Blieskastel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blieskastel
Blieskastel
'
Stadt im Saarpfalz-Kreis (Saarland), früher Teil der bayerischen Pfalz
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4007130-3
Weitere Angebote

Geschichte[Bearbeiten]

  • Hochgerichtsw. zu Blieskastel. 1540. In: Jacob Grimm: Weisthümer, Bd. 2, Göttingen 1840, S. 28-29 Google
  • Georg Christian Crollius: Von den Herrlichen Geschlechtern, welche im Bliesgau angesessen gewesen und besonders Von den aus dem Lünevillischen Geschlecht der Graven von Blieskastel entsprossenen Graven von Lützelstein im Westrich. (= Westricher Abhandlungen, 1. Stück). Zweibrücken 1771 MDZ München = Google

Karten[Bearbeiten]

  • Karte des Blies-Gaues nach der vorrevolutionären Eintheilung. Zweibrücken : G. Ritter, 1838 [erschienen 1840] Dilibri

Schulgeschichte[Bearbeiten]