BLKÖ:Andrássy, Georg Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Andrássy, Eugen Graf
Band: 22 (1870), ab Seite: 464. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Andrássy, Georg Graf|22|464|}}

* Andrássy, Georg Graf (Judex curiae regiae [Oberst-Landesrichter], geb. in Ungarn 5. Februar 1797). Im Jahre 1863 zum Judex curiae ernannt, legte er schon im Jahre 1864 diese Würde nieder.

Illustrirte Zeitung (Leipzig, J. J. Weber, kl. Fol.) 1863, Nr. 1036 [mit Bildniß im Holzschnitt]. – Waldheim’s Illustrirte Zeitung (Wien, kl. Fol.) 1863, Nr. 73, S. 870 [mit Bildniß im Holzschnitt auf S. 869]. – Verhandlungen des österreichischen verstärkten Reichsrathes 1860 (Wien 1860, Manz, 8°.) Bd. II, S. 385 u. 403.