Carl von Winterfeld

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Carl Georg August Vivigens von Winterfeld
Carl von Winterfeld
[[Bild:|220px]]
'
* 28. Januar 1784 in Berlin
† 19. Februar 1852 in Berlin
deutscher Musikwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100704018
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Texte bei Wikisource[Bearbeiten]

Werke[Bearbeiten]

  • Über die Vorstellung von Glucks Iphigenia in Aulis auf dem Berliner Operntheater, in: Pantheon, Zeitschrift für Wissenschaft und Kunst I, Leipzig 1810. Google oder Google
  • Johannes Pierluigi von Palestrina: Seine Werke und deren Bedeutung für die Geschichte der Tonkunst, Breslau, G.P. Aderholz, 1832 Google
  • Johannes Gabrieli und sein Zeitalter: zur Geschichte der Blüthe heiligen Gesanges im sechzehnten, und der ersten Entwicklung der Hauptformen unserer heutigen Tonkunst in diesem und dem folgenden Jahrhunderte, zumal in der Venedischen Tonschule, Berlin, Schlesinger'sche Buch- und Musikhandlung, 1834
  • Ueber Carl Christian Friedrich Fasch’s geistliche Gesangs-Werke, Berlin, Trautwein 1839 Commons
  • Dr. Martin Luthers deutsche geistliche Lieder, Leipzig, Breitkopf und Härtel, 1840
  • Der evangelische Kirchengesang und sein Verhältniss zur Kunst des Tonsatzes, Leipzig, Breitkopf und Härtel, 1843-1847
  • Über Herstellung des Gemein[d]e- und Chorgesanges in der evangelischen Kirche: Geschichtliches und Vorschläge, Berlin, Breitkopf und Härtel, 1848 Google
  • Zur Geschichte heiliger Tonkunst: eine Reihe einzelner Abhandlungen, Band 1 und 2, Leipzig, Breitkopf und Härtel, 1850-1852 Google=Internet Archive oder Google oder Google
  • Über den Einfluß der gegen das 16. Jahrhundert hin allgemeiner verbreiteten und wachsenden Kunde des klassischen Alterthums auf die Ausbildung der Tonkunst, Leipzig, Breitkopf und Härtel, 1850
  • Alceste: 1674, 1726, 1769, 1776, von Lulli, Händel und Gluck, Berlin, Bote & Bock, 1851 Google

Über Winterfeld[Bearbeiten]

  • J. Th. Mosewius, Carl George Vivigens von Winterfeld, in: Neue Berliner Musik-Zeitung VI, 1852
  • L. G. v. Winterfeld, Geschichte des Geschlechts von Winterfeld(t) I-II, Damerow 1858 u. 1865, Selbstverlag, IV bearb. v. E. Wentscher, Görlitz 1937, Starke
  • C. v. Ledebur, in: Tonkünstler-Lexicon Berlin’s, Berlin, Rauh, 1861
  • S. Kümmerle, Carl von Winterfeld, in: Encyklopädie der evangelischen Kirchenmusik IV, Gütersloh 1895, Bertelsmann
  • A. Prüfer (Hrsg.), Briefwechsel zwischen Carl von Winterfeld und Eduard Krüger, Leipzig, Seemann, 1898
  • F. Blume, Die evangelische Kirchenmusik, Potsdam 1931, Athenaion, neu bearb. Kassel 2/1965, BVK
  • W. Ehmann, Das Schicksal der deutschen Reformationsmusik in der Geschichte der musikalischen Praxis und Forschung, in: MschrfGkK 40, 1935
  • H. Besch, J. S. Bach, Frömmigkeit und Glaube, Gütersloh 1938, Kassel 2/1950, BVK
  • F. Blume, J. S. Bach im Wandel der Geschichte, Kassel 1947, BVK
  • H. J. Moser, Die evangelische Kirchenmusik in Deutschland, Berlin und Darmstadt 1953, Merseburger
  • G. Feder, Bachs Werke in ihren Bearbeitungen, I. Die Vokalwerke, Phil. Diss. Kiel 1955 (Ms.)
  • B. Stockmann, Carl von Winterfeld, Phil. Diss. Kiel 1958 (Ms.)
  • B. Stockmann, Bach im Urteil Carl von Winterfelds, in: Die Musikforschung 13, 1960
  • B. Meier, Carl von Winterfeld und die Tonarten des 16. Jahrhunderts, in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch, Band 50, 1966
  • B. Meier, Zur Musikhistoriographie des 19. Jahrhunderts, in: Die Ausbreitung des Historismus, hrsg. v. W. Wiora, = Studien zur Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts, Band XIV, Rheinberg 1969
  • K. G. Fellerer, Zum Gabrieli-Bild Carl von Winterfelds, Festschrift L. Brandt, Köln-Opladen 1968