Annette von Droste-Hülshoff

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annette von Droste-Hülshoff
Annette von Droste-Hülshoff
[[Bild:|220px]]
Annette Freiin von Droste zu Hülshoff, Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
* 12. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster
† 24. Mai 1848 in Meersburg
deutsche Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118527533
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Verwandte[Bearbeiten]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

  • Annette Elisabeth von Droste-Hülshoffs Geistliches Jahr nebst religiösen Gedichten. 2. Aufl. Paderborn 1901 ULB Münster
  • Gedichte. Herausgegeben und eingeleitet von Julia Virginia. 6.–10. Aufl. Seemann, Berlin/Leipzig o. J. [Vorwort: 1907] Internet Archive
  • Gedichte, ausgewählt und eingeleitet von Ferdinand Gregori, Berlin 1908 California-USA*

Prosa[Bearbeiten]

Werkausgaben[Bearbeiten]

Briefe, Autografen, Handzeichnungen[Bearbeiten]

  • Briefe der Freiin Annette von Droste-Hülshoff. Hrsg. von Christoph Bernhard Schlüter, Münster 1877 ULB Münster

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Biografien[Bearbeiten]

  • Johannes Claassen: Anna Elisabeth v. Droste-Hülshoff. Ein Denkmal ihres Lebens und Dichtens und eine Auswahl ihrer Dichtungen. Gütersloh 1879 ULB Münster, 2. Aufl. 1883 ULB Münster
  • Leopold Jacoby: Annette von Droste-Hülshoff, Deutschland’s Dichterin. Hamburg 1890 ULB Münster
  • Josef Wormstall: Annette v. Droste-Hülshoff im Kreise ihrer Verwandten und Freunde. Münster 1897 ULB Münster
  • Wilhelm Kreiten: Anna Elisabeth Freiin von Droste-Hülshoff. Ein Charakterbild als Einleitung in ihre Werke. Nach gedruckten und ungedruckten Quellen entworfen 2., nach den neuesten Quellen ergänzte Aufl. Mit dem Bildnis der Dichterin nach der Marmorbüste von A. Rüller und einem Faksimile. Schöningh, Paderborn 1900 ULB Münster, Internet Archive = Google-USA*
  • Gabriele Reuter: Annette von Droste-Hülshoff. Berlin [1905] ULB Münster
  • Berta Pelican: Annette Freiin von Droste-Hülshoff. Ein Bild ihres Lebens und Dichtens. Herder, Freiburg im Breisgau 1906 Internet Archive = Google-USA*

Literaturwissenschaft[Bearbeiten]

  • Wilhelm von Scholz: Annette von Droste-Hülshoff als westfälische Dichterin. München 1898 ULB Münster

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Luise Hoffmann: Zwei Gräber. I. Annette Droste Hülshoff. In: Album des Literarischen Vereins in Nürnberg für 1862, S. 280–282 Google

Weblinks[Bearbeiten]