Beschreibung und Abbildung Aller Königl. und Churfürstl. Ein-Züge, Wahl und Crönungs Acta

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Caspar Merian
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Beschreibung und Abbildung Aller Königl. und Churfürstl. Ein=Züge/ Wahl und Crönungs Acta
Untertitel: So geschehen zu Franckfurt am Mayn / im Jahr 1658.
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 1658
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Caspar Merian
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Frankfurt am Main
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Digitalisat der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Signatur: M: Gl 4º 296
Kurzbeschreibung: Kupferstiche und Beschreibung der Ein-und Auszüge der Kurfürsten und der Krönung sowie der Krönungsfeierlichkeiten von Kaiser Leopold I. 1658
siehe auch Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser in der Wikipedia
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Merian Einzüge Bild 9 und 10.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


Diese Krönungsdiarium aus dem Jahre 1658 beschreibt den Einzug der Kurfürsten und der ausländischen Gesandten und den Verlauf der Wahl und der Krönung des römisch-deutschen Kaisers Leopold I. Es enthält für jedes dieser Ereignisse einen Kupferstich mit einer detaillierten Darstellung der Orte bzw. der beteiligten Personen. Auf den nachfolgenden Seiten wird jeweils den mit Buchstaben bzw. Ziffern im Kupferstich gekennzeichneten Orte, Geschehnisse und Personen eine genaue Beschreibung bzw. Benennung beigestellt. Deshalb wurden hier die entsprechenden Seiten des Drucks auf einer Seite zusammengefasst, um dem Leser durch die transkribierten Texte eine leichte Identifikation der Personen und Geschehnisse auf dem Kupferstich zu ermöglichen.

Kaiser Leopold I., dessen Krönung hier dargestellt wurde, wird als klug und weitsichtig beschrieben. Gemessen an der Ausgangslage nach dem Dreißigjährigen Krieg und dem Tiefpunkt des kaiserlichen Ansehens war sein Wirken auch außerordentlich erfolgreich. Leopold gelang es durch die Kombination verschiedener Herrschaftsinstrumente die kleineren und die größeren Reichsstände wieder an die Reichsverfassung und an das Kaisertum zu binden. Hervorzuheben sind hier insbesondere seine Heiratspolitik, das Mittel der Standeserhöhungen und die Verleihung allerlei wohlklingender Titel. Am wichtigsten für das Reich dürften die Verleihung der achten Kurwürde an Ernst August von Hannover 1692 und das Zugeständnis an den brandenburgischen Kurfürsten Friedrich III., für das nicht zum Reich gehörende Preußen seit 1701 den Titel „König in Preußen“ führen zu dürfen, gewesen sein.

der vorstehende Texte steht unter der Lizenz CC-BY-SA 2.0 deutsch


Editionsrichtlinien

  • Die Seiten im Originaldruck wurden auf Unterseiten nach den entsprechenden Themen zusammengefasst
  • Alle Anmerkungen stammen von Wikisource-Bearbeitern


  • ſs wird durch ss transkribiert
  • ſ wird zu s transkribiert
  • Ligaturen, wie z.B. Æ und Œ, werden zu zwei getrennten Zeichen transkribiert, im Beispiel also zu Ae und Oe
  • die Buchstaben mit dem kleinen e darüber werden als moderne Umlaute transkribiert
  • die Buchstaben mit dem kleinen o darüber werden mit angehängten (o) transkribiert
  • überstrichene Buchstaben, meist n und m, werden verdoppelt
  • grundlegende Layoutinformation wie Fettdruck, Schriftgröße, kursiv etc. bleiben erhalten
  • die handschriftliche Eintragung (Widmung?) auf dem Deckblatt wird mit übertragen
  • Korrupte Stellen werden in eckige Klammern gesetzt und (soweit möglich) ergänzt
  • Datum laut Julianischer- und Gregorianischer Kalender (außerhalb Haupttext) vereinheitlicht als (z.B.) 7./17. >Monat< dargestellt

Inhalt

Einzüge der Kurfürsten

Einzüge der ausländischen Gesandten

Krönungsfeierlichkeiten

Ritterturnier und Abreise

Anweisungen an den Buchbinder

«  Beschreibung und Abbildung Aller Königl. und Churfürstl. Ein-Züge, Wahl und Crönungs Acta Titelseiten »
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern) am linken Seitenrand.