BLKÖ:Anderle, Franz Joseph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Ananian, Gregor
Nächster>>>
Anders, Matthäus
Band: 22 (1870), ab Seite: 463. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Anderle, Franz Joseph|22|463|}}

* Anderle, Franz Joseph (Violinvirtuos, geb. zu Podiebrad in Böhmen 7. Juli 1733, nahm sich im Wahnsinn selbst das Leben 12. Februar 1765).

Bernsdorf-Schladebach, Neues Universal-Lexikon der Tonkunst u. s. w., Bd. I, S. 233.