BLKÖ:Schmidt, Leopold Friedrich Edler von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Schmidt, Leopold
Band: 30 (1875), ab Seite: 291. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Schmidt, Leopold Friedrich Edler von|30|291|}}

86. Schmidt, Leopold Friedrich Edler von (Poet, geb. zu Kaaden an der Eger in Böhmen 20. Jänner 1792). Diente in der kaiserlichen Armee und bekleidete zuletzt den Rang eines k. k. Oberlieutenants. Unter dem Pseudonym: Leopold Friedrich Föhren machte er auch den Hain Apollo’s unsicher, wie uns eine im Balladenbuche mitgetheilte Probe überzeugt.

Oesterreichisches Balladenbuch. Herausgegeben von Ludwig Bowitsch und Alexander Gigl (Wien 1856, A. Dorfmeister, gr. 12°.) Bd. II, S. 479 u. 727. – Patuzzi (Alexander), Geschichte Oesterreichs (Wien, A. Wenedikt, schm. 4°.) Bd. II, S. 356, in der Namensliste der „Poeten Oesterreichs“.