Sachliteratur[Bearbeiten]

  • Kaiser Maximilian I. von Mexico, 1868 Google

Literaturhistorische Publikationen[Bearbeiten]

Werkausgaben[Bearbeiten]

Herausgebertätigkeit[Bearbeiten]

  • Fünfzig Jahre deutsche Dichtung, 1871
  • Wilhelm Hauff’s Werke, 1878
  • Johann Gottfried von Herder, Ausgewählte Werke, 1881
  • Christian Gottfried Körner, Gesammelte Schriften, 1881
  • Voltaire, Satyrische Romane und Erzählungen, 1886
  • Theodor Körners Werke, 1889f. 2. Teil: Google
  • Otto Ludwigs gesammelte Schriften, 1891f. 2. Teil: Google-USA*
  • Friedrich Hebbel, Sämtliche Werke, 1902
  • Franz Liszt, Briefe an Carl Gille, 1903
  • Peter Cornelius, Literarische Werke, 1904f.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]