BLKÖ:Waldstein, Hašek

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Waldstein, Hannibal
Nächster>>>
Waldstein, Heník
Band: 52 (1885), ab Seite: 222. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Hašek von Waldstein in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Waldstein, Hašek|52|222|}}

18. Hašek, der in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts lebte, ist nach Hopf’s Stammtafel ein Sohn des Hinko Waldstein von Skal und Wranow. Er war 1422 Hauptmann der Stadt Prag, 1423 Oberstmünzmeister, und als einer der gewählten Landeshauptleute betheiligte er sich in und nach dem Husitenkriege bis 1452 an den wichtigsten Staatsangelegenheiten. –