August Wünsche

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl August Wünsche
[[Bild:|220px|August Wünsche]]
[[Bild:|220px]]
Karl August Wünsche
* 22. Juli 1839 in Hainewalde
† 15. November 1912 in Dresden
Theologe, Hebraist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117374458
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Jesus in seiner Stellung zu den Frauen. Mit Hinblick auf die Bedeutung derselben im Mosaismus, im talmudischen Judenthum und Christenthum. Berlin: F. Henschel, 1872 Columbia-USA*
  • Neue Beiträge zur Erläuterung der Evangelien aus Talmud und Midrasch. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1878 Princeton-USA*
  • Bibliotheca rabbinica. Eine Sammlung alter Midraschim. Zum 1. Male ins Dt. übertr., 5 Bde. Leipzig 1880–1885
  • Der Babylonische Talmud in seinen haggadischen Bestandtheilen. Wortgetreu übersetzt und durch Noten erläutert von August Wünsche. 5 Bände. Leipzig 1886–1889 ULB Halle
  • Die Pflanzenfabel in der Weltliteratur. Leipzig und Wien: Akademischer Verlag, 1905 Michigan-USA*
  • Die Bildersprache des Alten Testaments. Ein Beitrag zur aesthetischen Würdigung des poetischen Schrifttums im Alten Testament. Leipzig: Eduard Pfeiffer, 1906 Internet Archive = Google
  • Schöpfung und Sündenfall des ersten Menschenpaares im jüdichen und moslemischen Sagenkreise mit Rücksicht auf die Ueberlieferungen in der Keilschrift-Literatur. Leipzig: Eduard Pfeiffer, 1906 Internet Archive = Google
  • Salomons Thron und Hippodrom. Abbilder des babylonischen Himmelsbildes. Leipzig: Eduard Pfeiffer, 1906 California-USA*