Allgemeines Deutsches Kommersbuch:64

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schauenburg:
Allgemeines Deutsches Kommersbuch
Seite 126, 127
<< Zurück Vorwärts >>
De Schauenburg Allgemeines Deutsches Kommersbuch 064.jpg
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

[126]

Deutschland, nur in Deutschland da will ich e=wig le=ben.

     2. Fern in fremden Landen war ich auch, bald bin ich heimgegangen.
Heiße Luft und Durst dabei, Qual und Sorgen mancherlei. |: Nur
nach Deutschland thät mein Herz verlangen. :|

     3. Ist ein Land, es heißt Italia, blühn Orangen und Citronen.
Singe! sprach die Römerin, und ich sang zum Norden hin: Nur in
Deutschland, da muß mein Schätzlein wohnen.

     4. Als ich sah die Alpen wieder glühn hell in der Morgensonne:
Grüß mein Liebchen, goldner Schein, grüß mir meinen grünen Rhein!
Nur in Deutschland, da wohnen Freud und Wonne.

Hoffmann von Fallersleben. 1824.

[127]

De Schauenburg Allgemeines Deutsches Kommersbuch Festgesänge.jpg