BLKÖ:Huber, Anton (Maler)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 9 (1863), ab Seite: 369. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Huber, Anton (Maler)|9|369|}}

Ein zweiter Anton Huber, auch ein Tiroler und aus Stockach in Tirol, im Gerichte Ehrenberg gelegen, gebürtig, war Maler, dessen Gemälde in den Ausstellungen zu München in den Jahren 1823 und 1826 ausgestellt waren. [Tirolisches Künstler-Lexikon, S. 95.]