BLKÖ:Eßterházy, Ladislaus (II.)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Eßterházy, Kaspar
Band: 4 (1858), ab Seite: 94. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Ladislaus Esterházy in der Wikipedia
GND-Eintrag: 118050095, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Eßterházy, Ladislaus (II.)|4|94|}}

19. Ladislaus (II.) Sohn Stephans IV. (gest. 1641) mit seiner Gattin Elisabeth Thurzo aus dem Hause Forchtenstein; folgte seinem Vater in der Obergespannschaftswürde des Oedenburger Comitates und fand den Heldentod mit dem Vorigen, mit Franz (s. Nr. 8) aus dem Altsohler und mit Thomas aus dem ältern Cseszneker Hause bei Vezekény (1652). –