BLKÖ:Doblhoff-Dier, Karl Freiherr

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Crenneville
Nächster>>>
Doby, Eugen
Band: 26 (1874), ab Seite: 372. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Karl von Doblhoff-Dier in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Doblhoff-Dier, Karl Freiherr|26|372|}}

* Doblhoff-Dier, Karl Freiherr[WS 1] (Musikfreund und Tonsetzer, geb. zu Wien 13. Juli 1762, gest. um 1845).

Handschriftliche Notizen über sein Leben und seine Compositionen im Archiv der Gesellschaft u. s. w., wie bei Campi.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Zu dieser Person gibt es bereits, Band 24, S. 390, einen Artikel.