Ausführliche Vorschriften zur Blitz-Ableitung an allerley Gebäuden:Seite 42

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Albert Heinrich Reimarus
Ausführliche Vorschriften zur Blitz-Ableitung an allerley Gebäuden
<<<Vorherige Seite
Seite 41
Nächste Seite>>>
Seite 43
De Blitz-Ableitung Reimarus 41.jpg
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


     Wie er bey zerstreuten Metallen von einem Stücke zum andern gesprungen? oder, wie er durch eine zusammenhängende Strecke Metall aus dem Wege geleitet worden?

     Ob er nahen, aber zerstreuten Stücken Metall vorbey gegangen und sich an einer zusammenhängenden Leitung gehalten habe?

     Ob er auch eine Strecke Metall in seinem Wege verlassen habe, um zu einer andern, besser zur Erde führenden Bahn zu gelangen?

     Ob er sich in mehrere Zweige vertheilt habe, und aus welcher Ursache? – Ob, wegen gleichen Anlasses zur Leitung nach mehrern Seiten, – oder nur wegen Unterbrechung metallener Leiter – oder ob er sich wegen gänzlichen Mangels an Metall weit umher in den schlechtern Leitern zertreuet habe?

     Ob er sich von einer Zerstreuung wieder an einer zusammenhängenden niederführenden Strecke Metall gesammlet habe?

     Wie er überhaupt einen bessern Leiter, oder eine leichtere Bahn den schlechtern vorgezogen habe?

     An welchen Stellen und unter welchen Umständen sich Verletzungen am Gebäude befunden?

     Ob der Strahl auch an einer übermahlten Fläche ohne Beschädigung herabgefahren sey?