BLKÖ:Haager von Altensteig, Maria Karolina Magdalena

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 6 (1860), ab Seite: 94. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Haager von Altensteig, Maria Karolina Magdalena|6|94|}}

8. Maria Karolina Magdalena (geb. 21. Juli 1701, gest. 12. Jän. 1793). Tochter des Freiherrn Otto Sigmund (s. d.), Hofdame der Kaiserin Maria Theresia, später Obersthofmeisterin der älteren Erzherzoginen. 1746 vermälte sie sich mit Johann Wilhelm Fürsten von Trautson, mit welchem das fürstliche Geschlecht der Trautson erlosch. Das 1765 erkaufte Schloß und Gut Neudenstein und Grafendorf an der Bielach (V. o. W. W.) schenkte sie später ihrem Bruder Franz Alois Freiherrn Haager von A. Sie erreichte das hohe Alter von 92 Jahren. Mailáth. Am bez. Orte. S. 139.) –