BLKÖ:Anhalt-Bernburg, Wilhelm Prinz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Nächster>>>
Anich, Peter
Band: 1 (1856), ab Seite: 41. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Wilhelm von Anhalt-Bernburg in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Anhalt-Bernburg, Wilhelm Prinz|1|41|}}

Anhalt-Bernburg, Wilhelm Prinz (geb. 1771, starb den Heldentod in der Schlacht bei Stockach 25. März 1799). Im J. 1796 befehligte er das Regiment Kaiser-Inf., führte es ruhmvoll im Gefechte bei Nauheim am 9. Juli d. J., bei Kehl 1797, bei Ostrach 20. März 1799, wo er den Ort, trotz des hartnäckigsten Widerstandes der Feinde, einnahm, behauptete und die Höhe erstürmte. In der Schlacht bei Stockach 25. März 1799 wurde er beim Sturm auf die Anhöhe schwer verwundet und starb auf dem Schlachtfelde.

Oestr. Militär-Konversations-Lexikon. Herausg. von Hirtenfeld u. Dr. Meynert (Wien 1851) I. Bd. S. 94.