Alexander Alexandrowitsch Blok

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Alexandrowitsch Blok
Alexander Alexandrowitsch BlokFotografie (1903)
Signature of Alexander Blok.svg
Alexander Block, russisch Александр Александрович Блок, wiss. Transliteration Aleksandr Aleksandrovič Blok
* 16. November (jul.)/ 28. November 1880 (greg.) in Sankt Petersburg
† 7. August 1921 in Petrograd
russischer Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118637886
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Gedichte, übers. von Reinhold von Walter, Berlin 1921
  • Skythen. Die Zwölf, übers. von Reinhold von Walter, Berlin 1921
  • Die Zwölf, übers. von Wolfgang E. Groeger, Berlin 1921
  • Der Untergang der Humanität, Berlin 1922
  • Rose und Kreuz. Ein Drama, übers. von Wolfgang E. Groeger, Berlin 1923

Unselbstständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]