Benutzer:Liondancer/Werkstatt/Schedel/Index

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite gehört nur technisch zum „sakrosankten“ Benutzernamensraum. Sie darf gern bearbeitet und ergänzt werden.

Entwurf einer redaktionellen Übersicht über die Schedel’sche Weltchronik:

Register[Bearbeiten]

Aa – Am | Am – Ba | Ba – Br | Br – Co | Co – Dy | Dy – Fl | Fo – Gr | Gr, Gw, H | Ih, In | Ip, Is | Ja – Jo | Jo – Kö | Kö – Lu | Lu – Me | Me – Or | Or – Po | Pr – Sa | Sa – Schm | Schw | Se – Su | Su – Ug | Ul – Ur | Va – Vi | Vi – Z |

Chronik[Bearbeiten]

Die Chronik beginnt mit der Schöpfung, die Schedel auf das Jahr 5200 v. Chr. datiert.

Das erst alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis Ereignis (Jahr)

Das ander alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis Ereignis (Jahr)

jar der
werlt
Seite Ereignisse, Personen, Themen
17 verso Könige Nemroth (Nimrod), Belus/Baal und Ninus; Reiche Babilon und Ninive
18 recto Turm von Babel, Reich Scytharum, Reich der Assyrier

Das dritt alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis Ereignis (Jahr)

Das viert alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis Ereignis (Jahr)

Das funft alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis Ereignis (Jahr)

Das sechst alter der werlt[Bearbeiten]

Von Ereignis (Jahr) bis zur Gegenwart (1492)

Seite jar der
werlt
jar
cristi
Ereignisse, Personen, Themen
116 verso 5423, 5433 224, 234 Päpste Urbanus I., Poncianus, Ciriacus und Antherus; Märtyrer Tiburcius, Valerianus und Cecilia
117 recto Kaiser Bassianus, Opilius Macrinus, Clodius Albinus, Marcus Aurelius Antoninus und Alexander
129 v., 130 r. Konstantinopel
130 verso Heilige Helena (Mutter Konstantins); Ketzer Arius; Konzil zu Nicäa
201 verso 1049 Heilige Hildegardis; Theologen Gracianus, Petrus Lombardus und Petrus Comestor; Juden kreuzigen ein Kind; Genua erhält Münzrecht
206 verso 6403 1204
207 recto 1200 –1218 Kaiser Philipp von Schwaben und Otto IV., Gebeine der Hl. Drei Könige nach Köln überführt, Vertreibung der Juden aus Frankreich
216 recto 1273 Kaiser Rudolf von Habsburg; Herzog Konradin von Schwaben; Guido von Montfort ersticht Prinz Heinrich; Heilige Hedwig
220 verso 1299 –1300 Regent Pfalzgraf Rudolf; falscher Kaiser Friedrich und Juden in Franken verbrannt; Seeschlacht um Catania (Sizilien); Rechtsgelehrte Dinus Mugelanus, Petrus de bella partita, Jacobus von Arena und Nicolaus von Neapolis; Erlassjahr unter Papst Bonifatius VIII.
230 verso 1337, 1348 Judenverbrennungen; weltweite Heuschreckenplage und Epidemien; Kirchenlehrer Gerhardus (zwei Augustiner); Arzt Thomas von Florenz; Rechtsgelehrte Bartholus de Saxo Ferrato und Franciscus Albergotus; Jacobinus Carrariensis (Fürst von Padua) erschlagen
241 verso Verbrennung der Ketzer Johannes Hus und Hieronymus; Ketzer Johannes Rockzan, Gelehrter Leonhardus Aretinus († 1443)
244 verso 1439 Albrecht von Österreich lässt Juden zwangstaufen; Dichter Mapheus Vegius und Carolus Aretinus; Gelehrte Petrus Paulus Vergerius, Franciscus Barbarus, Leonhardus Justinianus und Caietanus von Vicenza; Konzil zu Florenz
254 verso 1475 „jüdischer Ritualmord“ in Trient (ausführlich), Genueser erobern Capham und verlieren es wieder an die Türken
257 verso 6691 1492 Papst Alexander VI.; Judenverbrennung in Sternberg (Mecklenburg) wegen angeblicher Hostienschändung

Das sibend alter der werlt[Bearbeiten]

Das letst alter der werlt[Bearbeiten]

Nachträge[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]