Bjørnstjerne Bjørnson

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
(Weitergeleitet von Björnstjerne Björnson)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bjørnstjerne Martinius Bjørnson
Bjørnstjerne Bjørnson
Bjørnstjerne Bjørnson signature.png
* 8. Dezember 1832 in Kvikne (Tynset), Hedmark
† 26. April 1910 in Paris
norwegischer Dichter, Literaturnobelpreisträger 1903 und Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118511459
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Aus Norwegens Hochlanden Deutsch von Hendrik Helms, Hasselberg’sche Verlagsbuchhandlung J. Winckler, Berlin 1861
  • Bauernnovellen. Aus dem Norwegischen übertragen von Edmund Lobedanz. Verlag des Bibliographischen Instituts, Hildeburghausen 1865 1–2. Teil New York, Google
    • Erster Theil: Arne. Google
    • Zweiter Theil: Ein fröhlicher Bursch. – Kleine Erzählungen.
  • Dramatische Werke. Aus dem Norwegischen übertragen von Edmund Lobedanz. Verlag des Bibliographischen Instituts, Hildburghausen 1866, 1-3. Teil California
    • 1. Teil: Hulda. – Zwischen den Schlachten.
    • 2. Teil: König Sigurd. 1. und 2. Abteilung.
    • 3. Teil: König Sigurd. 3. Abteilung.
  • Schön Synnöv. Nach der vierten Auflage des Originals. Deutsch von Hendrik Helms. Hasselberg’sche Verlagsbuchhandlung J. Winckler, [1870] MDZ München, Google
  • Arne. Deutsch von Henrik Helms. Hasselberg’sche Verlagsbuchhandlung J. Winckler, [1870] Google = MDZ München
  • Ein frischer Bursche. Deutsch von Henrik Helms. Hasselberg’sche Verlagsbuchhandlung J. Winckler, [1870] Google = MDZ München
  • Ein Fallissement. Schauspiel in vier Aufzügen. Aus dem Norwegischen von Wilhelm Lange. Philipp Reclam jun., Leipzig [1876] Michigan-USA*
  • Kapitän Mansana. Eine Erzählung aus Italien. Aus dem Norwegischen von Marie Herzfeld. Otto Hendel, Halle a. S. 1888 Virginia-USA*
  • Der König. Ein Drama in vier Aufzügen. Einzige autorisierte deutsche Ausgabe von E. von Enzberg. Albert Langen, Paris, Leipzig, München 1896 Michigan-USA*, New York-USA*
  • Uber unsere Kraft. Schauspiel in zwei Teilen. Albert Langen, München, 3. neu durchgesehene Auflage 1900 Michigan-USA*
  • Der Redakteur. Einzige berechtigte Übersetzung von Cläre Greverus Mjöen. Albert Langen, München 1906 Virginia-USA*
  • Ausgewählte Werke. Herausgegeben von Thomas Schäfer. Paul Oestergaard, Berlin 18–28. Tausend [1910]
    • 1. Band: Dorfgeschichten: Das Mädchen vom Sonnenhof – Arne – Treue – Gefährliches Liebeswerben – Der Bärenjäger – Der Adlerhorst – Eisenbahn und Friedhof – Das Hochzeitslied. Princeton-USA*
    • 2. Band: Auf Gottes Wegen. Roman. Princeton-USA*
  • Gesammelte Werke. Einzige autorisierte deutsche Volksausgabe, hrsg. von Julius Elias. Berlin, S. Fischer, 1911
  • Briefe Lehr- und Wanderjahre. Herausgegeben von Halvdan Koht unter Mitwirkung von Julius Elias für die deutsche Ausgabe. S. Fischer, Berlin 1912 Michigan-USA*
  • Eine grausige Kindheiterinnerung - Gedichte und Lieder. Aus dem norwegischen von Otto Hauser. (=Aus fremden Gärten 33) Alexander Duncker, Weimar 1914 Princeton-USA*
  • Mutters Hände. Eisenbahn und Kirchhof. Zwei Erzählungen. (=Langens Marktbücher. Eine Sammlung moderner Literatur 14) Albert Langen München 6. bis 10. Tausend. [1916] Michigan-USA*

Veröffentlichungen in Zeitschriften[Bearbeiten]

In: Der Salon für Literatur, Kunst und Gesellschaft:

In: Die Schaubühne

  • 2. Jahrg. Band 1, 1906
  • 3. Jahrg. Band 2, 1907
    • Allein und in Reue. Deutsch von Roman Woerner. S. 537 UB Michigan
  • 7. Jahrg. Band 1, 1911
    • Ein Lied für Norwegen. Deutsch von Christian Morgenstern. S. 486–487 UB Michigan
  • 8. Jahrg. Band 2, 1912

Briefe[Bearbeiten]

  • Bjørnstjerne Bjørnsons Briefwechsel mit Deutschen 1859-1898. (= Beiträge zur nordischen Philologie, 16). Basel 1986 Nasjonalbiblioteket
  • Bjørnstjerne Bjørnsons Briefwechsel mit Deutschen 1899-1909. (= Beiträge zur nordischen Philologie,17). Basel 1987 Nasjonalbiblioteket

Sekundärliteratur[Bearbeiten]